Die Pyramide

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Pyramide
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 602
Entwickler Hans J. Baer
Verleger CP Verlag, Magic Disk 64
Release 1989
Plattform(en) C64
Genre Platformer (Multi Screen)
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:deutsch
Information Vorgänger: Castle of Terror


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.10 Punkte bei 10 Stimmen (Rang 584).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 18. April 2014 - "gut" - 18932 downs
Lemon64 6,9 06. Januar 2013 - 15 votes


Beschreibung[Bearbeiten]

Wendolin Wampe, der Held des Spiels, muss in der Pyramide den richtigen Weg zu einem Schatz finden. Dabei trifft er in den verschiedenen Kammern auf Fallen, Pyramidenräuber, Tiger, Fledermäuse, rollende Totenköpfe, sowie Wächter die ihn davon abhalten wollen. Um geheime Falltüren zu öffnen muss unser Wendolin Orakelschalter benutzen. Doch Vorsicht! Manchmal werden dadurch auch Löwen aus ihren Käfig freigelassen und machen Jagd auf unseren Helden. Wendolin beginnt seine Suche in der obersten Kammer, sein Schatz befindet sich natürlich (wie sollte es auch anders sein) in einer der untersten Kammern der Pyramide.

Gestaltung[Bearbeiten]


... Wendolin Wampe am Start und in der ersten Kammer ...
... Am Ziel seiner Träume – sein Schatz ...


  • Mehrfarbige 2D-Grafik.
  • Einzelbildschirme, Levelaufbau von oben nach unten
  • Es gibt keine Highscoreliste und keine Punkte, aber man kann versuchen viele Kammern zu erreichen.

Hinweise[Bearbeiten]

  • Nach erfolgreichen Abschluss eines Levels wird ein Zwischenbild gezeigt in dem der bisher zurückgelegte Weg ersichtlich ist. Bereits besuchte Räume werden schwarz dargestellt.
  • Schalter werden durch ein pulsierendes Rechteck dargestellt
  • Der Eingang eines Raumes befindet sich immer oben, die zwei möglichen Ausgänge links und rechts unten.
  • Es gibt Räume die Fallen enthalten die sofort alle Leben entziehen
  • Joystick nach links Joystick nach rechts = Wendolin Wampe folgt der Joystickhebelrichtung
  • Joystick nach vorne Joystick zurück = Wendolin Wampe klettert eine Leiter hoch/hinunter
  • Joystick nach vorne = Wenn Wendolin Wampe vor einem Schalter steht wird dieser betätigt

Lösung[Bearbeiten]

das Endbild...
  • Eine Karte die den Aufbau der Pyramide und den Inhalt der Kammern zeigt findet man auf C64Games.de.
  • Ein möglicher Weg durch die Pyramide ist es 6x den rechten Ausgang und dann 4x den linken Ausgang zu benützen

Cheats[Bearbeiten]

  • Ein Cheatprogramm für das Original findet man auf der Diskette der Magic Disk 64 1988-11.

Kritik[Bearbeiten]

H.T.W: "Ein farbenfrohes Spielchen mit witzigem Gags bei dem man nicht nur logische Rätsel (was bewirkt dieser Schalter) lösen, sondern sich auch die Wege der verschiedenen Gegner einprägen muss. Auch das Timing ist wichtig. Zusätzlich sollte man sich noch den Aufbau der Pyramide einprägen. Allerdings wird die Motivation zum wiederholten Durchspielen durch die fehlende Punktanzeige nicht gerade gefördert...".

Superwolf: "Das Spiel fängt witzig an, den Weg zum Ziel sollte man sich einprägen. Hier wird der Entdecker gefördert. Nette Spiel für zwischendurch. Von mir gibt es 5 von 10 Punkte"

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

Cover der "Magic Disk 64" 1989-08

Interessant ist, dass sich dieses Spiel nicht auf dem Cover befindet, sondern das Spiel "Keyfinders". Die Lösung findet man im Editorial dieser Ausgabe: Kurz vor Redaktionsschluss wurde festgestellt, dass sich in dem Spiel "Keyfinders" noch einige Fehler befanden Der Programmierer konnte nicht mehr erreicht werden und so entschloss man sich "Die Pyramide" als Ersatz zu verwenden.

Highscore[Bearbeiten]

Bei diesem Spiel ist leider kein Highscore möglich.

Weblinks[Bearbeiten]


Videos