Decompiler

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Dieser Artikel ist sehr kurz und nicht besonders ausführlich. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern.
Recompiler V.1.2 von Frank Riemenschneider.

Ein Decompiler erzeugt aus einem compilierten Programm wieder dessen Quellcode oder zumindest eine lesbarere Form des Programms, dies wird oft beim Reverse Engineering eingesetzt.

Üblicherweise sind die Recompiler auf den entsprechenden Compiler (für die entsprechende Programmiersprache) ausgerichtet und spezialisiert. Der entsprechende Code kann sowohl als Maschinencode vorliegen oder aber auch in einer für eine Programmiersprache verwendet Zwischenform, wie etwa als P-Code (UCSD Pascal). Letzteres gilt auch für die Programmiersprache Forth, wo je nach Sprachstandard (z.B. mit dem Forth-Word "SEE") ein entsprechendes Kommando integriert ist oder relativ einfach ergänzt werden kann, um compilierte Words aus ihrer Threaded-Code-Darstellung in eine lesbare umzuwandeln.


C64-Programme[Bearbeiten]



Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Decompiler
WP-W11.png Wikipedia: Decompiler Sprache:english