Benutzer:Petrus

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(thumbnail)
2007
(thumbnail)
1984
Hallo,

ich bin Peter Hagemann aus Detmold, Jahrgang 1947, und war beruflich viele Jahre als EDV-Operator tätig.

Meinen ersten C64 habe ich im Herbst 1984 gekauft, zusammen mit einem 1541-Floppylaufwerk und dem Drucker MPS-801. Später kam dann ein 1901-Monitor dazu und nach ein paar Jahren habe ich mir den Star NL-10 zugelegt.

Meine Interessen am C64 sind Programmierung, Anwendungsprogramme und m.E. auch Spiele. Meine aktive C64-Zeit ging bis Mitte der 1990er Jahre. Ab 1989 habe ich mich - aus beruflichen Gründen - einige Jahre mehr mit dem PC (MS-DOS, Batch- und Assembler-Programmierung) beschäftigt und dann hauptsächlich mit der AS/400 an meinem Arbeitsplatz (u.a. Anwendungs- und Systemprogrammierung, z.B. Tools und neue Befehle basteln).

So ums Jahr 2000 'rum habe ich mit Freude bemerkt, dass die C64-Scene im Internet sehr aktiv ist, und mich mit einigen Dokumentationen (bei IDOC=) und Spielen (bei c64games) beteiligt.

Nach einigen Jahren C64-Pause fand ich im Mai 2007 das C64-Wiki und war vor allem von der Simons Basic-Dokumentation so begeistert, dass ich mich angemeldet habe, um das eine oder andere beitragen zu können.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Meine Interessen

[Bearbeiten] Programmierung

Meine bevorzugten Programmiersprachen auf dem C64 sind Basic und Assembler. Profi Pascal hat mir nicht gefallen. Als Compiler dienen ggf. der Basic 64 Compiler von Data Becker oder der Basic-Boss, mit dem ich aber erst nach einiger Einarbeitungszeit klar gekommen bin.

Zwei größere Projekte sind vielleicht erwähnenswert.

[Bearbeiten] Simons' Basic

Als ich mir "Das Commodore 64 Buch" von Hans Lorenz Schneider und Werner Eberl mit dem kompletten kommentierten Assembler-Listing der Simons'-Basic-Diskettenversion gekauft hatte, war das der Anlass, mich intensiver mit der Maschinensprache zu beschäftigen. So gelang es mir schließlich, eine verbesserte und erweiterte Version von Simons' Basic zu erstellen. Erst viele Jahre später fand ich im Internet TSB ...

[Bearbeiten] Farbfilter

StarNL10-Farbbaender.jpg
Ein Farbdrucker war damals zu teuer, aber für den Star NL-10 gab es eine Zeit lang von Scanntronik gefärbte Bänder zu kaufen. Die besorgte ich mir und machte mich daran, ein Programm zu stricken, das Bilder per Auswahl aus dem Diskettenverzeichnis lädt, zum Drucken in vier Durchgängen (gelb, rot, blau, schwarz) zur Verfügung stellt und diverse Bild-Formate unterstützt.
So konnte ich viele meiner Disketten mit farbigen Labeln versehen. In meinem Hausflur hängt noch ein Apfelmännchen-Farbdruck auf 2 DIN-A4 Seiten, der aus 16 Bildern zusammengesetzt ist.

[Bearbeiten] Anwendungen

Meine mit Abstand am meisten genutzte Anwendung war der "Printfox" und später der "Pagefox", mit dem ich einige Jahre lang das Info-Blatt der Go-Westfalenliga erstellt habe. Mit Hilfe eines speziellen Zeichensatzes konnte ich erstmals sogar Partieaufzeichnungen erstellen. Texte habe ich mit Mastertext bearbeitet, für Grafik war "Hi-Eddi plus" der Favorit. Andere Anwendungen - z.B. Superbase 64, Synthimat, u.a. - habe ich eigentlich nur mal ausprobiert.

[Bearbeiten] Spiele

Mein Hauptinteresse bei Spielen liegt ganz klar bei Simulationen. Die Nr. 1 ist dabei der Flight Simulator II von subLOGIC, für den ich eine Reihe von Scenery-Disketten besitze. Nr. 2 ist die Rennsimulation Revs von Geoff Crammond. Zu beiden besitze ich auch die meisten folgenden Versionen auf dem PC.

Sportspiele (Match Point, Summer Games, Winter Games) habe ich gern gespielt, Elite, Tau Ceti, Driller fand ich toll, habe sie aber nie ganz durchgespielt.

[Bearbeiten] Hardware

Zur Zeit (11/2016) besitze ich zwei C64 (einen defekten mit Speed-DOS plus), Floppylaufwerke 1541 (defekt) und 1541 II, Monitore C=1084 und C=1802; Quickbyte 2 Cartridge Maker; Akustikkoppler Dataphon s21-23d; Module: Simons' Basic, Pagefox, Action-Cartrigde-Plus V6, 1750 RAM-Expansion sowie ein TC64. Für das Drucken von Grafiken vom Original-C64 aus ist ein HP Deskjet 690C mit Userport-Parallelkabel reserviert.

[Bearbeiten] Andere Interessen

Eine wichtige Freizeitaktivität - neben dem Computern - ist für mich das Go-Spiel.

[Bearbeiten] Artikel

[Bearbeiten] Kontakt