Computer

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Rechner.
Geöffneter C64

Computer, Computersysteme oder allgemein Rechner sind Geräte, die Informationen oder Daten verarbeiten. Ein solches Gerät folgt hierbei einer Folge von Befehlen - einem Programm. Die Informationen und Befehle sind abrufbereit im Speicher des Computers. Sie werden von der Zentraleinheit (CPU) ausgeführt. [1]
Ein Computer besteht aus folgenden Komponenten:

Die Firmware koordiniert das Zusammenspiel der Hardware (wie Tastatur, Speicher, Diskettenlaufwerk, Festplatte) für die Zentraleinheit, während die Software (wie Betriebssystem, Anwendungen, Spiele) für den bequemeren Umgang mit dem Computer zuständig ist.



Im eigentlichen Sinne besteht ein Computer aus einer Zentraleinheit, dem Prozessor, die entsprechende Daten, in Form von Binärzahlen miteinander durch mathematische Rechenoperationen (Addition, Subtraktion bzw. über logische Operatoren AND, OR, NOT) verknüpft. Das englische Wort Computer stammt aus dem lateinischen Wort computare, was im deutschen etwa berechnen bedeutet. Somit ist die allgemeine Bezeichnung Rechner für einen Computer(system) nicht irreführend.
Alle eingebene Daten wie Buchstaben, Wörter oder Töne werden in einem Computer als digitale Zahlen behandelt.

Die erste Anwendungen für elektronischen Chips - hieraus wurden auch die ersten Prozessoren entwickelt - waren elektronische Taschenrechner. Die weiterentwickelten Chips konnten weitere Leistungen und komplexere Anwendungen ermöglichen: Hieraus entwickelten sich später die heutigen Computersysteme.

Anfang des 20. Jahrhunderts gab es schon mechanische oder elektrische Rechenmaschinen, die einen noch erheblich höheren Platzbedarf hatten als die EDV der 1960/70er Jahren. Diese wurde z.B. mit Lochstreifen programmiert. Diese Rechenmaschinen waren nur der Wissenschaft oder großen Organisationen (Staaten wie USA oder Firmen wie IBM) vorbehalten. Zumal neben den notwendigen Wissen von fachkundigen Personal auch enorme Betriebskosten zu unterhalten waren.

Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Computer


Quellen[Bearbeiten]

  1. Bernett, Bill: Heimcomputer spielend leicht. Ravensburg: Otto Maier Verlag, 1984, Seite 100 im dritten Teil