Snoopy

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Snoopy
Titelbild von Snoopy
Spiel Nr. 110
Entwickler C.Kramer
Firma Radarsoft
Release 1984
Plattform(en) C64
Genre Jump & Run
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon joystick.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information franz. Version = Bango


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bewertung

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
4.47 Punkte bei 32 Stimmen (Rang 700).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 2 26. April 2006 - "schlecht" - 4580 downs
Lemon64 7,24 8. Oktober 2006 - 35 votes
Rombachs C64-Spieleführer 8 September 1984 - "Urteil 2"


[Bearbeiten] Beschreibung

"Die Peanuts" ist eine der erfolgreichsten Comicserien in der der amerikanische Autor und Zeichner Charles M. Schulz (1922–2000) in seinen über Jahrzehnte hin täglich erscheinenden Strips die Widersprüchlichkeiten menschlichen Lebens anhand einer Gruppe von US-amerikanischen Vorstadtkindern schilderte. Erwachsene treten als handelnde Personen nicht auf.

Neben Charlie Brown, der als ewiger Verlierer dargestellt wird und in gewissem Sinne die Hauptfigur unter den Peanuts ist, ist Snoopy, (engl. to snoop = herumschnüffeln), Charlie Browns Hund, das wohl bekannteste Mitglied der Peanuts. Er verhält sich nur selten artgerecht. Meistens liegt er auf dem Dach seiner Hundehütte und gibt sich philosophischen Gedanken hin, während er auf das Essen wartet. 1984 wurde ihm mit "Snoopy", einem Jump'n'Run mit einfachen Spielprinzip, ein eigenes C64-Spiel gewidmet.

[Bearbeiten] Gestaltung

... eine Animation aus dem Spiel

Ein Spiel aus der Zeit als Jump & Runs laufen lernten, es geht darum Snoopy durch 20 knifflige Level zu steuern. Hat man dies geschafft, geht es wieder bei Level 1 los, nur mit erhöhter Geschwindigkeit. Die Hindernisse können einfache Löcher, Wassergräben, Laserstrahlen und mehr sein. Die Grafik ist sogar für 1984 noch einfach, die Levels sind etwas lieblos dahingepinselt. In Sachen Sound sieht es kaum besser aus, bewegt sich Snoopy hört man Trippelschritte, beim Sprung kommt ein Sound, ungefähr :"Huiu-Huiu", als Hintergrundmelodie ist Scott Joplins "The Entertainer" im Soundprozessor synthetisiert.

[Bearbeiten] Hinweise

[Bearbeiten] Steuerung

Die Steuerung ist sehr simpel. Die Bewegung nach links und rechts erfolgt per Joystickbewegung, gehüpft wird mittels Feuerknopf.
Joystick nach links / Joystick nach rechts = Snoopy läuft links/rechts
Joystick nach links und Feuerknopf drücken / Joystick nach rechts und Feuerknopf drücken = Snoopy springt links/rechts

[Bearbeiten] Die Level

Level 01 Level 02 Level 03 Level 04 Level 05 Level 06 Level 07
Level 08 Level 09 Level 10 Level 11 Level 12 Level 13 Level 14
Level 15 Level 16 Level 17 Level 18 Level 19 Level 20

[Bearbeiten] Lösung

  • Einen Lösungsweg gibt es nicht, da es auch kein Ende gibt, das Spiel läuft in Endlosschleife und wird lediglich jedesmal nach Level 20 immer schneller...
  • Es besteht kein Zeitlimit, also nur keine Hektik...
  • Die Levelnamen geben Hinweise und Tipps...

[Bearbeiten] Cheats

[Bearbeiten] Kritik

Guybrush: „Für Kinder um die 8 Jahre zur Not zu gebrauchen, ansonsten einfach nur mies. Ich gebe 2 von 10 Punkten“

Sledgie: "Ich bin nicht ganz so hart, das Spiel ist durch aus auch für alte Retro-Fan ab 40 nutzbar. Außerdem sieht es ganz nett aus. Auf Dauer jedoch langweilig bzw. sogar nervig. Von mir gibt es 4 von 10 Punkte."

Borna: ich gebe zu, dass ich es solange gespielt habe, bis ich es durch hatte. Deshalb ein absolutes Highlight für mich.

FXXS: "Kollisionsabfrage hat Macken, Musik ist einstimmig und nervig... selbst damals gab es schon bessere Spiele (Boulder Dash ist auch von 1984 !). Von mir 3 Punkte."

Rombachs C64-Spieleführer: "Auch hier gilt, wie in vielen anderen Programmen, in denen Hindernisse zu überwinden sind, dass nur Beharrlichkeit zum Ziel führt. Da in diesem Spiel die Neugier auf das nächste der wirklich intelligent gemachten Hindernisse die Frustrationsgefühle überwiegt, kann man das Programm nur als gelungen bezeichnen. (September 1984 - Urteil 2)"

Rockford: Ich war jung. Ich habe es geliebt. Ich spiele es heute immer mal zwischendurch, weil man dabei so schön das Hirn abschalten kann. Objektiv gesehen wäre es wahrscheinlich auch 1984 ohne großes Aufsehen als PD-Programm oder als Demo für einen Sprite-Generator durchgegangen. Aber wer will schon seine alten Spiele objektiv betrachten. ;)

blubarju: "Genau, Rockford! Würden wir das Spiel mal ganz objektiv betrachten, dann wären 3 Punkte das höchste der Gefühle. Aber auch ich mochte und mag das Spiel noch immer. Es ist unkompliziert und einfach. Also ideal, um sich richtig zu entspannen."

[Bearbeiten] Sonstiges

[Bearbeiten] Cover

"Cover"

Da bisher noch kein Cover von "Snoopy" gefunden wurde, hier das Cover der französischen?? Version.

[Bearbeiten] Videomitschnitt

[Bearbeiten] Highscore

  • In diesem Spiel ist kein Highscore möglich, es erfolgt keine Punktewertung.

[Bearbeiten] Weblinks


Videos

In anderen Sprachen