Algorithmus

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Allgemeinen bezeichnet ein Algorithmus ein "Verfahren zur schrittweisen Umformung von Zeichenreihen"[1] oder einen "Rechenvorgang nach einem bestimmten [sich wiederholenden] Schema"[2].
Hierunter fällt z.B. das Umformen von Dual- in Dezimal- oder Hexadezimalzahlen ineinander. Ob dieser Algorithmus per Hand, programmierbarer Taschenrechner oder innerhalb eines Computerprogramms durchgeführt wird, spielt zunächst keine Rolle.

Für den Computerbereich ist eine Defintion des Algorithmus folgende: "Algorithmus bezeichnet eine Folge von Programm-Schritten".[3]
Hierdurch wäre automatisch jedes Computerprogramm mehr oder weniger ein Algorithmus.

Einfache Algorithmen in Computerprogramme können nicht geschützt werden, jedoch schützt diese bei einer entsprechenden Schöpfungshöhe das gesamte Programm über das Urheberrecht. Weiterhin können auch gewisse Algorithmen, z.B. zur Benutzung bestimmter, speichersparende Bild-, Video- oder Musikformate (wie GIF, MP3, MPEG-4), nur gegen Nutzungsgebühren oder unter Lizenz genutzt werden.

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.duden.de/rechtschreibung/Algorithmus
  2. http://www.duden.de/rechtschreibung/Algorithmus
  3. Withöft, Hennig; Draheim, Andrew: 64'er Großer Einsteiger-Kurs. Markt&Technik Verlag, Seite 89

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Algorithmus