Commodore - Aufstieg und Fall eines Computerriesen

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Commodore - Aufstieg und Fall eines Computerriesen
Cover/Buchdeckel
Sprache deutsch
Autor(en) Boris Kretzinger
Verlag Skriptorium
Jahr 2005
ISBN ISBN 978-3-938199-04-6
Neupreis € 17,80
Datenträger
Seitenzahl 108
letzte Auflage 1. Auflage
Genre Sachbuch (Firmengeschichte)
Information




Buchrückseite[Bearbeiten]

Der Computerhersteller Commodore gehörte zu den Pionieren der Branche. Mit dem PET wurde 1977 der erste "echte" PC entwickelt, der maßgeblichen Einfluss auf die weitere Entwicklung der Computerbranche haben sollte.

Viele weitere erfolgreiche und weniger erfolgreiche Commodore-Computer folgten: VC 20, C 64, C 16/116/Plus4, C 128, Amiga und IBM-kompatible Rechner.

Da Commodore und ihr Gründer Jack Tramiel (der später Atari übernahm) in der Literatur bisher geradezu stiefmütterlich behandelt wurden, widmet sich dieses Buch dem Phänomen Commodore.

Unternehmen Sie mit diesem Buch einen Streifzug durch die Firmengeschichte von Commodore und erleben Sie Erfolge, Katastrophen und interne Machtkämpfe mit. Sie erhalten Daten, Fakten und erfahren auch, warum der Computerpionier am Ende scheiterte.

Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

  1. Vorwort
  2. Jack Tramiel und der Weg von der Schreibmaschine zum PET
  3. Der PET – Das erste elektronische "Haustier"
  4. Die Commodore-PCs – Vom Büro- zum Spielecomputer
  5. Der "Volkscomputer" VC 20
  6. Der Kassenschlager: C 64
  7. Die Serie 264
  8. Tramiel verlässt Commodore – Der Beginn eines Rachefeldzugs?
  9. "Bad News for IBM and Apple"? Der C 128
  10. CBM goes IBM – Bürocomputer von Commodore
  11. Amiga-Fieber – steckt alle an?
  12. Post Mortem – Der "Mythos" Commodore
  13. In Memoriam Commodore – Ein Erklärungsversuch des Endes und eine Wertung von Commodores Errungenschaften
  14. Exkurs I: Das Commodore-Werk Braunschweig
  15. Exkurs II: Prototypen und Kurioses
  16. Anhang A: Umsatzzahlen von Commodore
  17. Anhang B: Technische Daten der Commodore-Rechner
  18. Anhang C: Computersysteme mit dem Mikroprozessor 6502 von MOS Tec. in alphabetischer Reihenfolge mit Erscheinungsjahr
  19. Anhang D: Bibliographie
  20. Anhang E: Bildnachweis

Leseprobe[Bearbeiten]

Leseproben gibt es auf der Webseite zum Buch.

Meinung[Bearbeiten]

User: "Deine Meinung zu diesem Buch"

Weblinks[Bearbeiten]