Willow Party

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Die Willow Party war eine beliebte Party für die Commodore 64/128-Szene. Die Party wurde von der C64 Group Willow, welche im Jahre 1996 von Floyd und Cosmo gegründet wurde, organisiert und fand seit 1997 jährlich statt.

Jeder Besucher brachte seine Computeranlage mit (es waren nur C64 und C128 zugelassen), baute diese auf und konnte an zahlreichen Compos teilnehmen sowie Demos, Spiele, Bilder etc. einreichen, die auf einer Videoleinwand präsentiert und vom Publikum bewertet wurden. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit, je nach Abschneiden einen Preis zu ergattern. Des weiteren fanden reger Informationsaustausch (auch in Form von organisierten Info-Veranstaltungen) und wilde Spielorgien statt.

Seit 1998 stiegen alle Willow Partys im Dorfgemeinschaftshaus in Wellentrup bei Blomberg. Die Willow Party 2005 war jedoch die letzte, die dort stattfand. Es wurde ein anderer Veranstaltungsort in Schlangen-Kohlstädt gefunden, wo die Willow 2006 und 2007 stattfand. Seitdem hat es keine Neuauflage mehr gegeben. Doc of Desire hat sich aus der Szene zurückgezogen, die anderen Organisatoren sind weiter weggezogen. Daher muss davon ausgegangen werden, dass die Willow eingestellt wurde.


Links[Bearbeiten]