Tron (Film)

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tron (Film)
Tron
Produktionsland USA
Originalsprache englisch
Erscheinungsjahr 1982
Altersfreigabe FSK ab 12
Regie Steven Lisberger
Drehbuch Steven Lisberger, Bonnie MacBird
Produktion Donald Kushner
Schauspieler Jeff Bridges: Kevin Flynn/Clu
Bruce Boxleitner: Alan Bradley/Tron
David Warner: Ed Dillinger/Sark/MCP
Hardware Apple III, DataGeneral Eclipse
Information

Es gibt eine Fortsetzung namens Tron: Legacy

Tron ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1982. Er erzählt die Geschichte eines Computerprogramms namens Tron.

Handlung[Bearbeiten]

Kevin Flynn, von Beruf Programmierer, wurden von Ed Dillinger einige neu entwickelte Computerspiele gestohlen. Mit dieser Grundlage schaffte es Dillinger dann, Chef der Computerfirma ENCOM zu werden. In dieser Firma wird die komplette Hard- und Software von einem so genannten MCP (Master Control Program) kontrolliert.

Alle Computerprogramme leben hier in einer virtuellen Welt als humanoide Abbilder. Diese Abbilder gleichen den Programmierern die die Software geschaffen haben. Von den Programmen selbst werden die Programmierer als "ihre User" bezeichnet.

Zusammen mit seinen Freunden Alan und Lora will Flynn Beweise für den Diebstahl der Spiele beschaffen. Seine Freunde arbeiten bei ENCOM. Mit ihrer Hilfe will Flynn das Programm Tron auf den Rechner aufspielen, um damit die Sicherheitsvorkehrungen außer Kraft zu setzen und anschließend ungestört in den Daten von Dillinger nach verwertbaren Beweisen zu suchen.

Als Flynn so weit ist, wehrt sich das MCP jedoch auf unerwartete Weise. Er wird von einem Laser digitalisiert und in den Computer gezogen. Wachprogramme des MCP verhaften ihn. Das MCP will Flynn an den Computerspielen teilnehmen lassen, dabei soll er ums Leben kommen. Dabei trifft er nach kurzer Zeit auf sein Programm Tron. Zusammen fliehen die beiden und suchen nach einem Input-/Output-Tower, um Kontakt zur Außenwelt aufzunehmen.

Nachdem sie einige Hürden gemeistert haben, beginnt das Finale, der Kampf gegen das MCP.


"Verschwende kein Kleingeld für die Parkuhr, das brauchen wir für die Spielautomaten!" --Flynn


"Er wird an den Spielen teilnehmen bis er spielend stirbt, verstanden?" --MCP


Kritik[Bearbeiten]

Shmendric: "Ich finde diesen alten Disney-Klassiker gar nicht sooo toll. Die Idee gefällt mir und die Gestaltung ist sehr markant. Aber die schauspielerischen Leistungen und das Gesamtwerk finde ich nicht so faszinierend. Alles ganz nett und charmant, aber irgendwie auch alles recht langweilig. 5 von 10 Punkten"

Polluks: "Ein CGI-Meilenstein! Mir gefällt besonders die Szene mit dem 'Bit', wurde leider nicht in Legacy aufgegriffen."

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Tron (Film)
WP-W11.png Wikipedia: Tron Sprache:english


Videos