Berania

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baustelle Dieser Artikel befindet sich im Aufbau und ist vorläufig als Entwurf einzustufen.
Berania
Titelbild vom Spiel
Entwickler
Firma Amos
Verleger Amos
Musiker Daniel Spronk
HVSC-Datei /GAMES/A-F/Berania.sid
Release 1994
Plattform(en) C64
Genre Rollenspiel
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:deutsch
Information voller Titel Berania: Erstes Buch: Der Kampf


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
Noch keine Stimmen.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 9 2. September 2018 - 20467 downs
Play Time 73% Februar 1995


Beschreibung[Bearbeiten]

Berania ist ein Fantasy-Rollenspiel, das Ende 1994 für den C64 erschien.

Die Geschichte[Bearbeiten]

Aufgrund einer göttlichen Offenbarung tobt ein Krieg zwischen den Rassen Beranias (Menschen, Orks, Eemen und Traskaner). Ein Mensch (der Spieler), die Eeme Banshi und der Ork Morgul haben Zweifel an der Richtigkeit der Offenbarung und ziehen los, einen Weg zu finden, den Krieg zu beenden.

Hintergrund[Bearbeiten]

Gestaltung[Bearbeiten]


Menü zu Spielbeginn
Auf geht's ins Abenteuer!
Während der Meditation erfährt man, wieviel Erfahrung man noch zu nächsten stufe braucht.




Vor dem Ort Pilgrim
Wir erkunden den Ort
Eine Gruppe Söldner gibt uns eine Warnung




Kampf gegen ein paar Irrlichter
Eine Gruppe Skelette hat uns in einen Hinterhalt gelockt
Dieser exzentrische Hrr verkauft trainierte Kampfvögel



Grafik[Bearbeiten]

Die Party wird in der Oberwelt als einzelnes Sprite in der Draufsicht dargestellt. Dabei ist der Ausschnitt der Umgebung, den man sieht, ziemlich klein. Ein großer Teil des Bildes besteht aus den Charakterdaten, Menüs und Textnachrichten. Betritt man ein Verlies, wird in die Egoperspektive umgeschaltet.

Sound[Bearbeiten]

Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung


  • Feuerknopf drücken Im Menü: Bestätigen, Im Spiel: Befehlsmenü aufrufen
  • Joystick links, vor, rechts und zurück Party in entsprende Richtung bewegen
  • Joystick nach vor und zurück Menüpunkt auswählen
  • Joystick nach links und rechts Antwort bei Ja/Nein-Fragen auswählen


Lösung[Bearbeiten]


Cheats[Bearbeiten]

Übernommen von 4cheaters.de [1]

Stirbt ein Charakter, so kann man mit einem Diskettenmonitor bewaffnet dessen Werte wieder hochsetzen. Dazu nimmt man die Datei "PA1" (1. Party, Track 16, Sektor 11) oder "PA2" (2. Party, Track 20, Sektor 5) und ändert folgende Werte: $1f auf $18 (Leader), $2f auf $1c (Banshee), $3f auf $25 (Morgul).

Kritik[Bearbeiten]

Play Time: "Mehr als 50 Dungeons und über 120 verschiedene Items warten darauf, vom Spieler erkundet bzw. entdeckt zu werden. Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Das Fenster, in welchem Dein Sprite bewegt wird, ist leider sehr klein geraten, was der Übersichtlichkeit nicht gerade förderlich ist. Die Grafik ist eher zweckdienlich als schön, was aber dem Spielspaß keinen Abbruch tut. Wer ein umfangreiches Rollenspiel sucht, das ihn lange Zeit beschäftigen wird, ist mit "Berania" gut beraten." (Rainer Roßhirt)

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover[Bearbeiten]

"Cover"


Trivia[Bearbeiten]

  • Das Spiel umfaßt stolze 12 Diskettenseiten.
  • Auf Diskette 8 befindet sich laut Handbuch die Datei "MUSIK BOX'93.PRG" mit Demo-Musik.
  • Berania war auf insgesamt neun Bücher ausgelegt.

Zubehör[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.4cheaters.de/c64/cheats/berania-536