Baud

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Geschwindigkeit bei Datenübertragungen (wie z.B. DFÜ bei Modems oder Akustikkopplern) wird oft in Baud (kurz: Bd) angegeben. Die beschreibt die Übertragungsrate von sogenannten Symbolen, die durchaus mehr als 1 Bit enthalten können.
Fälschlicherweise wird Baud oft mit der Bit-Rate in Bit pro Sekunde (kurz: Bits/s oder bps, bits per second) gleichgesetzt, wobei in Wirklichkeit auch letzteres gemeint ist. Gemeinhin wird aber dennoch oft der Begriff Baud verwendet und bezieht sich hierbei auf die Symbollänge von einem Bit.
Beispielsweise wird bei einem Modem schon ab einer Rate von 1200 Bit/s nur mit 600 Baud übertragen und erreicht somit eine Symbollänge von 2 Bit, die in einem Schritt gleichzeitig übermittel werden. Auch bei reiner digitaler Übertragungstechnik wie etwa beim Gigabit-Ethernet werden Daten in Symbolgruppen zu mehreren Bits über mehrere Adernpaare des Kabels übertragen.

Andere Einheiten bei der Datenübertragung wie Byte/s (wobei diese Angabe leicht mit Bit/s zur verwechseln ist), sind nicht nur bei seriellen Übertragungsverfahren, sondern generell bei der Datenübertragungtechnik (etwa der Netztechnik) kaum üblich und eher für die Bewertung einer erreichbaren Nettodatendurchsatzrate interessant.

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Baud
WP-W11.png Wikipedia: Symbolrate