64'er Malwettbewerb Multicolor

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Astronaut
von Stephan Greiwe

Wettbewerb[Bearbeiten]

Die Ausschreibung[Bearbeiten]

In der Ausgabe 11/86 des 64'er-Magazin wurde der Malwettbewerb "Die schönsten Multicolor-Bilder" ausgeschrieben. Einzige Bedingung: Keine reinen (s/w) Hires-Bilder. Einsendeschluss war der 10.1.87.

Die Vorauswahl[Bearbeiten]

Eine Auswahl von 42 Bildern war in der 64'er 05/87 abgedruckt. Von diesen Bildern wählten die Leser per Postkarte die (4) Sieger aus. Zur Überraschung der Redaktion waren über 90% der Bilder mit dem Koala Painter gemalt, einem Programm, das damals schon gar nicht mehr im Handel war.


  • 40 Bilder aus der Vorauswahl:

Die Sieger[Bearbeiten]

Die Sieger wurden in der 64'er 09/87 veröffentlicht.
Die Leser hatten vier Bilder klar favorisiert. Der erste Platz behauptete nur einen knappen Vorsprung von 23 Stimmen vor dem zweiten.

  1. Bild 40 - "Astronaut"
  2. Bild 17 - "Saturn"
  3. Bild 08 - "Chip"
  4. Bild 36 - "Hildebrandt"


Diskettenpack[Bearbeiten]

64'er Diashow Disketten.jpg

Aus den Bildern wurde - wie vorangekündigt - ein Diskettenpack erstellt und gesondert zum Verkauf angeboten.
Es besteht aus zwei doppelseitig bespielten Disketten mit insgesamt 103 Bildern. Die ca. 25 Bilder jeder Diskette sind gepackt und werden mit einem Diashow-Player ("Diashow V1.0" von Martin Grieb bzw. "Diashow V1.3" von Dieter Bayer) angezeigt .

Hinweis: Das Bild "Saturn" ist in dieser Sammlung unter "Reah" gespeichert.

  • Aus dem Diskettenpack eine Auswahl von Bildern, die nicht in der obigen Galerie vorkommen:

Dateiformate

64er-Diashow 1.0 von Martin Grieb[Bearbeiten]

64er-diashow 10.png

64er-diashow 10 directory.png

Dateinamen beginnen immer mit einem C64-Font1-127.png (Code $BF = 191).
Bei der Diashow wird während der Darstellung eines Bildes das nächste Bild geladen, was durch ein schwarz-weißes Flimmern des Rahmens angezeigt wird.

Dieses Programm ist in umfangreicherer Form vorhanden auf der Diskette zum Modul Diashow-Maker von Martin Grieb & Berthold Trenkel, das bei REX Datentechnik und bei Scanntronik erhältlich war. Die Diskette enthält auch das Programm "Konverter" mit dem man die Diashow-Bilder in andere Grafikformate wie z.B. das des Koala Painter umwandeln kann.

Multicolor oder Hires
Gepackt (RLE)
- Packkennung  : $BF; $BF Anzahl Byte; $BF $00 => $BF
- Nullenkennung: $CF; $CF Anzahl     ; $CF $00 => $CF
Quellbereich: $4000, die gepackten Daten werden zunächst hierhin eingelesen
Zielbereich : $0A00 (bzw. $8A00, bei Diashow-Anzeige immer abwechselnd) 
1. Nullen      → $0A00
2. Video-RAM   → $0C00 
3. Farb-RAM    → $1000
4. Grafikmodus → $1416; Hires=$D8 / MC=$C8 *)  
   Rahmenfarbe → $1420  *) 
   Hintergrund → $1421  *)
5. Bitmap      → $2000

*) Der ganze Bereich 1400-142E wird kopiert nach D000-D02E.

64er-Diashow 1.3 von Dieter Bayer[Bearbeiten]

64er-diashow 13.png

Multicolor oder Hires
Gepackt (RLE)
Keine Programm-Startadresse vorhanden
1. Variable Pack-Bytes werden aus dem Programm gelesen
   a) Byte 1: Nullkennung; Null-Byte, Anzahl-Byte
   b) Byte 2: Packkennung; Pack-Byte, Anzahl-Byte
2. Bitmap      → $4000 bis $5F39
3. Rahmenfarbe → $5F40
   Hintergrund → $5F41
   Grafikmodus → $5F42; $00 Hires/$10 Multicolor
4. Video-RAM   → $6000
5. Farb-RAM    → $6400

Der Quellcode für eine Laderoutine ist in der Diskussion angegeben.

Trivia[Bearbeiten]

Ein kleines Rätsel:

Fast alle Bilder auf dieser Seite sind im Multicolor-Modus gemalt, einige wenige jedoch im HiRes-Modus (320x200).
Welche sind das wohl? (Lösung in der Diskussions-Seite).


Literatur[Bearbeiten]

  • 64'er 11/86 "Ein neuer Wettbewerb" S.184-185
  • 64'er 05/87 "Bestimmen Sie den Sieger" S.166-169
  • 64'er 09/87 "Die Gewinner stehen fest" S.172

Weblinks[Bearbeiten]

64'er Magazine bei 64er Online

Die 4 Disketten mit den Bildern

Sonstiges