Nebulus

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nebulus
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 132
Entwickler John M. Phillips
Verleger Hewson Consultants Ltd., Edicola/Super Game 2000
Release 1987
Plattform(en) Acorn Archimedes, Amiga, Amstrad CPC, Atari 7800/ST, C64, C64DTV, Game Boy, NES, ZX Spectrum
Genre Jump & Run
Spielmodi 1-2 Multispieler
Steuerung Icon joystick.png
Medien Icon kassette.png Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information Alternativname: Tower Toppler, Subline


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bewertung

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
8.03 Punkte bei 39 Stimmen (Rang 85).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 9 16. Oktober 2006 - "top" - 5423 downs
Lemon64 7,88 16. Oktober 2006 - 113 votes
Happy Computer 79% Spiele-Sonderteil 1/88
Kultboy.com 7,24 29. Juli 2008 - 17 votes
Powerplay 90% Ausgabe 1/88
ZZap64 97% Ausgabe 87/12

[Bearbeiten] Beschreibung

Auf dem Planeten NEBULUS geht es nicht ganz mit rechten Dingen zu. Irgend jemand hat begonnen, riesige Türme im Meer zu bauen, jedoch ohne Baugenehmigung der zuständigen Behörde.

Sie werden in Ihrem Büro bei Destructo Inc. jäh aus dem wohlverdienten Nachmittagsschläfchen gerüttelt. Das Telefon schrillt unbarmherzig. Am anderen Ende hängt der Boss und kräht irgend was von einem kleinen Zerstörungsauftrag auf den er Sie ansetzen will. Schlecht gelaunt und schlaftrunken sind Sie gerade dabei den Höhrer in den Papierkorb zu schmeißen, doch plötzlich spitzen Sie die Ohren. Hat der Boss doch tatsächlich was von einer brandneuen Mk7-Mini Sub erwähnt, die zu diesem Zweck... und als er noch etwas von "Gehaltserhöhung" verlauten läßt, da sausen Sie wie der Blitz aus dem Büro und lassen das Telefon baumeln, während der Chef dazu übergeht, das extreme Risiko diese Auftrags zu schildern.

[Bearbeiten] Gestaltung

Man muss acht Türme von außen hochsteigen, damit man sie zum Einsturz bringen kann. Es gibt Lifte, instabile Bodenplatten, sowie zerstörbare und unzerstörbare Gegner. Die Spielfigur bleibt immer in der Mitte des Bildschirms, bei Bewegung dreht sich der Turm entsprechend weiter.Zwischen den Türmen gibt es ein Bonuslevel, bei dem Fische eingebubbelt (angeschossen) und eingesammelt werden.

(thumbnail)
... warten auf Gegner ...
(thumbnail)
... Nebulus Levelübersicht + Startanimation ...



[Bearbeiten] Hinweise

[Bearbeiten] Spielverlauf

..Fische fangen..

Ihr Unterseeboot bringt Sie zu den verschiedenen Türmen. Innerhalb der vorgegebenen Zeit muss es Ihnen gelingen, zur Spitze hochzusteigen. Dabei müssen Sie Ihren Weg über allerlei Gesimse, Kanten, Tunnel und Aufzüge bahnen. Manche Strukturen lösen sich beim Betreten auf, manche sind so schlüpfrig, dass Sie leicht nach links oder rechts ausgleiten.

Die flimmernden Quader und die hüpfenden Kugeln können Sie abschießen, jedoch die silbernen, rollenden Bälle lassen sich nur für wenige Sekunden in ihrer Bahn stoppen. Die ganzen restlichen Kreaturen sind unverwüstlich. Bei einem Zusammenprall verlieren Sie Ihren Stand auf dem Gesims und landen ein paar Stockwerke tiefer - wenn Sie Glück haben! - Wenn nicht, fallen Sie dabei ins Wasser, und verlieren dabei ein Leben.

Das Betreten der letzten Tür ganz oben auf dem Turm aktiviert die Zerstörungsanlage. Sie erhalten Prämienpunkte für die noch verbleibende Zeit und für technisches Können. Der Turm gerät ins Wanken und zerbröckelt in hunderttausend Stücke.

Nach der Zerstörung eines Turmes steigen Sie wieder in Ihr Unterseeboot, das Sie zum nächsten Turm bringt. Während der Fahrt können Sie sich zusätzliche Punkte verdienen, indem Sie Fische fangen. Schießen Sie Luftblasen um die Fische zu betäuben und sammeln Sie sie dann durch darüberfahren ein.

Alle 5.000 Punkte gibt es ein extra Leben.

[Bearbeiten] Bedienung

Gespielt wird mit Joystick Port2. Rechts/Links bewegt entsprechend die Spielfigur, Hoch wird zum Betreten eines Tunnels benötigt und Feuer löst einen Schuss (im Stand) oder den Sprung (bei Bewegung) aus. Mit Hoch/Runter wird ein Lift bedient.

  • Bedienung im Titelbildschirm:
F1  1 Spieler
F3  2 Spieler
F5  Musik/Ton ein
F7  Musik/Ton aus
  • Bedienung während des Spieles:
Joy links nach links gehen
Joy rechts nach rechts gehen
Joy vor eintreten/im Lift hochfahren
Joy zurück im Lift nach unten fahren
Feuerknopf schießen oder (im Laufen) hochspringen
P   Pause (zum Weiterspielen FEUERKNOPF drücken)
Run/Stop  Spiel abbrechen

[Bearbeiten] Punktevergabe

[Bearbeiten] Runpoints

Runpoints sind Punkte die innerhalb eines Turms erspielt werden können. Sie setzen sich aus folgenden beiden Komponenten zusammen:

  • Höhenpunkte - je höher die Spielfigur, desto mehr Punkte. Ein Sprung auf der obersten Ebene bringt zusätzlich 90 Punkte.
  • 100 Punkte für einen abgeschossenen Ball.
  • 50 Punkte für ein abgeschossenes blinkendes Rechteck.
Nr. Levelname Farbe Runpoints Restzeit Restzeit #2
1 "Tower of Eyes" blau 2.040 57,9 60,5
2 "Realm of Robots" rot 2.400 71,6 73,4
3 "Trap of Tricks" lila 2.020 93,3 95,9
4 "Slippery Slide" braun 3.150 71,6 86,6
5 "Broken Path" grün 4.000 94,6 102,5
6 "Swimmers Delight" cyan 2.530 131,6 138,9
7 "Nasty One" gelb 3.110 160,4 170,1
8 "Edge of Doom" weiß 4.350 140,8 155,2

[Bearbeiten] Bonuspunkte am Levelende

  • Time left: 10*Restsekundenanzahl
  • Technique: 10*Technikpunkteanzahl (zu Beginn 100 Punkte. Für jede Gegnerberührung werden zwei Punkte abgezogen. Im ersten Tower gibt es keine Technikpunkte!)
  • Extras: 10*Extrapunkteanzahl (5 Punkte für einen abgeschossenen Ball, 2 Extrapunkte für ein abgeschossenes blinkendes Rechteck)

[Bearbeiten] Unterwassersequenz

Für jeden abgeschossenen und aufgesammelten Fisch erhält der Spieler 50-75 Punkte. Es gibt in jeder Unterwassersequenz genau 30 Fische.

[Bearbeiten] Strategisches Sterben

Wird Nebulus durchgespielt, werden verbleibende Extraleben nicht vergütet. Es ist daher sinnvoll, verbleibende Extraleben zu opfern, um mehr Punkte zu erreichen. Alle 5000 Punkte erhält der Spieler ein Extraleben. Da es in allen Türmen weniger als 5000 Runpoints gibt, ist "strategisches Sterben" nur begrenzt (und nicht unendlich) wiederholbar!

[Bearbeiten] Lösung

Levelmap 7
Karte von Level 7

[Bearbeiten] Cheats

  • [P] für Pause. Nun <J>,<Links Pfeil> und <hoch Pfeil> gemeinsam drücken, mit <Feuer> das Spiel fortsetzen. Nun kann mit den Nummern 1-8 die einzelnen Level angewählt werden.
  • Ewiges Leben: Tastenkombi <J>, <Pfeil hoch>, <Pfeil links>

[Bearbeiten] Kritik

FXXS: "Schweres aber faires Jump & Run mit einzigartigem Scrolleffekt, liebevollen Details und rockender Titelmusik. 9 Punkte mit Tendenz zur 10."

Shakermaker303: "Das Spiel wurde damals in einer Computer-Sendung vorgestellt und da stand für mich fest: "will haben". Schöne Soundeffekte, geiles Bildschirm-Scrolling (mochte das Unterwasser-Bonuslevel sehr) und 'ne nette Idee überhaupt. Außerdem sieht die Titelfigur putzig aus :-)"

[Bearbeiten] Sonstiges

[Bearbeiten] Auszeichnung

  • Das Spiel wurde im Jahre 1988 mit dem britischen Golden Joystick Award in der Kategorie Best Original Game of the Year ausgezeichnet.

[Bearbeiten] Bugs

  • Im Originalspiel ist ein Fehler enthalten. Bei der 2-Spieler Option wird jedesmal, wenn Spieler 2 eine durch 5000 teilbare Zahl erreicht, Spieler 1 10000 Punkte gutgeschrieben. Dieser Fehler wurde bei der Version von Remember und bei der +Version von HtW behoben. Diese beiden Versionen besitzen zusätzlich eine speicherbare Highscore-Liste.
  • Nach Spielende werden in derzeit allen Versionen die erzielten Extrapunkte nicht auf 0 zurückgesetzt.

[Bearbeiten] Versionen

  • Die US-Version heißt "Tower Toppler".
  • Die eher unbekannte italienische Version nennt sich "Subline"

[Bearbeiten] Clones

Es existieren Clones auf den gängigen PC-Platformen, z.B. als freie Software auf Basis von SDL, aber auch für Palm und iPhone.

[Bearbeiten] Trivia

Seit 13.06.2008 ist das Spiel für die Nintendo Wii Virtual Console als Download erhältlich.

[Bearbeiten] Cover

"Cover"

[Bearbeiten] Videomitschnitt

Nebulus C64 Longplay (HQ) Part1/2 von Graham für "C64 Longplays"

[Bearbeiten] Highscore

Topscore von Werner
  1. Werner - 132.155 (27.09.2012)
  2. FXXS - 97.700 (29.09.2013)
  3. Tayo - 88.895 (11.12.2006)
  4. Pohli - 34.865 (17.12.2006)
  5. Blubarju - 26.350 (11.08.2009)
  6. Sledgie - 6.940 (02.12.2006)

2. Platz von FXXS 3. Platz von Tayo
2. Platz von FXXS 3. Platz von Tayo



Competition

[Bearbeiten] Weblinks

WP-W11.png Wikipedia: Tower Toppler

Videos

In anderen Sprachen