Oils Well

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oils Well
Titelbild
Spiel Nr. 225
Entwickler Thomas J. Mitchell
Firma Sierra Online Inc.
Verleger Sierra Online Inc., Aackosoft <- vmtl. Rerelease
Release 1983
Plattform(en) C64, PC, Apple II, Atari 400
Genre Arcade, Collect'em Up
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port1.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png Icon cartridge.png
Sprache Sprache:englisch


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bewertung

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.87 Punkte bei 23 Stimmen (Rang 107).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 11. Juli 2007 - "gut" - 4443 downs
Lemon64 7,5 04. Januar 2011 - 50 votes
Kultboy.com 8,33 26. Juni 2011 - 3 votes


[Bearbeiten] Beschreibung

... eine Animation aus Level 1

In diesem Pac-Man änlichen Spiel steuert man einen Bohrkopf, der in den Gängen des Levels alle Punkte einsammeln muss. Währenddessen bewegen sich auf jeder Ebene Gegner horizontal. Diese kann man mit dem Bohrkopf "auffressen", berühren sie jedoch das Rohr, verliert der Spieler ein Leben. Kommt ein Gegner dem Förderrohr also zu nahe, muss man schnell wieder nach oben steigen. Die Schwierigkeit liegt darin, abhängig von der momentanen Position der Gegner, die Wege so zu wählen, dass man genug Zeit hat, in die tieferen Schichten vorzudringen.

[Bearbeiten] Gestaltung

Der Bildschirm stellt im oberen Drittel die Ölraffinerie und darunter das Erdreich mit den Gängen dar. Dabei ist jedes der 8 Level unterschiedlich liebevoll gestaltet. In der Raffinerie selbst ist die verfügbare Zeit, oben links die verbliebenen Bohrköpfe und oben rechts schließlich die Punkte dargestellt. Auf jeder Ebene tummeln sich je zwei individuelle Gegner. Die Musik besteht leider nur aus einem einfachen Bass-Riff, jedoch kommen Soundeffekte reichlich vor.

[Bearbeiten] Hinweise

... ein weiteres Bild aus dem Spiel

[Bearbeiten] Steuerung

  • Mit den Richtungen des Joysticks bewegt man den Bohrkopf innerhalb der Gänge.
  • Mit dem Feuerknopf bewegt man diesen schnell zurück.

[Bearbeiten] Levelanzahl

Nach Abschluß der 8 Level wiederholen sie sich, dabei werden die Gegner in jedem Durchgang bedeutend schneller. Wenn man alle Level dreimal durchgespielt hat, wirds wieder genauso schnell, wie beim ersten Level.

[Bearbeiten] Schwierigkeitsgrad

Die drei ersten Durchgänge sind als Schwierigkeitsgrade vorab wählbar:

  • Regular
  • Unleaded
  • Premium

[Bearbeiten] Items, Gegner und Punkte

Item Beschreibung / Info Punkte
Einfache Punkte (Oil Pellets) Wenn man alle aufgesammlet hat, erreicht man automatisch das nächste Level. 10
Große Punkte (Petromins) Spezielle Oil Pellets, welche die Gegner zeitweise verlangsamen.
Einer pro Level, muss nicht eingesammelt werden um Level zu beenden.
500
Kelche (Goblets) Töten nicht bei Berührung mit Rohr. 1.000
Gegner Beschreibung / Info Punkte
Landminen (Land Mines) Töten bei Berührung mit Bohrkopf, nicht mit Rohr.
Monster (Oozies) Töten bei Berührung mit Rohr. 20
bis
170

[Bearbeiten] Punkteverteilung der Monster

Im Prinzip ist das Spielfeld in 18 Zeilen eingeteilt. In Zeile 1 befindet sich der Bohrkopf zu beginn des Levels. Außer einem kleinen Schacht in Level 7 gibt es dort keine Gänge. Zeile 18 bildet die untere Abgrenzung des Spielfeldes. Die Zeilen 2 und 4 bis 17 können mit Gängen belegt sein, in denen Monster auftauchen. In Zeile 2 bekommt man 20 Punkte pro Monster in Zeile 4 sind es 40 Punkte, in Zeile 5 dementsprechend 50 Punkte usw. bis hin zu Zeile 17 mit 170 Punkten pro Monster. Die Zeile 3 ist in keinem Level mit einem Gang belegt, so dass in Zeile 3 keine Monster auftauchen. Es gibt also keine Monster, für die man 30 Punkte bekommt.

[Bearbeiten] Leben

  • Man beginnt mit 3 Leben
  • Bei jeder 10.000 Punktestufe erhält man ein weiteres.

[Bearbeiten] Lösung

Tipps

  • Da sämtliches Getier immer vom Bildschirmrand das Spielfeld betritt, sollte man versuchen sich mit dem Bohrkopf immer in der Mitte zu halten, bzw. immer den Durchgang in die nächst tiefere Etage zu nehmen der der Bildschirmmitte nahe liegt, da man hier mehr Reaktionszeit zur Verfügung hat um den Bohrkopf zurück zu ziehen.
    Nachteil hierbei ist jedoch, dass dadurch längere Wege entstehen können, und es somit länger dauern kann, bis man den Bohrkopf wieder eingefahren hat.
  • Manchmal kann es sich lohnen, ein Oil Pellet aufzubewahren. Hat man noch genügend Zeit zur Verfügung, kann diese genutzt werden, um Oozies oder Goblets einzusammeln, bevor man das Level endgültig beendet. Dadurch lässt sich ganz besonders in niedrigen Leveln noch zur Verfügung stehende Zeit nutzen und man bekommt ein paar Punkte extra.
    Hierbei sollte man jedoch tunlichst auf die Zeit achten und keine großen Risiken eingehen. Die nach Verlust eines Lebens zur Verfügung stehenden 99 Sekunden reichen in der Regel nicht, um genügend Punkte zu sammeln, mit denen man ein verlorenes Leben ausgleichen kann.
    Allerdings kann man bei Anwendung dieser Taktik bereits nach zwei Leveln ein zusätzliches Leben erarbeitet haben.

[Bearbeiten] Cheats

  • Die Version von "ASS" besitzt neben einem Cheatmodus auch eine speicherbare Highscoreliste.
    Entscheidet man sich dazu zu cheaten, ist das Zeitlimit (99 Sec./Life) aufgehoben und man hat unendlich viel Zeit.
    Die Spielergebnisse im Cheatmodus werden in einer seperaten Highscoreliste gespeichert.

[Bearbeiten] Kritik

Artur83: "Grafik und Sound sieht man zwar das Alter an, das Spiel ist jedoch rasant und herausfordernd. Ein sehr gutes Spielprinzip mit hohem Spielspaß".

H.T.W: "Ein echter Klassiker, genial einfach, aber irre schnell, fordernd und motivierend. Einfach gut, das Game...".

blubarju: "An diesem Spiel gibt es überhaupt nichts auszusetzen. Ein rundum gelungenes Spiel, das Spaß macht. 7 Punkte von mir.".

[Bearbeiten] Sonstiges

Cover

"Cover"

[Bearbeiten] Highscore

Topscore von CHF
  1. CHF - 339.040 (12.06.2013)
  2. Robotron2084 - 146.570 (21.06.2013)
  3. Artur83 - 96.720 (19.09.2010)
  4. Equinoxe - 89.500 (11.07.2012)
  5. Centauron - 68.270 (26.01.2014)
  6. Camailleon - 59.360 (07.03.2011)
  7. Werner - 25.310 (29.08.2010)
  8. Equinoxe Junior - 24.110 (11.07.2012)
  9. Blubarju - 22.710 (18.12.2009)

2. Platz von Robotron2084 3. Platz von Artur83
2. Platz von Robotron2084 3. Platz von Artur83


  • Anmerkung von CW: Der vierte Durchgang beginnt bei mir damit, daß in den ersten 3 Levels sich alles in Zeitlupe bewegt, ab Level 4 ist alles noch schneller als im dritten. Level 5 ist nicht mehr zu schaffen (12 Leben verloren).Score von CW: 275930 (Durchgang 4, Level 5)




OilsWell 2013-06-12.png
Top Ten Scores vom 12.06.2013 als Grafik

[Bearbeiten] Weblinks

WP-W11.png Wikipedia: Oils Well Sprache:english


Videos


Artikel des Monats.gif Dieser Artikel wurde Artikel des Monats.