DTP

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DeskTop Publishing (Abkürzung: DTP) bezeichnet die Arbeitsgänge für das Erstellen einer Druckvorlage zum Vervielfältigen mit Hilfe eines Computers, spezieller Software und Peripherie (Scanner, Drucker/Belichter). Es besteht im Wesentlichen aus Textverarbeitung, Grafik und Layout.

DTP kam Mitte der 1980er-Jahre des 20. Jh. auf den Markt und hat sich bereits Anfang der 1990er-Jahre auch im professionellen Bereich etabliert. Mit seiner Hilfe kann sogar ein Heimanwender komplexe Ausdrucke wie z.B. eine mehrseitige Broschüre mit Paginierung, gleichbleibendem Layout und einheitlicher Textgestaltung in ansprechender Qualität erstellen.

Ende der 1990er Jahre setzte sich das WYSIWYG-Prinzip (Englisch für "What You See Is What You Get"; zu Deutsch etwa "Was Du siehst, wirst Du bekommen") durch. Mit Anpassung der Bildelemente auf dem Monitor konnte man bereits vorab eine genaue Darstellung der später zu druckenden Dokumente erschaffen. Hierdurch konnte exakter das Layout von Text und Grafik in DTP schon am Bildschirm positioniert werden. Alternativ wurde die Druck- oder Seitenvorschau eingeführt, um mehrere Vorabausdrucke zu reduzieren, was ebenfalls zu einer großen Papierersparnis führte.

In den Anfangsjahren der DTP-Software beschäftigten sich die Firmen wie Apple, Adobe, Aldus mit Pagemaker, Linotype oder Quark mit QuarkXpress mit. Später kamen viele weitere Firmen hinzu u.a. auch Berkeley Softworks mit GEOS oder Microsoft. Mittlerweile ist die Firma Adobe der Marktführer sowohl in Text- als auch Bildverarbeitungsprogrammen. Beispiele dafür sind Adobe InDesign, Illustrator und Photoshop aus der Adobe Suite Collection. Mit der Seitenbeschreibungssprache Interpress, später PostScript und Encapsulated PostScript (Englische Abkürzung: EPS, grafische Druckvorlagen von PostScript) bzw. dem übertragbaren Dokumentenformat PDF (Englische Abkürzung für Portable Document Format) gelang es Adobe, weltweite Standards im DTP-Bereich zu setzen. Außerdem kaufte Adobe Firmen wie Aldus (1994) oder Macromedia (2005) auf.

[Bearbeiten] DTP Programme auf dem C64 (Auszug)

Auf dem C64 gab es einige DTP Programme, die bereits vor 20 Jahren einen erstaunlichen Leistungsumfang besaßen:

[Bearbeiten] Weblinks

WP-W11.png Wikipedia: Desktop_Publishing