C64-Archiv

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
C64-Archiv
C64-Archiv main.png
Entwickler Micha Rupp
Release 2009
Lizenz Freeware
Plattform(en) Windows
Sprache(n) Sprache:deutsch, Sprache:englisch
Information Version 4.1 (07.01.2019)
Webseite: http://purmike.de/documents/c64archiv.html

Mit dem C64-Archiv kann man schnell und einfach die eigene C64-Sammlung (Spiele, Bilder, Handbücher, Musik,...) verwalten. Das C64-Archiv durchsucht Verzeichnisse (und ZIP-Dateien) nach C64- und Mediendateien und speichert Informationen in einer Datenbank. Inhaltsverzeichnisse (Directorys) von Disketten werden automatisch ausgelesen und so dass die Programme in Emulatoren gestartet werden können. Selbst größere Datenmengen (> 1.000.000 Dateien) werden problemlos verarbeitet.

Features[Bearbeiten]

C64-Archiv ist eine schnelle Datenbank, um große Sammlungen zu verwalten (> 1.000.000 Dateien). Spiele und Programme können sehr einfach in beliebigen Emulatoren (VICE, CCS64, HOXS64, EMU64, MICRO64, ...) gestartet werden:

  • Unterstützt werden viele Tools, wie z. B. C64Studio, C4Copy, D64Lister, DirMaster, ...
  • Archiviert folgende C64 Dateiformate: CRT, D64, D71, D81, G64, LNX, P00, PRG, T64, TAP und Z64/zipcoded 4 Dateien (1!*,...4!*)
  • Archiviert folgende Emulator-Dateien: VSF (VICE-Snapshot-Datei), VFL (VICE-Flipfile) und C64 (CCS64-Session-Datei)
  • Archiviert folgende Bilddateien: BMP, GIF, JPG, PNG und TIFF
  • Archiviert folgende Text und Info-Dateien: TXT, PDF, NFO und DIZ
  • Archiviert folgende Medien-Dateien: MP3, MP4 und AVI
  • Durchsucht folgende Archiv-Dateien: 7z, ZIP und RAR
  • Anlegen von eigenen Ansichten/Filtern.
  • Durch das Anlegen von Sprachdateien können weitere Sprachen verwendet werden.

Installation[Bearbeiten]

Ab Version 4.0 wird das .NET Framework 4.0 und das MS Visual C++ 2010 Redistributable Pack benötigt. Diese beiden Komponenten sind normalerweise ab Windows 7 vorhanden. Sollten diese nicht vorhanden sein, werden sie bei Bedarf mitinstalliert. Das C64-Archiv wurde mit Win XP SP3, Win 7 64 Bit und Win 10 64 Bit getestet.

Bitte beachten: Für Windows XP gibt es einen eigenen Download.

Ältere Versionen (3.x) des C64-Archivs werden nicht deinstalliert und können weiterhin, z. B. wegen der Gambase-Ansicht, verwendet werden. Die Einstellungen werden bei der Installation übernommen.

1. Start[Bearbeiten]

Nach der Installation ist das C64-Archiv schnell eingerichtet. Beim 1. Start werden die wichtigsten Einstellungen abgefragt. Die Einstellungen können auch über das Hauptmenü vorgenommen werden.

Im 1. Schritt wählt man ein Verzeichnis für die Datenbank aus ----> Im 2. Schritt kann man bereits einzelne Dateien oder ganze Verzeichnisse importieren ----> Im 3. Schritt wählt man einen Emulator und die Exe-Datei des Emulators aus
Start1.png
Start2.png
Start3.png

Datenbank einer älteren Versionen (3.x) öffnen[Bearbeiten]

Wenn eine ältere Version (3.x) schon vorhanden ist, wird beim 1. Start die letzte Datenbank automatisch aktualisiert: Auch über den Menüpunkt "Datenbank öffnen" und der Auswahl "C64-Archiv-Datenbank 2.x, 3.x..." kann man eine ältere Datenbank aktualisieren:
Datenbank aktualisieren.png
Datenbank 3.x öffnen.png

Beschreibung[Bearbeiten]

Kommt noch...


Sonstiges[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]