Diskettenmanager

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Diskettenmanager ist ein Hilfsprogramm (Tool), der dem Anwender den Umgang mit den Disketten erleichtert. Je nach Programmierung stehen dem Anwender eher DOS-Kommandos wie Rename, Format, Copy oder Scratch, Directory- bzw. Verzeichnis- bzw. Dateimanipulationen zu Verfügung.

Früher war die Verwendung von Diskettenmanagern üblich, da in den 1980er Jahren der meistgenutze Datenträger die Diskette war.

Siehe auch Dateinavigator.

Weblinks[Bearbeiten]