TXS

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mnemonic: TXS
Opcode: $9A
Anzahl der Bytes: 1
Befehlsgruppe: Datentransferbefehl
Adressierung: implizit
Beeinflusste Flags im Statusregister:
keine
Taktzyklen: 2


Der Assembler-Befehl TXS kopiert das X-Register in den Stapelzeiger.

Funktionsprinzip

Ass befehl 9a.gif

Bedeutung der Buchstaben im Befehl

TXS Transfer X-Register to Stackpointer
Kopiere X-Register in den Stapelzeiger

Beispiel

Werte vom Stapel entfernen, ohne den Akkumulator zu beeinträchtigen:

      tsx         ; Stapelzeiger holen
      inx         ; 2 Bytes vom Stack nehmen
      inx         ; durch Zeigerkorrektur
      txs         ; korrigierten Wert als Stapelzeiger

Hinweis: Dieses Beispiel befindet sich derzeit noch nicht in der unter Weblinks angegebenen Beispielprogrammsammlung.

Vergleichbare BASIC-Anweisung

Keine vergleichbare BASIC-Befehlsfolge vorhanden.

Weblinks