Nibbly '92

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nibbly '92
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 88
Entwickler Hannes Sommer
Firma Cosmos Designs
Verleger CP Verlag
Musiker Thomas Mogensen
HVSC-Datei /DRAX/Nibbly_92.sid
Release 1992
Plattform(en) C64
Genre Arcade, Worm/Snake
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information Game On 2/92
Nachfolger: Super Nibbly


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bewertung

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.06 Punkte bei 16 Stimmen (Rang 301).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 6. Oktober 2006 - "sehr gut" - 2197 downs


[Bearbeiten] Beschreibung

Nibbly 92 ist eine Neuauflage des Klassikers Nibbler, der vor langer Zeit zusammen mit Spielen wie Pacman und Space Invaders für tausende von Computerfreaks den Einstieg in die Welt jenseits des Bildschirms markierte. In diesem Spiel steuerst Du den Wurm Nibbly und musst alle Drops je Runde verschlingen. Mit jedem Drops wird Nibbly aber länger und Du darfst weder rückwärts kriechen noch Deinen eigener Körper berühren... Wenn alle Drops verspeist sind geht es auf ins nächste Level. Super Nibbly ist eine Fortsetzung dieses Spiels, die 2 Jahre später auch im CP Verlag erschienen ist.

[Bearbeiten] Gestaltung

Der Wurm Nibbly ist gut und flüssig animiert. Jeder Level wird komplett auf dem Bildschirm gezeigt (kein Scrolling). Im Hintergrund läuft flotte Musik und der Sound ist passend zum Spiel. Die Highscoreliste wird in der Originalversion leider nicht gespeichert (siehe aber Version von "Dytec" oder "Enigma").

(thumbnail)
... eine kurze Animation aus dem Spiel ...
(thumbnail)
... diesen Pokal kann man gewinnen ...



[Bearbeiten] Hinweise

  • Nibbly folgt der Bewegung des Joystickhebels. Der Feuerknopf wird nur zum Starten eines Levels benötigt.
  • Das Zeitlimit für jeden Level beträgt 2 Minuten. Wird das Zeitlimit überschritten verliert Nibbly ein Leben.
  • Die Restzeit eines gelösten Levels wird als Punkte gutgeschrieben.
  • Alle 10.000 Punkte gibt's ein Extraleben.
  • Die Level wiederholen sich ab Runde 17, nur die Schlange wird länger und spätestens Level 34 (derselbe wie 2) ist aufgrund der zusätzlichen Schlangenlänge unlösbar ...

[Bearbeiten] Lösung

Tipps

  • Mit der Spielfeldmitte sollte man anfangen, da diese meist die größte Gefahr birgt sich selbst den Weg zu verbauen.
  • Ansonsten lieber öfter eine "Leer-" Runde drehen und dem eigenen Schwanz folgen, um dann an geeigneter Stelle, durch zusätzliche "Umwege", sich mehr Spielraum zu verschaffen.
  • Der ominöse Level 14 gelöst mit der Version von "Dytec"
... Level 14 (Version Dytec) mit Zeitcheat ...

[Bearbeiten] Cheats

[Bearbeiten] Kritik

Sledgie: "Das Spiel Nibbly '92 macht aufgrund seines einfachen Spielprinzip eine Menge Spaß. Aufgrund der sehr guten Umsetzung erhält es von mir die beste Note."

FXXS: "Durch die angemessene Musik ein gutes Spiel für zwischendurch, es haut wohl keinen vom Hocker, hat aber seinen eigenen Reiz. Leider gibt es nur 16 verschiedene Level und deren Wiederholungen sind dann nicht mehr ausbalanciert. Daher 7 Punkte... aber die ersten 10 Level sind gutes Training für Super Nibbly."

TheRyk: "Enorm tricky, weil man so wenig Platz hat. Will nicht lügen und behaupten, dass ich vom Stuhl gefallen bin, aber mir ist es knifflig und spaßig genug, um es zu zocken, die Musik okay, die graphische Umsetzung sogar richtig gut. Super gemachte Snakes-Variante, 8 Punkte."

Shmendric: "In diesem Zeiten brachte die Game On kaum mehr ansprechende Spiele heraus, einmal wurde sogar das Spiel "Tic-Tac-Toe" im Magazinteil des Diskettenmagazines als achtes Weltwunder angepriesen (in der 3/92, glaube ich). Die grafische und musikalische Gestaltung der beiliegenden Programme war aber meist mehr oder weniger ansprechend, es hatte den Anschein als ob vermehrt geübte Demo-Coder und immer weniger spielerfahrene Programmierer ihre Werke an den CP-Verlag weitergaben... Nibbly '92 brach mit diesem Trend und kam mit simpler Grafik und altbewährtem Spielprinzip daher, man konnte durchaus ein paar Sessions damit abhalten."

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Bei beiden Versionen, "Dytec" (C64Games.de) und "Enigma" (Gamebase64), ist Level 14 entgegen vorherrschender Meinung lösbar und auch die Highscoreliste wird auf Diskette gespeichert.


Cover

"Cover"

[Bearbeiten] Highscore

Topscore von Werner
  1. Werner - 33.525 Punkte - Round 20 (02.06.2011)
  2. FXXS - 24.465 Punkte - Round 15 (24.10.2006)
  3. Blubarju - 16.805 Punkte - Round 10 (12.01.2010)
  4. TheRyk - 15.230 Punkte - Round 9 (11.11.2010)
  5. Sledgie - 9.050 Punkte - Round 6 (19.10.2005)

2. Platz von FXXS 3. Platz von Blubarju
2. Platz von FXXS 3. Platz von Blubarju


[Bearbeiten] Weblinks


Videos

In anderen Sprachen