Bomb Chase Revival

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bomb Chase Revival
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 166
Entwickler Richard Bayliss
Verleger The New Dimension (TND)
Musiker Richard Bayliss
Release 2007
Plattform(en) C64
Genre Arcade, Platformer (Single Screen)
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.55 Punkte bei 11 Stimmen (Rang 477).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 25. August 2007 - "gut" - 219 downs
CSDb 5 Votes: 8,2/10 25. August 2007 - 294 downloads


Beschreibung[Bearbeiten]

Bomb Chase Revial ist eine Weiterentwicklung des Geschicklichkeitsspiels "Bomb Chase" (2002). Der Spieler hat die Aufgabe dem Hauptakteur Smudge zu helfen indem er jeweils 20 Bomben aus jedem der insgesamt 16 Leveln aufsammelt bevor sie explodieren. Dabei behindern ihn in jeden Level verschiedene Monster und bewegte Wände mit verschieden breiten Lücken durch die "Smudge" schlüpfen kann. Gegen die Monster kann der Spieler eigene Bomben einsetzen. Die gesuchten Bomben sind jeweils gezündet und explodieren nach kurzer Zeit.

Gestaltung[Bearbeiten]


... eine Animation aus Level 1 ...
... ein Bild aus Level 2 ...


Feines Scrolling der Wände, viele mehrfarbige Sprites (Spielfigur, Gegner und Bomben). Das ganze wird abgerundet durch eine flotte Hintergrundmusik und animierte Explosionen.

Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung[Bearbeiten]

im Intro

  • "Space"-Taste drücken um die Highscoreliste zu zeigen, die bei dieser Version gespeichert wird.
  • Feuerknopf drücken um das Spiel zu beginnen

im Spiel

  • "Smudge" folgt der Joystickhebelbewegung in Port-2
  • eine Bombe wird durch Feuerknopfdruck gelegt

in der Highscoreliste

  • Namen mittels Tastatur eingeben
  • Abschließen mit "Return"-Taste

das Spiel[Bearbeiten]

  • Es bleiben 10 Sekunden um eine Bombe einzusammeln, nach dieser Zeitspanne explodiert sie
  • Smudge verliert ein Leben bei Kollision mit einem Gegner oder einer Mauer oder wenn eine Bombe explodiert bevor er sie aufgesammelt hat.
  • Nach aufsammeln von 20 Bomben gelangt Smudge in den nächsthöheren der insgesamt 16 Level.
  • Nach jedem Level erhält Smudge ein Extraleben. (Maximum 9 Leben)
  • Nach dem 8. Level erhöht sich der Schwierigkeitsgrad, da sich die Mauern schneller bewegen.
  • Level 4 und einige andere Levels sind sehr schwierig aber nicht unmöglich zu lösen. Es befinden sich hier nur sehr schmale Lücken in den Wänden, aber Smudge kann durch diese hindurchschlüpfen. Dies erfordert allerdings sehr genaues Timing und gute Joystickkontrolle

Lösung[Bearbeiten]

Cheats[Bearbeiten]

  • Laut Richard Bayliss ist in dieses Spiel ein Cheatmodus eingebaut
  • Eine Trainerversion findet man hier CSDb Release Nr. 46270

Kritik[Bearbeiten]

Sledgie: "Eines der ersten und wahrscheinlich besten Spiele des Jahres 2007 von Richard Bayliss. Bei diesem Spiel hat Richard wirklich gezeigt, dass er nicht nur gute Musik machen kann. So ein bißchen erinnert mich das Spiel an Frantic Freddie und Frogger. Wer Arcade-Games mag, wird dieses Spiel lieben. Von mir bekommt es 8 von 10 Wertungspunkten."

Sonstiges[Bearbeiten]

Versionsreihe[Bearbeiten]

Bomb Chase: 2002, erstes Release
Bomb Chase 2007: 2007, mit speicherbarer Highscoreliste
Bomb Chase Revival: 2007, wie Bomb Chase 2007 aber mit Titelpicture (eine Version mit und eine ohne Highscoresaver)
Bomb Chase 2009: 2009, mit Menü zum Einstellen der Spielparameter aber die Highscoreliste wird nicht gespeichert

Cover[Bearbeiten]

  • Für dieses Spiel ist kein offizielles Cover erschienen.

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Camailleon
  1. Camailleon - 42.000 (26.12.2010)
  2. Robotron2084 - 31.960 (30.03.2009)
  3. Keule - 7.000 - 2 (22.05.2015)
  4. Werner - 5.320 (18.01.2007)
  5. Richard Bayliss - 5.129 (19.01.2007)
  6. Sledgie - 2.360 (18.01.2007)

2. Platz von Robotron2084 3. Platz von Keule
2. Platz von Robotron2084 3. Platz von Keule


Weblinks[Bearbeiten]