Speech Basic

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Speech Basic
Entwickler Kristian Köhntopp
Release 1986
Plattform(en) C64
Genre BASIC-Erweiterung
Steuerung Icon tastatur.png
Information

Speech Basic ist eine BASIC-Erweiterung, die es ermöglicht Sample-Dateien aufzunehmen und abzuspielen. Für das Aufnehmen wird eine Digitalisierer-Schaltung benötigt, die an den Joystick-Port und ein externes Tongerät, wie beispielsweise einen Kasettenrekorder, angeschlossen wird.

Befehle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tonbefehle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • BLOCK - Sample-Block definieren
  • HEAR - Mithören am Digitalisierer
  • RECORD - Vom Digitalisierer aufnehmen
  • PLAY - Abspielen
  • SPEED - Aufnahme/Abspielgeschwindigkeit einstellen
  • PAUSE - Pausieren oder auf Signal am Digitalisierer warten
  • EXEC - Pausenloses ausführen mehrerer Tonbefehle
  • VOLDEF - Definiert die vier Lautstärkepegel
  • COLDEF - Definiert die vier Farben, die den Lautstärkepegeln zugeordnet sind
  • SCREEN - Gibt an, ob der Bildschirm während der Widergabe an oder aus ist

Diskettenbefehle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • BLOAD - Läd eine Datei
  • BSAVE - Speichert eine Datei
  • DIR - Zeigt das Inhaltsverzeichnis an
  • DISK - Liest oder schreibt den Kommandokanal

Info Befehle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • HELP - Listet alle Befehle auf
  • MAP - Gibt die Blockbelegung aus
  • MEM - Gibt die Speicherbelegung aus
  • MON - Gibt die Tondaten in einem Monitor-Format aus. Diese können dort auch editiert werden.
  • HEX - Ausgabe im Hexadezimalsystem
  • DEZ - Ausgabe im Dezimalsystem

Sonstige Befehle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • RESET - Initialisiert alle Komponenten, impliziert ein CLR
  • BASIC - Schaltet Speach Basic ab
  • HIMEM - Legt das obere Ende von BASIC fest (und damit auch den Bereich, der für Tondaten zur Verfügung steht)
  • KEY - Funktionstastenbelegung

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]