Dark Caves

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dark Caves
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 219
Entwickler Jan Zimmermann
Firma Magic Disk 64
Verleger CP Verlag
Musiker Jan Zimmermann
HVSC-Datei GAMES/A-F/Dark_Caves.sid
Release 1994
Plattform(en) C64
Genre Arcade, Platformer (Multi Screen)
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information Magic Disk 64 04/1994


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bewertung

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.92 Punkte bei 13 Stimmen (Rang 332).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 19. Juni 2007 - "sehr gut" 3 downs
Lemon64 7,4 04. Januar 2011 - 23 votes


[Bearbeiten] Beschreibung

Sie sind ein Schatzsucher der neuen Generation. Ausgestattet mit Schutzanzug, Laser, Bomben und Düsenaggregat begeben Sie sich in die Tiefen der Erde, um verborgene Schätze zu finden. Dabei müssen Sie sich vor Fallen, Tieren, Sumpfgruben und anderen todbringenden Gefahren in Acht nehmen.

Mit Ihrem Laser können Sie sich den Weg freischießen und mit den Bomben Mauern sprengen. In einigen Räumen sind zusätzliche Bomben und Energiereserven zu finden.

Haben Sie die Schatzkammer erreicht, so müssen Sie nur noch einen Selbstzerstörungsmechanismus entschärfen. Dazu ist ein gekennzeichnetes Feld mit Puzzlesteinen lückenlos auszufüllen bevor die Zündschnur der Bombe abgebrannt ist.

Sollten Ihnen die Klassiker H.E.R.O. und Tetris in den Sinn kommen, so liegen Sie vollkommen richtig!

[Bearbeiten] Gestaltung


(thumbnail)
... Level 1 ...
(thumbnail)
... Spielbeschreibung auf der Magic Disk 1994-04 ...



Mehrfarbige 2D-Grafik, Einzelbildschirme, die beim Überschreiten der Bildschirmränder umgeschaltet werden. Einfache Soundeffekte.

[Bearbeiten] Hinweise

[Bearbeiten] Steuerung

  • Die Steuerung erfolgt über einen Joystick in Port 2

Im Spielteil 1:
Joystick vor hoch  : fliegen
Joystick links links : links bewegen
Joystick rechts rechts: rechts bewegen
Joystick zurück runter: Bombe zünden
Feuerknopf Feuer : Laser aktivieren

Im Spielteil 2:
Joystick links / Joystick rechts links, rechts: Puzzlestein bewegen
Joystick zurück runter : Stein ablegen
Feuerknopf Feuer  : Puzzlestein drehen

RUN/STOP   Pause an/aus

[Bearbeiten] Punkte

  • Jede 10000 Punkte erhält man ein Extraleben

[Bearbeiten] Lösung

das Ende ... Tetris gegen die Zeit ...

[Bearbeiten] Cheats

  • Die Version von "Fatum" bietet folgende Trainer: unlimitierte Leben, unlimitierte Bomben, unlimitierte Versuche, unlimitierte Energie, direkt zu Spielteil 2.

[Bearbeiten] Kritik

Tolotos: "Es ist eine ziemlich genaue Umsetzung von H.E.R.O. mit etwas besserer Grafik. Das Spiel ist etwas schwieriger, weil da oft ziemlich fiese "Energiewände" rumstehen. Atmosphärisch ist H.E.R.O. besser.".

Rockford: "Sehr positiv finde ich, dass man versucht hat, das Spielgefühl von H.E.R.O. zu erhalten, und das mit gutem Erfolg. Allein das Manövrieren in der Luft scheint mir ein wenig zu hakelig, kann aber auch an meinem Unvermögen liegen. Man hat die Monsterpalette um interessante Gegner erweitert und auch die Fallen aufgebohrt. Die "Get Ready!"-Musik gefällt mir von der ersten Sekunde an. Womit ich mich allerdings überhaupt nicht anfreunden mag, sind die Farben. Man muss froh sein, dass nur 16 zur Auswahl standen ... wären es 32 gewesen, hätte man wahrscheinlich versucht, die auch noch irgendwo unterzukriegen. Ein ganz großes "bäh!" dafür. Was noch sehr negativ auffällt, ist die große Wahrscheinlichkeit, beim Betreten eines neuen Raumes das Zeitliche zu segnen, was mich auch von einer höheren Wertung abhält. Unterm Strich eine brauchbare Alternative, wenn man die 20 Level von H.E.R.O. mal über hat. 6 Punkte."

Robotron2084: "Wie Rocky schon anmerkte ist die Farbwahl wirklich übelkeitserregend, die Steuerung schwammig und es gibt zuviele Möglichkeiten unverschuldet zu sterben. Das kann ich nicht gut heissen, zumal man hier versucht hat ganz dreist einen DER C64-Klassiker zu klonen. 4 von 10 Punkten, ich spiel das so schnell nicht noch einmal."

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Die Highscoreliste besitzt 99 Einträge und wird auf Diskette gespeichert.

[Bearbeiten] Bug

  • Seltener Absturz beim Legen einer Bombe auch beim Original-C64 (Fehler anscheinend im Programmcode selbst) bei der Original-Version von der Magic Disk 1994-04 (H.T.W)
  • Niemals während einer Bombenexplosion den Feuerknopf drücken! (Programmabsturz möglich!)

[Bearbeiten] Cover

"Cover"

[Bearbeiten] Videomitschnitt

Video-Longplay von Werner

[Bearbeiten] Highscore

Topscore von Werner
  1. Werner - 63.260 (04.06.2015)
  2. Rockford - 61.585 (21.06.2015)
  3. Camailleon - 30.970 (02.01.2011)
  4. Tolotos - 29.815 (17.06.2007)
  5. Helmutx - 24.945 (15.08.2010)
  6. C64Freund - 24.885 (31.07.2004)
  7. Sledgie - 5.410 (17.07.2007)

2. Platz von Rockford 3. Platz von Camailleon
2. Platz von Rockford 3. Platz von Camailleon


[Bearbeiten] Weblinks


Videos

In anderen Sprachen