The Wiki server will get updated probably on Sunday 23rd. - Der Wiki-Server bekommt vermutlich am Sonntag dem 23. ein Update.

Zak McKracken and the Alien Mindbenders

Aus C64-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zak McKracken and the Alien Mindbenders
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 119
Entwickler David Fox, Matthew Kane, Ron Gilbert
Firma Lucasfilm Games
Publisher Activision
Musiker Matthew Kane
HVSC-Datei /GAMES/S-Z/Zak_McKracken.sid
Release 1988
Plattform(en) Amiga, Apple, Atari ST, C64, PC-DOS
Genre Point'n Click Adventure
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port1.pngIcon joystick.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525 3.png
Sprache Sprache:deutsch Sprache:englisch Sprache:italienisch
Information

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bewertung

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
9.26 Punkte bei 96 Stimmen (Rang 1).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
64'er 8 Ausgabe Juli 1989
C64Games 10 25. November 22458 - Sprache:deutsch - "Highlight" - 19061 downs
25. November 20136 - Sprache:englisch - "Highlight" - 19088 downs
Lemon64 9 25. November 2013 - Sprache:englisch - 9 von 10 Punkten - 274 votes
Kultboy.com 9 25. November 2013 - 9,1 von 10 Punkten - 138 votes
The Legacy 9 25. November 2013 - "ausgezeichnet" - 79 votes
C64.COM 9 9. Juli 2014 - Sprache:englisch - 9 von 10 Punkten - 19281 downs
Gamebase64 10 "Classic!" Sprache:englisch
ZZap64 9 Ausgabe März 1989 - Sprache:englisch - 93% Wertung - S.70
Amiga Joker (C64-Version) 8 Sonderheft April 1993 - Sprache:deutsch - 83% Wertung
Power Play 9 Ausgabe Oktober 1988 - Sprache:deutsch - 91% Wertung
ACE 8 Ausgabe April 1988 - Sprache:englisch - 75% Wertung - S.96
Computer & Videogames 9 Ausgabe Januar 1989 - Sprache:englisch - 85% Wertung - S.46
Commodore User 8 Ausgabe Januar 1989 - Sprache:englisch - 77% Wertung - S.31
Games Machine 9 Ausgabe März 1989 - Sprache:englisch - 89% Wertung - S.27


[Bearbeiten] Beschreibung

[Bearbeiten] Einleitung

Annie in San Francisco beim schlafenden Busfahrer
Zwischenszene: Die Aliens unter sich

Es ist 1997, und die Welt ist so dumm wie noch nie.... Außerirdische haben eine Dummheits-Maschine gebaut, die langsam jedermanns Intelligenzquotienten erniedrigt. Am schlimmsten ist aber, das die einzige Person die die Aliens stoppen kann, der Boulevard-Reporter Zak McKracken ist, der sich für seine Zeitung die tollsten Geschichten über vegetarische Vampire und fleischfressenden Blumenkohl ausdenkt.

Sie haben die Telefongesellschaft übernommen.... Das klingt genau wie noch so eine von Zak's verrückten Geschichten. Aber während ihm das sowieso niemand abnimmt, findet er drei Leute, die er nicht mehr überzeugen muss: Annie, Chefin einer archeologischen Gesellschaft, und ihre Freundinnen Leslie und Melissa, die mit einem umgebauten Wohnmobil zum Mars geflogen sind. Die vier müssen die Teile eines uralten Puzzles zusammenfügen, die Aliens demaskieren und schließlich die Dummheits-Maschine zerstören.

Und hier kommen Sie ins Spiel.... Sie übernehmen die Kontrolle über die Handlungen von Zak, Annie, Melissa und Leslie, und führen sie zu exotischen Plätzen wo sie einige ganz schön seltsame Dinge finden werden - und sogar noch seltsamere Wesen !

Um Ihnen zu helfen die vielen Puzzles im Spiel zu lösen, gibt es "Cut-Scenes". Das sind Szenen die an anderen Orten spielen, wo sich gerade etwas wichtiges tut. Wie im Kino wird kurz gezeigt was woanders gerade vorgeht. Außerdem sind jede Menge Hinweise im "Nachtecho" (der deutschen Ausgabe vom National Inquisitor, Zak's Arbeitgeber) versteckt, der sich ebenfalls in der Packung des Spiels befindet.

Wenn dies Ihr erstes Computer-Abenteuer ist, machen Sie sich auf eine unterhaltsame Knobelei gefasst. Es wird ein Weilchen dauern, alle Puzzles zu lösen. Wenn Sie irgendwo festhängen müssen Sie vielleicht erst ein anderes Puzzle lösen, oder einen Gegenstand benutzen den Sie noch nicht haben. Aber wenn Sie hartnäckig bleiben und Ihre Phantasie benutzen, werden Sie Zak sicherlich erfolgreich durch das Spiel geleiten.

[Bearbeiten] Das Spiel

Zak McKracken and the Alien Mindbenders ist das zweite Adventure das die SCUMM Engine verwendete. Es war indirekt der Nachfolger von Maniac Mansion, hatte inhaltlich aber nichts mit diesem gemein, von wenigen Insider-Gags mal abgesehen.

In diesem Adventure reist Zak um die ganze Welt - auch an exotische Orte wie das Bermuda Dreieck, den Dschungel von Lima und Kinshasa oder zu Tempelanlagen in Ägypten und Mexiko - und es wird auch ein Abstecher über das Weltall zum Mars gemacht. Daneben gibt es eine Menge Interaktionen mit Menschen und Tieren (man kann sich sogar mit der richtigen Ausbildung in den Geist von Tieren versetzten und diese übernehmen), kontaktscheu darf der Spieler also nicht sein.

[Bearbeiten] Gestaltung

... Zak nervt den Bäcker ... und bekommt das Gewünschte ...
... Zak nervt den Bäcker ... und bekommt das Gewünschte ...
... eine Sauerei reicht nicht ... aber ein Ei in der Microwelle ...
... eine Sauerei reicht nicht ... aber ein Ei in der Microwelle ...

Das Spieledesign ist durch die Nutzung der SCUMM-Engine ähnlich dem von Maniac Mansion , d.h. in den beiden oberen Dritteln des Bildschirmbereichs befindet sich die Grafik mit den Personen bzw. Objekten und im unteren Drittel die Aktionswörter, wobei oftmals die Grafik nach rechts und links gescrollt wird. Besonders aufregend ist die Grafik jedoch nicht. Sie ist zweckmäßig und auf jeden Fall stimmig. Daneben gibt es auch Zwischensequenzen, die die Handlung vorantreiben.

Die Rätsel sind teilweise kniffelig. So kann es z.B. zum Problem werden, einfach Tiere zu töten, um an ein Ziel zu kommen, was sich dann etwas später rächen kann, so dass man das Spiel nochmal neu anfangen muss; also öfter abspeichern. Auch darf man es sich zu Beginn nicht leisten übermäßig Flüge zu buchen, da man sonst sehr schnell pleite ist. Dies lässt sich dadurch verhindern, dass man die Flüge auf ein Minimum reduziert oder indem man sich weitere Geldquellen besorgt.

[Bearbeiten] Hinweise

[Bearbeiten] So spielt man

Nach der Titel-Szene sehen Sie Zak in seinem Schlafzimmer stehen. Wenn er sich zu Ihnen umdreht und unten einige Worte erscheinen können Sie loslegen.

Die Nachrichten-Zeilen sind die beiden Zeilen am oberen Bildschirmrand. Alles, was die einzelnen Personen sagen und alle anderen spielbezogenen Texte erscheinen hier.

Das Animations-Fenster nimmt den größten Teil des Bildschirms ein. Es zeigt das Spielfeld aus der Sicht einer Filmkamera.

Die Satz-Zeile ist direkt unter dem Animations-Fenster. Sie benutzen diese Zeile um Sätze zusammenzubauen, die den Personen ihre Anweisungen geben. Ein Satz besteht aus einem Verb und einem oder zwei Objekten (Gegenständen). Ein Beispiel für einen Satz wäre : "Benutze Buntstift mit Tapete". Verbindungsworte wie "mit" werden automatisch vom Programm eingesetzt.

Verben müssen aus der Verb-Liste ausgewählt werden, indem man sie mit dem Cursor anklickt. Werfen Sie öfters einen genauen Blick auf die Verben: manchmal verändern sie sich um mit neuen Situationen im Spiel fertig zu werden.

Die Inventar-Liste befindet sich direkt unter den Verben. Jede Person führt eine genaue Liste von Gegenständen, die sie bei sich hat. Am Anfang des Spiels hat Zak gerade einen Gegenstand. Wenn eine Person einen Gegenstand nimmt, erscheint sein Name auf der Inventarliste. Die Tragkraft der Personen ist unbegrenzt. Stehen mehr als vier Gegenstände auf der Liste, erscheinen zwei Pfeile zwischen den Wörtern. Wenn Sie auf diese klicken, sehen Sie den Rest der Liste.

Objekte (Gegenstände) können auf zwei Arten ausgewählt werden. Zum einen können Sie den Cursor auf das Bild des Gegenstandes im Animations-Fenster bewegen und klicken. Alle wichtigen Gegenstände sind so erreichbar. Sie haben auch einen Namen, der dann auf der Satz-Zeile erscheint. Zum anderen können Sie Objekte direkt aus der Inventar-Liste auswählen.

Um eine Person zu bewegen, wählen Sie den Begriff "Gehe zu" aus der Verb-Liste, indem Sie den Cursor darüber bewegen und klicken. Dann bewegen Sie den Cursor auf die Stelle, an die die Person gehen soll, und klicken erneut. Wenn Sie auf eine offene Tür klicken, wird die Person hindurchgehen. Beachten Sie dass "Gehe zu" fast immer auf der Satz-Zeile erscheint, wenn ein Befehl abgeschlossen wurde. Dies dient der Bequemlichkeit, denn Sie werden diesen Befehl am meisten verwenden.

Um eine Person aufzufordern, die Anweisungen auszuführen, klicken Sie entweder ein zweites Mal auf das ausgesuchte Objekt oder einmal in die Satz-Zeile. Wenn nichts passiert, prüfen Sie nochmals, was für einen Befehl Sie zusammengestellt haben. Um ein Verb oder Objekt zu ersetzen, ohne den ganzen Satz neu zu konstruieren, genügt es, das neue Verb oder Objekt anzuklicken. Es wird an der richtigen Stelle im Satz erscheinen.

"Cut-Scenes" (Schnitt-Szenen) sind kurze Trickfilm-Sequenzen, wie Szenen aus einen Film. Sie geben wichtige Hinweise. Wenn Sie eine Cut-Szene sehen, können Sie keine Person steuern, also verschwinden auch die Verb- und Inventar-Listen für kurze Zeit.

[Bearbeiten] Tastatur-Belegung

Die 2 Astronauten Leslie und Melissa auf dem Mars

F1   = Zak

F3   = Annie

F5   = Melissa

F7   = Leslie

Leertaste   = Pause

Return   = Cut-Szene abkürzen

Shift   + F1   (F2) = Laden/Speichern

Shift   + F7   (F8) = Neustart

+   = Nachrichtengeschwindigkeit schneller

-   = Nachrichtengeschwindigkeit langsamer

[Bearbeiten] Lösung

Ein paar hilfreiche Tipps

  • Nehmen Sie alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist. Fast jeder Gegenstand im Spiel wird irgendwann, irgendwie benötigt!
  • Lesen Sie das "Nachtecho", dort sind viele Hinweise versteckt. Der Artikel über den "Jet-Lag" könnte Sie zum Beispiel auf die Idee bringen, im Flugzeug etwas anzustellen, um die Stewardess zu beschäftigen und so in Ruhe das Flugzeug durchsuchen zu können. Aber legen Sie nicht jedes Wort der Zeitung auf die Goldwaage. Darin sind einige Hinweise, nicht die komplette Lösung !
  • Viele Wesen, die Sie treffen, haben irgendeine Funktion. Der Bäcker, der Guru, der Penner im Flughafen und der Vogel in Peru gehören dazu.
  • Wenn Sie wirklich in einer Sackgasse hängen, sehen Sie sich nochmal genau die Inventarliste an und erinnern Sie sich an die Orte und die Personen, die Sie kennen. Mit großer Wahrscheinlichkeit fällt Ihnen irgendeine Verbindung ein, die Sie ausnutzen können.
  • Sie müssen schon was ganz Verrücktes anstellen, um eine Spielfigur zu töten und dann in einer echten Sackgasse zu landen. Deswegen brauchen Sie nicht vor jeder neuen Aktion zu speichern, sondern nur ab und zu.
  • Es gibt Puzzles, die nur von zwei oder mehr Personen gleichzeitig angegangen werden können.
  • Viele Puzzles haben mehrere Lösungen.
  • Gehen Sie ruhig herum und schauen Sie sich Zak`s Welt genau an. Sie müssen nicht von Anfang an auf "Gewinn" spielen!
  • Fischen Sie die Plastikkarte unter Zaks Tisch hervor. Das geht, indem man die Telefonrechnung oder einen anderen geeigneten Gegenstand als Hilfsmittel benutzt. Zuerst wählen Sie das Verb "benutze" aus der Verb-Liste. Dann klicken Sie auf die Telefonrechnung, die in der Kleiderschrankschublade zu sehen ist. Zuletzt klicken Sie zweimal auf die Plastikkarte unter Zaks Schreibtisch. Beachten Sie, dass Zak schlau genug ist, erstmal die Rechnung zu nehmen und dann zum Schreibtisch zu gehen.
  • Wenn das Geld ausgeht, suchen Sie nach einem Weg, Geld zu gewinnen - oder nach etwas Wertvollem zum verkaufen!

Komplettlösung


Die Labyrinthe

  • Die Junglegebiete

Das sind keine richtigen Labyrinthe -- es zählt nur die Anzahl der Ausgänge, die man betritt. Also immer Zielstrebig auf nächstbestem Weg weiter.

  • Ägypten - Die Sphinx

Erst durch die Tore mit Sonnensymbol, dann durch das Tor mit dem Augensymbol

  • Mexico - Der Azteken-Tempel
Zak Karte1.gif
  • Mars - Die grosse Kammer

Zwei der Marslabyrinthe sind sehr klein und simpel, aber das erste der drei hat etwas mehr zu bieten:

Zak Karte2.gif


[Bearbeiten] Cheats

  • Kein Cheat im eigentlichen Sinne, aber eine versteckte und sehr hilfreiche Erleichterung: Das Messer aus Zaks Küche lässt sich in den losen Brettern unter seinem Schlafzimmerteppich, oder auch an einigen anderen Stellen, verbiegen. Wenn man es anschließend im Leihhaus verhökert, bekommt man dafür einiges Geld.
  • Im Spacecadillac des Alienanführeres mit dem Elvis Tick auf den Lottomaten am rechten Ende des Ganges schauen und sich die Zahlen merken. Diese Zahlen dann in San Francisco in Lou's Loan's tippen und nach einiger Zeit den Gewinn abholen, da gewinnt man so viel, dass alle Geldsorgen der Vergangenheit angehören sollten.

[Bearbeiten] Kritik

Jodigi: "Ein wirklich gelungenes Adventure, das mich damals mehrere Stunden an den C64 gefesselt hat. Ein kleiner Nachteil ist allerdings, dass es hier nur 4 feste Personen gibt, während man bei Maniac Mansion noch mit einer Auswahl von mehreren Personen spielen konnte. Trotzdem ist das Spiel zehn Punkte wert."

Guybrush: "Knaller, bei uns im Ort haben sich das 3 Leute fast gleichzeitig geholt und dann wurde miteinander geforscht und fleißig rumtelefoniert, wenn wieder einer ein Rätsel geknackt hatte. Mein Lieblingsgag ist der Kanister mit Kettensägenbenzin, den man auf dem Mars findet, aber nicht mitnehmen kann, denn "Den brauche ich nicht, der ist für ein anderes Spiel". (Hintergrund: In Maniac Mansion findet man eine Kettensäge und im ganzen Spiel wird man keinen Sprit dafür bekommen, die Spielerwelt hatte in MM monatelang verzweifelt nach dem Benzin gesucht *g*) Klare 10!"

TheKills: "Himmel, wie lange ich an diesem Spiel gesessen habe. Hammer Story (meiner Meinung besser als viele nachfolgenden Grafikadventures), guter Sound und ein unzählbarer Haufen von Gags machen diesen Klassiker unvergesslich. Dennoch gefiel mir Maniac Manson schon immer eine Spur besser, weil es unzählige Lösungswege gibt... vielleicht auch dann später wegen Day of the Tentacle. Darum nur 9 von 10."

Mailhunter: "Ein Klassiker, der den Namen "Klassiker" wirklich verdient hat. Das Spiel steht bei mir alle 3-4 Monate auf der "das-könnte-man-doch-mal-wieder-durchspielen"-Liste. Persönlich ist es mir noch nie gelungen, zu "verlieren" und zu sehen, wie die Aliens die Welt restlos verdummen. Sollte man mal versuchen um zu sehen, was passiert, hehe. Die Anspielungen auf viele Themen wie z.B. die Monolithen auf dem Mars (2001: Odyssee im Weltraum), das Marsgesicht (das ja "angeblich" nun doch nicht existiert, aber als treuen Zak-Fans glauben trotzdem dran, hehe), das Benzin (für die Kettensäge für Maniac Mansion), das zweiköpfige Eichhörnchen (das die Macher wohl aus der Yellow-Press haben), den angeblichen Fluch der Mumie (in der Sphynx gastieren soll) und vieles, vieles mehr, macht die Story immer wieder interessant und hält das ganze Aktuell. Somit von mir ein klares 10 von 10, für diesen Meilenstein der Adventuregeschichte."

mombasajoe: "Klasse, verrückte Story, schön erzählt und erfrischend witzig präsentiert. Abzüge gibt´s allein für nervige Labyrinthe. 9/10."

Snake Slobodan: "Wie der Vorgänger Maniac Mansion ein echter Klassiker, jedoch noch facettenreicher. Hab ebenso ewig lange getüftelt, um die Story das erste mal zu lösen - gut, dass man am C64 den Spielstand speichern konnte! Daher auch von mir die Höchstpunktezahl 10, unverhandelbar! ;-)"

[Bearbeiten] Sonstiges

[Bearbeiten] Gags

  • Sushi in das Spülbecken legen (Benutze) und den Knopf einschalten.
  • Sushi mit der Lampe im Schlafzimmer benutzen und diese einschalten.
  • In der Telefonfirma die Telefonnummer merken und von zuhause anrufen.
  • In der Sphinx 3x zum Wächter gehen.
  • 5x den falschen (Kopierschutz)-Code angeben.
  • Sushi auf den Schrank stellen und sich in den Goldfisch verwandeln.
  • Sich in das Eichhörnchen verwandeln.
  • Im Bus nicht bezahlen und trotzdem stehenbleiben.
  • Irgend etwas im Geschäft in San Francisco verkaufen und dann wieder erwerben.
  • Auf dem Mars in der Herberge den Schrank öffnen und den Benzinkanister nehmen.

[Bearbeiten] Maniac Mansion & Zak McKracken for Easyflash

Seit 17. März 2011 gibt es von Onslaught eine Version in Sprache:deutsch und Sprache:englisch für die Besitzer des EasyFlash-Moduls bei der beide Spiele wählbar sind

  • Anleitung für beide Spiele
  • Cheatmodus für beide Spiele

[Bearbeiten] Cover

Cover-Front
Cover Vorderseite
Cover-Back
Cover Rückseite

[Bearbeiten] Disklabel

Disklabel
Zak McKracken Disketten

[Bearbeiten] Werbeanzeige

Werbe-Anzeige ...
Werbe-Anzeige (de) ...

[Bearbeiten] Highscore

  • Bei diesem Adventure ist kein Highscore möglich, entweder man rettet die Welt vor der Verdummung oder sie fällt in den Zustand in dem sie sich jetzt befindet ...

[Bearbeiten] Weblinks

WP-W11.png Wikipedia: Zak McKracken

Videos

Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen