LPS 2000

Aus C64-Wiki
(Weitergeleitet von LPS-2000)
Wechseln zu: Navigation, Suche
LPS 2000
Commodore LPS 2000
Typ: Matrixdrucker
Hersteller: Commodore
basiert auf: Sharp JX-9500
Erscheinungsjahr: 1991
Produktionsende: 199?

Der LPS 2000 wurde erstmals auf der 18. Amiga World im Februar 1991 in München vorgestellt.

Der Laserdrucker Commodore LPS 2000 besitzt eine Auflösung von 300 dpi und druckt sechs Seiten pro Minute. Er besitzt 16 Zeichensätze und fünf Druckeremulatoren (u.a. auch HP Laserjet II). Im Papiereinzugschacht können 250 Blatt lagern.

In der Ausgabe 43 der "Computerwoche" von 1990 findet sich eine Kurzinfo zum LPS 2000: Computerwoche 43/1990

Der LPS 2000 ist äußerlich baugleich mit dem Sharp JX-9500. Es lässt sich also vermuten, dass dies nur ein umgelabelter SHARP Laserdrucker ist. Die bekannten Daten des LPS 2000 entsprechen dem JX-9500, die erweiterten Modelle dieser Serie sind etwas leistungsfähiger.
Auf der Homepage von Sharp kann man sich eine gescannte Bedienungsanleitung des Druckers als PDF herunterladen. In dieser sind auch alle Schriftsätze und auch alle Schnittstellen erklärt inklusive der Pinbelegungen.

[Bearbeiten] Weblinks