RIGHT$

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
RIGHT$
Format: RIGHT$(<Zeichenkette>,<Zeichenanzahl>)
Parameter
<Zeichenkette>: Zeichenkettenausdruck, aus der ein Teil kopiert wird
<Zeichenanzahl>: numerischer Ausdruck mit der maximalen Anzahl der Zeichen, die kopiert werden
Einordnung
Typ: String-Funktion
Kontext: Stringbearbeitung
Aufgabe: Rechten Teil einer Zeichenkette zurückgeben
Abkürzung: rI
Verwandte Befehle
LEFT$, MID$

Anmerkung: Dieser Artikel beschreibt die Zeichenketten-Funktion RIGHT$ unter BASIC V2 des Commodore 64.


Die BASIC-Funktion RIGHT$() liefert den rechten Teil einer Zeichenkette mit der vom Argument Zeichenanzahl bestimmten Länge.

Der Parameter Zeichenanzahl darf Werte von 0 bis 255 annehmen. Ist er negativ oder größer als 255, so erscheint die Fehlermeldung ?ILLEGAL QUANTITY ERROR. Ist das 1. Argument keine Zeichenkette, wird die BASIC-Fehlermeldung ?TYPE MISMATCH ERROR ausgegeben. Fehlt das Zeichenketten- oder numerische Argument, erscheint ?SYNTAX ERROR.

Besitzt die Zeichenanzahl den Wert 0, wird eine leere Zeichenkette erzeugt (Leerstring, mit der Länge Null, wie z.B. A$=""). Überschreitet der Zeichenanzahl die Zeichenkettenlänge, wird die gesamte Zeichenkette wiedergegeben.

[Bearbeiten] Beispiele

10 A$="SAMSTAG MORGEN"
20 B$=RIGHT$(A$,6): PRINT B$ 

Es wird die Zeichenkette "MORGEN" herauskopiert und ausgegeben.

10 FOR P=1 TO 9
20 PRINT RIGHT$("  "+STR$(P),3); RIGHT$("      "+STR$(2↑P),8)
30 NEXT P

2er-Potenzenreihe rechtsbündig ausgeben:

  0       1
  1       2
  2       4
  3       8
  4      16
  5      32
  6      64
  7     128
  8     256
  9     512
 10    1024
 11    2048
 12    4096
 13    8192
 14   16384
 15   32768
 16   65536
 17  131072
 18  262144
 19  524288
 20 1048576
10 A$="SAMSTAG MORGEN"
20 FOR X=0 TO LEN(A$)+1 
30 PRINT RIGHT$(A$,X): NEXT X

produziert folgende Ausgabe:


N
EN
GEN
RGEN
ORGEN
MORGEN
 MORGEN
G MORGEN
AG MORGEN
TAG MORGEN
STAG MORGEN
MSTAG MORGEN
AMSTAG MORGEN
SAMSTAG MORGEN
SAMSTAG MORGEN


In anderen Sprachen