TRS-80

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firma Radio Shack (hieß vormals Tandy) stellte zwei völlig unterschiedliche Heimcomputersysteme her:

  1. TRS-80 mit Z80 CPU (kompatibel zur ab 1981 erschienenen Video Genie Linie), ab 1977:
    • Model I/III/4
    • Model II/16/12
  2. TRS-80 Color Computer, auch "CoCo" genannt, mit Motorola 6809 CPU:
    • CoCo 1: Geringere RAM-Ausstattung, großteils kompatibel zum 1982 erschienenen Dragon 32/64), ab 1980.
    • CoCo 2: Gleicher Aufbau wie Modell 1, allerdings mit mehr RAM (bis 64 KByte) mit Ausrichtung auf das Betriebssystem OS-9, ab 1983.
    • CoCo 3: Erweiterte Grafikfähigkeiten und mindestens 128 KByte RAM, ab 1986.
  3. TRS-80 MC-10 mit Motorola 6803 CPU: Gerät der Einsteigerklasse, das gegen ZX-81 oder VIC-20 positioniert war, bereits bei der Einführung nicht mehr zeitgemäß (nur 4 KByte RAM, 8 KByte ROM), aber zumindest auf BASIC-Niveau kompatibel zu den Coco-1/2-Modellen, ab 1983.

Die später erschienen Dragon 32/64-Systeme gelten (abgesehen von Details) als verwandt bzw. kompatibel zu den Modellen Coco 1 und 2.

[Bearbeiten] Weblinks

WP-W11.png Wikipedia: TRS-80
WP-W11.png Wikipedia: Tandy TRS-80 Color Computer
WP-W11.png Wikipedia: TRS-80 MC-10
WP-W11.png Wikipedia: Video Genie
WP-W11.png Wikipedia: OS-9
In anderen Sprachen