Soenke Rahn

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Soenke Rahn
Name Soenke Rahn
Pseudonym Sönke Rahn
geboren ≈ 1975
Nationalität Deutschland
Branche
  • Programmierer


Soenke Rahn ist der Autor des SEUCK-Spiels Spittis Search.


Sönke Rahn stieß Ende der 1980er Jahre auf J.R.R. Tolkiens Der kleine Hobbit sowie dessen Romantrilogie Der Herr der Ringe. Wie viele andere Schüler damals war er Besitzer eines C64. In einem Wettstreit mit einem Mitschüler schrieb er 1988 bis 1989 die Urfassung des Spiels Spittis Search.

Damit waren Sönke Rahns C64-Aktivitäten auch schon weitgehend beendet. Weitere Versionen seines Spiels stammen nicht von ihm (durch die spätere Musikuntermalung von Richard Bayliss wurde Spittis Search sehr aufgewertet). Ein kurzes Zwischenspiel gab es Ende der 1990er Jahre, als er zeitweilig das Digital Talk-Diskmagazin unterstützte. Im Jahr 2000 schrieb er ein Brettspiel namens „Expansion“, das eigentlich auf ein modernes Computersystem portiert werden sollte, wozu es aber nicht mehr kam. Heute wirkt er an verschiedenen Wikipedia-Artikeln mit.


Weblinks