International Karate

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
International Karate
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 44
Entwickler Archer MacLean
Firma System 3
Verleger System 3, Epyx, Prism Leisure Corporation
Musiker Rob Hubbard
HVSC-Datei MUSICIANS/H/Hubbard_Rob/International_Karate.sid
Release 1986
Plattform(en) Atari ST, Atari XL/XE, Amstrad CPC, C64, C64DTV (NTSC-Version), Game Boy Advanced, Game Boy Color, PC (DOS), ZX Spectrum
Genre Sports, Fighting
Spielmodi Einzelspieler
2 Spieler (simultan)
Steuerung Icon Port2 1.pngIcon joystick 1-2.png
Medien Icon disk525.pngIcon kassette.png
Sprache Sprache:englisch
Information Nachfolger: International Karate +


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bewertung

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
8.62 Punkte bei 73 Stimmen (Rang 21).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 10 21. Juni 2014 - "Highlight" - 22092 downs
Lemon64 9 21. Juni 2014 - 8,5 von 10 Punkten - 217 votes
Kultboy.com 8 21. Juni 2014 - 8,44 von 10 Punkten - 54 votes
The Legacy 7 21. Juni 2014 - "sehr gut" - 18 votes
Happy Computer 8 Spiele-Sonderheft 11 - 84% Wertung
Ausgabe August 1986 - 84% Wertung
64er 8 Ausgabe Juli 1989 - 12 von 15 Punkten
Computer & Videogames 9 Ausgabe Juli 1986 - 9 von 10 Punkten - S.24
Commodore User 8 Ausgabe Juni 1986 - 8 von 10 Punkten - S.40
Your Commodore 10 Ausgabe August 1986 - 9 von 10 Punkten - S.39
Ausgabe März 1988 - 10 von 10 Punkten - S.71
Zzap!64 9 Ausgabe Juni 1986 - 91% Wertung - S.20


[Bearbeiten] Beschreibung

International Karate (in den USA vermarktet als World Karate Championship) simuliert einen Karatewettbewerb in dem immer zwei Kämpfer gegeneinander antreten. Im Singleplayermodus geht ein Kampf 30 Sekunden. Für jeden Treffer bekommt ihr entweder einen halben oder vollen Punkt. Wer zuerst 2 volle Punkte hat oder mehr Punkte wenn die Zeit abgelaufen ist gewinnt. Ob ihr einen vollen oder halben Punkt bekommt entscheidet ein Schiedsrichter. Verliert ihr einmal ist das Turnier zu Ende und ihr werdet mit der Punktzahl und eurer Gürtelfarbe (die ebenfalls im Spielverlauf ansteigt) in die Highscore eingetragen. Im 2Player Modus geht ein Kampf 60 Sekunden. Außerdem gibt es 12 Punkte. Trifft ein Spieler bekommt er einen Punkt hinzu, der Gegner verliert einen. Hat ein Spieler alle 12 Punkte oder hat er am Ende der Zeit mehr gewinnt er den Kampf. Gewinnt er 2 Kämpfe siegt er ganz. Zwischen den Kämpfen gibt es ab und zu sowohl im Singleplayer als auch im 2Player Modus Minispiele mit verschiedenen Geschicklichkeits/Reaktionsaufgaben.

[Bearbeiten] Gestaltung


(thumbnail)
... eine kurze Animation aus dem Spiel ...
(thumbnail)
... Einzelbilder aus dem Spiel ...


Die zwei Kämpfer stehen vor einem malerischen Hintergrund. Sie sind wunderbar animiert und der Hintergrund bietet gute Abwechslung mit einigen bekannten Schauplätzen. Etwas hinter den Kämpfern steht der Schiedsrichter, der seine Kommentare in kleinen Sprechblasen abgibt. Die digitalisierten Kampfschreie der Gegner sind wohl Kult.

[Bearbeiten] Hinweise

[Bearbeiten] Steuerung

Die Steuerung ist recht umfangreich. Mit dem Joystick werden verschiedene Aktionen ausgelöst, je nachdem in welche Richtung man ihn drückt (Rechts zum Rechts gehen, Rechts-Hoch für hohen Schlag usw.). Außerdem gibt es andere Aktionen wenn man dabei die Feuertaste gedrückt hält. Bei einer Angriffsbewegung muss der Joystick solange in der entsprechenden Stellung gehalten werden bis der Kämpfer die Bewegung beendet hat. Wenn danach schnell eine nächste Bewegung mit dem Joystick gewählt wird, usw, wird der Kämpfer eine durchgehende Serie der gewählten Angriffs/Abwehrbewegungen ohne Pause durchführen. Auch bei den Minispielen ist die Steuerung immer anders. Beim Durchschlagen der Platten mit dem Kopf ist zum Beispiel ein schnelles Links-Rechts-Rütteln angesagt, sobald der Schiedsrichter "Go!" sagt. In einem anderen muss man mit Hoch und Runter Gegenständen ausweichen.

ohne Feuerknopf
Joystick nach vorne = Sprung hoch
Joystick links-vor / Joystick rechts-vor = Drehung + Fauststoß zurück / Drehung + Fauststoß vor
Joystick nach links / Joystick nach rechts = Rückwärts gehen / Vorwärts gehen
Joystick links-zurück / Joystick rechts-zurück = Fauststoß vorne (tief) / Fußstoß vorne (hoch)
Joystick zurück = Fußfeger

mit Feuerknopf
Joystick nach vorne und Feuerknopf drücken = gesprungener Vorwärtstritt
Joystick links-vor und Feuerknopf drücken / Joystick rechts-vor und Feuerknopf drücken = Salto rückwärts / Salto vorwärts
Joystick nach links und Feuerknopf drücken / Joystick nach rechts und Feuerknopf drücken = gedrehter Fersenfußtritt / Fußstoß vorne (mittelhoch)
Joystick links-zurück und Feuerknopf drücken / Joystick rechts-zurück und Feuerknopf drücken = Fußstoß zurück (tief) / Fußstoß vorne (tief)
Joystick zurück und Feuerknopf drücken = Drehung + Fauststoß vorne (tief)

Blocken
Es ist möglich Brust- und Kopfschläge / Tritte des Gegners zu blocken indem man zurückweicht. Schläge aus geringer Distanz werden danach für diesen Angriff geblockt. Aber Achtung: Schienbeintritte und Beinfeger sind davon ausgenommen. Die einzige Möglichkeit sich davor zu schützen, ist außerhalb des Bereichs des Gegners zu gelangen.

[Bearbeiten] Punktevergabe

Treffer Voll Halb
Drehung + Fauststoß vorne 800 400
Drehung + Fauststoß zurück 800 400
Drehung + Fauststoß vorne tief 800 400
gesprungener Vorwärtstritt 200 100
Reverse shin kick 200 100
Flying kick 1000 500
gedrehter Fersenfußtritt 1000 500
Fußstoß vorne mittelhoch 200 100
Fußstoß vorne hoch 800 400
Fußfeger 400 200

[Bearbeiten] Gürtelfarben und deren Punktebereich

white (weiß) 00000 - 05900
yellow (gelb) 06000 - 11900
green (grün) 12000 - 17900
purple (lila) 18000 - 25900
brown (braun) 26000 - 39900
black (schwarz) ab 40000

[Bearbeiten] Zwischenspiele

Zwischenspiel 1
Sobald dieses Spiel beginnt, sieht man seinen Kämpfer vor einem Stapel von 10 Brettern stehen, die er mit dem Kopf durchschlagen soll. Der Schiedsrichter wird nun das Bereitschaftssignal geben ("Get Ready") und danach wird "Go" gezeigt. Nach dem "Go" muss man so bald wie möglich den Joystick in irgendeine Richtung bewegen - je plötzlicher die Reaktion, desto stärker wird der Kopfstoß. Am besten erreicht man das durch schnelles Joystick-Rütteln kurz nach dem "Get Ready". Für jedes durchschlagene Brett werden 100 Punkte vergeben, und sollten alle durchschlagen werden, erreicht man den Maximalbonus von 2000 Punkten.

Zwischenspiel 2
In diesem Reaktionstest muß einer gleichbleibenden (d.h. nicht zufälligen) Sequenz von geworfenen Schwertern, Speeren und Wurfsternen ausgewichen werden. Sobald man berührt wird, wird dieser Test beendet. Der Bonus beträgt pro ausgewichener Waffe 100 Punkte. Sollte die ganze Sequenz überstanden werden, werden 2000 Punkte zusätzlich zum Score hinzuaddiert.

[Bearbeiten] Tasten im Spiel

  • F1  - Einzelspielermodus
  • F3  - Zweispielermodus
  • F5  - Digisoundeffekte ein/aus
  • F7  - Musik ein/aus

[Bearbeiten] Lösung

  • Gerade in den unteren Levels kann man die jeweiligen Kämpfe mit ein wenig Glück schnell gewinnen, indem man einfach einen Salto vorwärts (Feuerknopf drücken+Joystick diagonal bewegen{schräg hoch in Blickrichtung}) und dann den Flugkick (Feuerknopf drücken+Joystick nach vorne) macht. Oft hat sich der Gegner in der Sekunde die diese beiden Moves dauern sich nicht bewegt und wird voll getroffen.

[Bearbeiten] Cheats

Folgende Tastenkombinationen im Spiel drücken:

  • Easteregg: E  und S , um die Kämpfer meckern zu lassen.
  • X  und 1 , 2 , 3  oder 4 , um die Spielgeschwindigkeit entsprechend zu ändern.
  • A , D , Z  und M  längere Zeit gedrückt lassen, um die Hintergrundgrafik zu wechseln.

[Bearbeiten] Kritik

Dante:"International Karate ist ein Superspiel. Obwohl es teilweise recht schwer wird, kann man sich nur an den super gezeichneten Figuren erfreuen, die mit tollen Animationen coole Kämpfe ausfechten. Vorallem auch der 2Player Modus ist ein Riesenspaß. Das Spiel bekommt von mir volle 10 Punkte (oder in diesem Fall 10 volle Punkte)"

mombasajoe:"Tolle Technik, schöne Musik, flüssiger, schneller Spielablauf, der sowohl überlegtes Handeln als auch schnelle Reaktionen zulässt. Die Qualität der Hintergrundbild ist leider sehr uneinheitlich. Einige sind toll, andere wirken lieblos. 9/10."

Shakermaker303: "Kult-Spiel. Die Sounds und die Musik sind schlichtweg genial. Spielbarkeit, vielseitig der Bewegungen (Tritte und Schläge) und die gute Grafik (besonderes die Hintergund-Schauplätze) veranlassen mich, 10 von 10 Punkten zu geben."

[Bearbeiten] Sonstiges

[Bearbeiten] Trivia

  • Seit 28.03.2008 ist das Spiel für die Nintendo Wii Virtual Console als Download erhältlich.
  • Das Spiel wurde auch auf einer Diskette verkauft, die auf der einen Seite die C64-Version enthielt, auf der anderen Seite die Version fuer 8Bit-Atari-Computer.

[Bearbeiten] Cover

"Cover"
Disk Cover UK Prism Leisure Version ...
"Cover"
Disk Cover UK ...

[Bearbeiten] Highscore

Topscore von PAT
  1. PAT - 172.700 (03.06.2015)
  2. Tayo - 117.500 (24.02.2004)
  3. Werner - 57.400 (09.06.2014)
  4. FXXS - 57.100 (07.09.2013)
  5. mombasajoe - 51.600 (30.09.2012)
  6. TheRyk - 49.100 (18.01.2014)
  7. Marvin - 48.800 (17.01.2014)
  8. Robotron2084 - 29.600 (16.11.2006)
  9. Keule - 24.700 (28.06.2015)
  10. Macrobee - 9.100 (21.12.2005)

2. Platz von Tayo 3. Platz von Werner
2. Platz von Tayo 3. Platz von Werner


  • Nur Scores im Einspieler-Modus zählen
  • Nur Scores der Remember-Version zählen


Competition

International Karate-Competition im Forum64.de

[Bearbeiten] Weblinks



Videos

In anderen Sprachen