Bomb Squad

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bomb Squad
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 12
Entwickler Damien Britt, Kent Patfield
Firma Exploding Head Productions
Verleger Markt & Technik
Musiker Dwayne Bakewell
Release 1993
Plattform(en) C64
Genre Arcade, Bomberman
Spielmodi 2 Spieler (simultan)
Steuerung Icon Port 1+2.pngIcon joystick 2.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information erschienen auf
64'er Sonderheft Top-Spiele 4


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
5.73 Punkte bei 11 Stimmen (Rang 673).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 15. Oktober 2005 - "gut" - 573 downs

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Vorgeschichte: In einer anderen Dimension, in einer anderen Zeit werden zwei streitbare Zwillingsbrüder namens "Bang" und "Boom" strafweise in das "Bomb Squad Pit" versetzt um dort Ihre Streitigkeiten endgültig auszutragen. Der Kampf wird mittels Bomben die gelegt werden ausgeführt, geht über drei Runden (mit 3 Minuten Zeitlimit) und der Verlierer wird verbannt...

Der Job ist also klar: Der Gegner muss dreimal in die Luft gesprengt (oder von den anderen Geistern berührt) werden. Währenddessen muss man sich vor den hinterlistigen Gegnern vorsehen und darauf achten nicht durch seine eigene Bomben draufzugehen. Beim Kampf in den Gängen findet man ab und zu einige Extras herumliegen. Sammelt man diese "Boni" auf, bekommt man mehr Speed, mehr Bomben oder mehr Bombenreichweite.

Gestaltung[Bearbeiten]

... eine Animation aus dem Spiel

Ein einfacher Bomberman-Clone, leider nur für zwei Spieler gleichzeitig. Die Darstellung erfolgt durch ein 2-D-Labyrinth das auf einem Bildschirm Platz findet. Spieler und Gespenster sind Sprites und bewegen sich recht flott. Man hat die Wahl zwischen Hintergrundmusik oder FX (im Original fehlerhaft, wurde bei der Version von Amnesia gefixt) während dem Spiel.

Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung:

  • Joystick Port#1 kontrolliert "Bang" (untere rechte Ecke)
  • Joystick Port#2 kontrolliert "Boom" (obere linke Ecke)
  • Durch Feuerknopfdruck wird eine Bombe gelegt die kurze Zeit später explodiert

Extras:

... Zaubertrank ...
Zaubertrank Figur bewegt sich schneller
... Kanone ...
Kanone Bombenpower wächst um jeweils eine Reichweite
... Blinkende Bombe ...
Blinkende Bombe Bombenzahl der zu legenden Bomben steigt um jeweils eine Bombe

Hauptdarsteller & Gegner

... Boom ...
... Bang ...
Boom
&
Bang
Die beiden streitbaren Brüder
... Gegner 1 ...
Gegner 1 Kann nicht durch Hindernisse laufen
... Gegner 2 ...
Gegner 2 Gelangt auch durch Mauern hindurch

Lösung[Bearbeiten]

Tipps:

  • Unbedingt die Ecken des Labyrinths vermeiden, da hier die Gefahr dass man sich selbst in die Luft sprengt am größten ist...
  • Versuchen so schnell wie möglich die Bewegungsfreiheit durch sprengen der Mauern zu vergrößern, da Gegner 2 sonst der sichere Tod ist...
  • Wenn man mehrere Bomben aufgesammelt hat, ist die Strategie eine Bombenmauer in der Mitte des Spielfelds zu legen sehr vielversprechend...

Cheats[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Das Spiel lässt sich leider nur zu zweit spielen. Macht jedoch viel Spaß und die Motivation hält lange an. Sogar strategische Überlegungen müssen angestellt werden. Die Gespenster sind zwar ganz nett. Sie stören jedoch, da sie sehr unkontrolliert durch die Gegend laufen. Da hilft die beste Strategie nichts."

Jammet: "Bomb Squad fand ich ja immer schon super 'gummi gut' =^_^=."

Guybrush: Bug Bomber hatte das gleiche Spielprinzip, jedoch unterstützte es 4 Spieler und war auch graphisch deutlich besser. Trotzdem war Bomb Squad auch ne feine Sache. 8 von 10.

Sonstiges[Bearbeiten]

Bug![Bearbeiten]

  • Wenn im Titelscreen "FX" (mit F7-Taste) eingestellt wird, stürzt das Spiel nach Aufbau des Labyrinths ab. Dies betrifft die Original- und Crackversionen außer der Version von "Amnesia" (zu finden auf C64Games.de).

Cover[Bearbeiten]

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Bei diesem Spiel ist leider kein Highscore möglich.

Weblinks[Bearbeiten]

Videos