Diskussion:Userport

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

@Stefan, kannst du die folgenden Zeilen aus dem Artikel prüfen/überarbeiten?

DDRA ist die Adresse 56579

POKE 56579,x: REM Ein gesetztes Bit 
Daten:
POKE 56577,x

--Werner 18:34, 22. Jan 2007 (CET)

Ich bin da noch nicht fertig, als ich damit anfangen wollte, habe ich im CIA-Artikel leider nicht das gefunden, was ich gesucht habe und ihn erstmal kräftig erweitern müssen. Das ist im Moment praktisch Schrott, aber ich werde es in den nächsten Tagen zu einem brauchbaren Absatz umbauen, habe mir das auch so notiert, siehe Benutzer:Stefan67#Aktuelles --Stefan67 18:40, 22. Jan 2007 (CET)

Pins 10 & 11[Bearbeiten]

Wenn ich mich recht erinnere (ist aber schon lange her!), dann liefern die beiden Pins gegenphasige Spannungen. D.h., wenn man die beiden Pins verbindet, gibt's nicht 9V mt 200mA, sondern einen Kurzschluss. Würde man die Spannung zwischen den beiden pins messen, ergäbe ich entsprechend eine Wechselspannung von 18V. Wenn meine Erinnerung stimmt, sollte das auch in den Artikel kommen. --23:50, 21. Jan. 2010 (CET)

Zwischen Pin 10 und Pin 11 hat man 9V Wechselspannung. Zwischen Masse und Pin 10 oder 11 hat man jeweils eine Halbwelle der Wechselspannung. Kannst Du Dir so vorstellen:
9VAC PIN 11  o  .
Masse Pin 12 o-' '-   -
9VAC Pin 10  o     '.'
Moiree 00:46, 22. Jan. 2010 (CET)


Zitat:"Beim C64C und "Aldi"-C64 fehlt die 9V Wechselspannung." Wie jetzt, beim C64C auch??? Kann man das überhaupt an einem Computermodell festmachen oder ist das nicht eher eine reine Platinensache?--91.60.50.120 16:38, 25. Mär. 2011 (CET)

Belastbarkeit[Bearbeiten]

im Fließtext hat eine IP 2009 die Belastbarkeit der Datenleitungen mit 100mA eingefügt. ich halte dies für einen Flüchtigkeitsfehler, da die Datenleitungen gewiss nicht mit 100mA belastbar sind, wenn dies schon für die spannungsführenden Pins gilt, wie es in der Tabelle von Anfang an aufgeführt ist.

Aufgrund des Threads im Forum64 hab ich die entsprechende Stelle erstmal durchgestrichen, da ich selbst da wirklcihe Belastbarkeit nicht verifizieren kann. --FXXS 11:26, 19. Feb. 2012 (CET)


Belastbarkeit der CIA Leitungen PB0-PB7 ist laut Datenblatt des MOS6526 norm 1 mA (Peak 3,2 mA) ! --H.T.W 15:36, 19. Feb. 2012 (CET)