WinVICE kompilieren mit MS Visual C++

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite ist veraltet.

Im September 2017 wurde die MS Visual C++ Unterstützung entfernt.[1]

WinVICE kompilieren mit MS Visual C++


Softwarepakete[Bearbeiten]

Folgende Software ist erforderlich um WinVICE zu kompilieren:

  • um die Hilfe- und Textdateien zu lesen eignet sich Notepad++
  • aktueller Tarball (Quellcode) vom VICE
  • oder die neueste beta-Version vom VICE zu finden unter "Download GNU tarball"

Software entpacken und MS Visual C++ starten[Bearbeiten]

Entpacke den VICE-Quellcode und die DX7-Bibliotheken nach "C:\" und wechsle im Explorer in das Verzeichnis "C:\vice-2.0\src\arch\win32" und starte die Datei "vice.dsw". Nun öffnet sich MS Visual C++ und fragt ob Projekte konvertiert werden sollen und beantworten dies mit "Ja, alle".

WinVICE mit MSVC kompilieren Bild 1.png

Bei den DX9-Bibliotheken braucht man nur die Ordner Include und Lib zu extrahieren und entpackt sie am besten nach "C:\dxsdk".

WinVICE dx9sdk.png

DX7-Bibliotheken in MS Visual C++ einbinden[Bearbeiten]

Bevor der WinVICE kompiliert werden kann muss man noch die DX7-Bibliotheken unter "Extras/Optionen/Projekte und Projektmappen/VC++ Verzeichnisse" die Pfade hinzufügen:

  • "C:\dx70_min\include" bei den Includedateien

WinVICE mit MSVC kompilieren Bild 2.png

  • "C:\dx70_min\lib" bei den Bibliotheksdateien

WinVICE mit MSVC kompilieren Bild 3.png

DX9-Bibliotheken in MS Visual C++ einbinden[Bearbeiten]

Die DX9-Bibliotheken werden genau so wie die von DX7 eingebunden,unter "Extras/Optionen/Projekte und Projektmappen/VC++ Verzeichnisse" die Pfade hinzufügen:

  • "C:\dxsdk\include" für die Include-Dateien von DX9
  • "C:\dxsdk\lib" für die Bibliotheksdateien von DX9

WinVICE Kompilieren[Bearbeiten]

Jetzt kann man endlich unter "Erstellen/vice erstellen" den WinVICE kompilieren.

WinVICE mit MSVC kompilieren Bild 4.png

WinVICE-Paket erstellen[Bearbeiten]

Die fertig kompilierten Programme befinden sich nun im "data"-Verzeichnis. Um ein Paket zu erstellen gibt es im "vice-2.0/src/arch/win32"-Verzeichnis die Stabelverarbeitungsdatei "make-msvc-bindist.bat" welche man ausführt. Nun kann man mit einem Packprogramm (7-Zip, Zip oder WinRAR) das neu erstellte Verzeichnis "vice-2.0/src/arch/win32/WinVICE-2.0-x86" komprimieren.

Quellen[Bearbeiten]

  1. removed traces of open watcom, msvc. im VICE Änderungsprotokoll.