Falcon Patrol II

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Falcon Patrol II
Titelbild von Falcon Patrol II
Spiel Nr. 151
Entwickler Steve Lee
Verleger Virgin Games
Musiker Dave Lee
HVSC-Datei MUSICIANS/L/Lee_Dave/Falcon_Patrol_II.sid
Release 1984
Plattform(en) C64, ZX Spectrum
Genre Shoot'em Up, H-Scrolling
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port1.pngIcon joystick.png
Medien Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch
Information * Vorgänger: Falcon Patrol
* Das Spiel war in der BRD von 15.04.1987 bis Dezember 2011 indiziert


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bewertung

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.97 Punkte bei 32 Stimmen (Rang 325).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 8 11. Juli 2014 - "super" 19432 downs
Lemon64 8 11. Juli 2014 - 7,5 von 10 Punkten - 81 votes
Kultboy.com 7 11. Juli 2014 - 6,48 von 10 Punkten - 12 votes
The Legacy - 11. Juli 2014 - noch keine Bewertung - 0 votes
Computer & Videogames 8 Ausgabe November 1984 - 8 von 10 Punkten - S.33
Commodore Horizons 8 Ausgabe November 1984 - 8 von 10 Punkten - S.33
Home Computing Weekly 10 Ausgabe Oktober 1984 - 5 von 5 Punkten - S.24
Personal Computer Games 7 Ausgabe Dezember 1984 - 7 von 10 Punkten - S.72
TV Gamer 8 Ausgabe Dezember 1984 - 4 von 5 Punkten - S.51
Your Commodore 8 Ausgabe Januar 1985 - 4 von 5 Punkten - S.49
Zzap!64 6 Ausgabe März 1987 - 63% Wertung - S.113
ASM 6 Ausgabe März 1987 - 7 von 12 Punkten


[Bearbeiten] Beschreibung

Es herrscht Krieg im mittleren Osten, und Du bist der einzige Pilot vor Ort. Deine Aufgabe ist es, mit den verbliebenen fünf Jagdflugzeugen eine Wüstenstadt zu verteidigen, die von Scharen von Helikoptern angegriffen wird. Das Spiel besteht aus insgesamt 16 Leveln, in den ersten 5 Leveln greifen Dich 8 Hubschrauber an, später dann 12.

Dein Jagdflugzeug kann durch folgende Ereignisse abstürzen bzw. zerstört werden:

  • Treffer einer feindlichen Rakete
  • Kollision mit einem Hubschrauber
  • Beschuss durch Flugabwehrkanonen
  • Kollision mit einem Gebäude oder der Oberfläche
  • Treibstoffmangel

Ein weiteres Flugzeug bekommst Du zu Beginn jedes 5. Levels.

Informationen zu Deiner Ausrüstung:

(thumbnail)
Falcon Fighter

Dein Kampfjäger ist ein VTOL-Luftfahrzeug ("Vertical Take-Off and Landing"), auch Senkrechtstarter genannt. Es ist in der Lage, neben dem normalen Flug auch zu schweben und senkrecht aufzusteigen oder abzusinken. Es kann bis zu 100 Raketen tragen. Diese kurz als AAM bezeichneten Raketen sind sowohl als Luft-Luft-Raketen (Air-To-Air Missiles) und Luft-Boden-Raketen (Air-To-Ground) einsetzbar. Zusätzlich ist das Flugzeug mit einem hochentwickelten Radar ausgestattet.

(thumbnail)
Startrampe

Insgesamt stehen 8 Startrampen zur Verfügung, wobei das Starten und Landen immer senkrecht erfolgen muss. Hier kann jederzeit Treibstoff nachgetankt und die Bewaffnung ergänzt werden. Dies geschieht gleichzeitig, solange man sich auf der Plattform befindet. Der Vorgang kann jederzeit abgebrochen werden, falls Gefahr droht. Die Startrampe besteht aus 4 Teilelementen, wenn davon zwei oder mehr Teilelemente zerstört sind, dann kann sie nicht mehr verwendet werden. Eine Zerstörung erfolgt zwar nur durch den eigenen Beschuss, gemeinerweise setzen die Transporthubschrauber die Flugabwehrkanonen und Radarstörsender vorzugsweise direkt daneben ab.

(thumbnail)
Radar

Das Radar arbeitet sehr genau, und ist bei diesem Spiel absolut wichtig. Darauf wird die Höhe und die Flugrichtung der feindlichen Hubschrauber angezeigt und die Position der Startrampen. Die senkrechte Mittellinie entspricht Deiner Position. Das Radar kann allerdings keine tieffliegenden Objekte orten. Wenn der Radarbildschirm unlesbar geworden ist, muss man die Radarstörsender ausfindig machen und zerstören.

(thumbnail)
Kontrollinstrumente

Rechts vom Radar wird der Treibstoffvorrat (GAS) und die Anzahl der noch vorhandenen Raketen (AAM) angezeigt. Wenn der Treibstoff zur Neige geht, ertönt ein Warnsignal. Weiterhin sieht man den aktuellen Level (LV) und die noch verbleibenden feindlichen Hubschrauber (HC), bis man in den nächsten Level gelangt.

Der Feind:

Es gibt drei verschiedene Typen von feindlichen Hubschraubern, allen gemeinsam ist ihre Hinterhältigkeit und intelligente Flugtaktik. Sie greifen oft in Wellen an, dabei aber nie mehr als vier Hubschrauber gleichzeitig.

Heli Name Bemerkung
Transport Transport Setzt Flugabwehrkanonen und Radarstörsender ab. Ist unbewaffnet.
Gunship Gunship Begleitet den Transporthubschrauber, um ihn zu schützen, und versucht dabei Dich abzuschießen.
Solo Solo Extrem manövrierfähig und angriffslustig, versucht unter allen Umständen, Dich dazu zu verlocken, einen tödlichen Fehler zu machen.

Der Transporthubschrauber setzt Flugabwehrkanonen und Radarstörsender ab:

Bild Name Bemerkung
Kanone Flugabwehrkanone Die Kanonen beginnen zu feuern, sobald sie vom Transporthubschrauber abgesetzt wurden.
Störsender Radarstörsender Die Störsender führen zu einer Verzerrung des Radarbildschirms, je mehr abgesetzt wurden, umso unkenntlicher wird das Radarbild.

[Bearbeiten] Gestaltung

Animation aus dem Spiel, Level 1

Die zahlreichen Objekte in der Stadt dienen lediglich als Kulisse, haben aber im Spiel keine weitere Funktion. Der Kampfjäger des Spielers befindet sich immer in der senkrechten Mittellinie des Bildschirms, während der Hintergrund je nach Flugrichtung nach links oder rechts scrollt. Im Gegensatz zu manch anderen H-Scrolling Spielen, wie zum Beispiel Choplifter, gibt es hier links und rechts kein Ende, sondern man überfliegt die Landschaft nahtlos immer wieder von neuem.

Die einzelnen Flugobjekte sind sehr einfach gestaltet. Die Hubschrauber und der Kampfjäger haben nur eine einzige Farbe, außer der Rotorblätter und beim Flugrichtungswechsel ist keinerlei Animation vorhanden. Eine Ausnahme sind hier allerdings die Explosionen.

Das Spiel enthält eine gut gemachte und passende Titelmelodie, während des Spiels ist keine Musik zu hören. Dafür sind die einzelnen Soundeffekte sehr gut umgesetzt. Insbesondere auch der Klang des rauschenden Windes, der die Nähe der Hubschrauber ankündigt, ist hilfreich.

[Bearbeiten] Hinweise

Bild aus dem Spiel, Level 7

Icon joystick.png Steuerung mit dem Joystick

Der Kampfjäger wird mit dem Joystick (bei der Originalversion in Port 1) gesteuert. Allerdings kann ein horizontaler Richtungswechsel nicht abrupt erfolgen. Betätigt man den Joystick entgegen der Flugrichtung, so verzögert das Flugzeug zunächst, um dann in der entsprechend anderen Richtung zu beschleunigen. Es ist also auch möglich, die Fluggeschwindigkeit zu beeinflussen.

Joystick nach links Links Flugzeug dreht/fliegt nach links
Joystick nach rechts Rechts Flugzeug dreht/fliegt nach rechts
Joystick nach vorne Hoch Nach oben fliegen
Joystick zurück Runter Nach unten fliegen

Feuerknopf drücken Luft-Luft-Rakete abschießen: Bei horizontalem Flug die Feuertaste drücken.

Joystick zurück und Feuerknopf drücken Luft-Boden-Rakete abschießen: Bei gedrückter Feuertaste den Joystick nach unten betätigen.


Icon tastatur.png Tastatur Kommandos

C=  Durch das Drücken der Commodore-Taste wird das Spiel angehalten (Pause)


Punkte

  • Zerstörter Hubschrauber: 100 Punkte
  • Zerstörte Bodeneinheit: 200 Punkte


[Bearbeiten] Lösung

Einige Hinweise zur Taktik: Bevor man den letzten Hubschrauber abschießt, und damit in den nächsten Level gelangt, sollte man zunächst evtl. vorhandene Flugabwehrkanonen und Radarstörsender vernichten. Wichtig dabei ist, dass man als letzten Hubschrauber nicht etwa einen Transporter, sondern einen Solo oder falls möglich den ungefährlicheren Gunship übrig lässt. Es empfiehlt sich ohnehin, den Transporter möglichst frühzeitig abzuschießen. Anstatt von oben können die Flugabwehrkanonen und Radarstörsender auch im waagrechten Tiefflug abgeschossen werden, das ist effektiver und das Risiko der Zerstörung der Startrampen ist geringer.

[Bearbeiten] Cheats

Von Falcon Patrol II gibt es gleich eine Reihe von Cracks, von denen Einige hier kurz erwähnt werden:

AMN‎

AMN / Manik of Amnesia (Commo Bam (CMM))
Die Version von Manik enthält neben einem Highscoresaver auch einen Trainingsmodus, bei dem folgendes eingestellt werden kann:

  • unbegrenztes Leben
  • unbegrenzte Bewaffnung
  • unbegrenzter Treibstoff
  • Feinde durch Berührung zerstören

Das Abspeichern der Highscoreliste erfolgt mit der RESTORE-Taste.

Sub Zero
Bei Falcon Patrol ist der Tankvorgang normalerweise langwierig. Beim jeweils ersten Start des Flugzeugs, also zum Beispiel immer nach einem verlorenen Leben, warten die Feinde ohnehin, bis man vollgetankt hat. Bei der Version von Sub Zero ist deshalb der erste Tankvorgang beschleunigt, das erspart einem unnötig lange Wartezeiten. Es handelt sich also nicht um einen Cheat sondern um eine kleine Verbesserung. Darüber hinaus ist ein Highscoresaver eingebaut, die Tabelle wird bei Drücken der Restore-Taste abgespeichert. Einen kurzen Artikel des Crackers findet man bei Zzap64 - Falcon Patrol 2+ Sprache:englisch

Section 8
Bei dieser weit verbreiteten Version funktionieren folgende Pokes:

  • POKE 9564, 164
  • POKE 28768, 165
  • POKE 54542, 165

Hackersoft Crazy Hacks
Diese Version vom 3. Mai 2012 erweitert das Spiel um 23 Funktionen. Nach dem Start entspricht das Spiel zunächst der ursprünglichen Version und nur durch Drücken der unten angegebenen Tasten aktiviert man die entsprechende Funktion. Man muss sich also nicht vor dem Start des Spiels für einen Trainer entscheiden.

  • Pfeil nach oben = Level überspringen
  • Q/E = Unverwundbar in der Luft EIN/AUS
  • T/U = Unbegrenzte Leben EIN/AUS
  • O/@ = Unbegrenzter Treibstoff EIN/AUS
  • F3/F5 = Unbegrenzte Munition EIN/AUS
  • S/F = Am Boden Fliegen EIN/AUS
  • H/K = Sprite Kollision AUS/EIN
  • =/: = Deblockieren des Feindes / Blockieren des Feindes
  • X/V/N = Farbe des Himmels/Jets/Bodens
  • CRSR UP/DOWN = Farben zurücksetzen (Himmel, Boden, Jets)
  • , = JUMBO Jets
  • / = Ickle Jets
  • R/S = Raketen nach hinten abfeuern
  • L-Shift = Raketen nach vorne abfeuern

[Bearbeiten] Kritik

Stefan67: "Gleich vorweg: Die Umsetzung auf den ZX Spectrum hat einige Mängel, so dass das Spiel dort zu Recht eher schlechte Kritiken bekommen hat. Die Originalversion auf dem C64 aber gehört zu meinen Lieblingsspielen, im Gegensatz zum Vorgänger Falcon Patrol, mit dem ich wenig anfangen kann. Hat man sich erstmal an die Flugeigenschaften des Flugzeugs gewöhnt, lässt es sich leicht steuern, und auch das abschießen der Luft-Boden-Raketen bedarf einiger Übung, zumal man sehr gezielt neben die Startrampen schießen muss. Was mir an diesem Spiel besonders gefällt, ist zum einen die "Intelligenz" mit der die feindlichen Hubschrauber agieren, aber auch dass man eine gewisse Taktik benötigt, um möglichst weit zu kommen. Die Grafik und der Ton - abgesehen von der Titelmelodie - sind eher bescheiden, trüben den Spielspaß aber nur wenig. Zum Spielen empfehle ich die Version von Sub Zero."

Robotron2084: "Endlich mal ein Nachfolger, der seinen Vorgänger übertrumpft. Aber amtlich! FP2 ist ein wirklich schwieriger Shooter, der umsichtiges Manövrieren und vorsichtiges Anpirschen an die gegnerischen Helis voraussetzt. Die Flakstellungen und Radarstörposten geben dem Spiel zusätzlich Pfeffer. Dazu geniale Sounds (Titelmelodie und Düsengrollen) und wie gesagt ein knackiger Schwierigkeitsgrad. Ein richtig klasse down-to-earth Ballerspiel mit der perfekten Balance zwischen Frustration und Motivation. Das ist mir 7.5 von 10 Punkte wert."

mombasajoe: "Im Hinblick auf das Erscheinungsjahr handelt es sich hier meines Erachtens um einen technisch sehr ausgereiften Shooter mit sehr guter Spielbarkeit. Schade finde ich, dass die einzelnen Level/ Angriffswellen nacheinander "durchplätschern" ohne durch eine Zwischenmeldung oder einen Zwischenscreen voneinander abgegrenzt zu sein. Insgesamt noch "gut"."

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Die Indizierung des Spiels wurde im März 2012 von der BPjM durch Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 JuschG (Zeitablauf) aufgehoben (Quelle).


Cover

"Cover"

[Bearbeiten] Highscore

Topscore von hexagon
  1. hexagon - 22.200 (10.06.2012)
  2. Robotron2084 - 13.200 (24.07.2013)
  3. Blubarju - 9.600 (24.04.2012)
  4. TheRyk - 4.300 - 5 (12.03.2011)
  5. Keule - 2.100 - 1 (27.11.2012)

2. Platz von Robotron2084 3. Platz von Blubarju
2. Platz von Robotron2084 3. Platz von Blubarju


[Bearbeiten] Weblinks

Videos

In anderen Sprachen