Exis - The Planet Far Away

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Exis - The Planet Far Away
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 1007
Bewertung 5.00 Punkte bei 1 Stimmen
Entwickler Norman Anhut
Verleger Markt & Technik (64'er)
Musiker Alexander Herling
HVSC-Datei /MUSICIANS/B/Bulldog/E_X_I_S.sid
Release 1992
Plattform(en) C64
Genre Denkspiel
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch


Beschreibung[Bearbeiten]

Zweiter Titel, hier wird auch die Geschichte eingeblendet.

Exis - The Planet Far Away ist ein Denkspiel, das auf dem Konzept von Sokoban beruht. Man hat einen bildschirmgroßen Level, in dem man eine Reihe von Objekten, im Szenario des Spiels Satelliten, auf markierte Plätze schieben muß. Satelliten werden verschoben, indem man aus der entsprechenden Richtung gegen sie läuft. durch Dabei kann man immer nur einen einzelnen Satellit verschoben werden. Auch muß man aufpassen, daß man einen Satellit nicht so an eine Mauer oder ein Hindernis schiebt, daß man ihn nicht mehr in eine benötigte Richtung schieben kann. Das Spiel hat eine Zeitbegrenzung. Überschreitet man diese, verliert man ein Leben. Auch muß man ein Bildschirmleben opfern, um den Level neuzustarten. Allerdings gibt es ein Extra, das den Level einmalig neustartet. Weitere Extras ermöglichen u.a. das Teleportieren von Satelliten oder das Auffrischen des Zeitkontos.


Die Geschichte

Der Gouverneur des kleinen Planeten Exis beauftragt den Spieler, einen alten Kampfpiloten, lang verschollene Satelliten zu suchen und aufzustellen. Dazu erhält er eines der alten Schiffe. Macht er seine Sache gut, wird er in die Einheit der königlichen X-Wing-Kämpfer aufgenommen.


Gestaltung[Bearbeiten]

Das Spiel benutzt HiRes-Grafik. Die Levels sind jeweils einen Bildschirm groß und werden in der Draufsicht gezeigt. Um das Ganze optisch aufzulockern gibt einen Hintergrund, der bei der Spielfläche zu sehen ist, wo der "Fußboden" fehlt. Am oberen Bildschirmrand ist der Schriftzug des Spiels und eine Anzeige für die verbliebene Zeit, die verbliebenen Leben und die Nummer des aktuellen Levels. Im Titel und im Menü ist Musik zu hören, während des Spiel gibt es Geräuscheffekte.


Das Hauptmenü
Der erste Level geht noch...
...im zweiten ist die Zeitbegrenzung schon mehr als knapp.




Über dieses Menü wählen wir die Extras aus oder geben auf.
Der dritte Level



Hinweise[Bearbeiten]

Extras[Bearbeiten]

  • Herz: Gibt ein Extra-Leben
  • Taschenrechner: Wird über das Menü eingesetzt und teleportiert einen Satelliten auf eine gewünschtes Zielfeld.

Bedienung[Bearbeiten]

  • RUN/STOP : Menü zum Extra-Einsatz, Levelneustart und Beenden aufrufen
  • Feuerknopf drücken: Auswahl bestätigen
  • Feuerknopf drücken gedrückt halten: Schiff schneller bewegen

Tipps[Bearbeiten]

  • Aufpassen: Wenn das Menü zur Extra-Anwahl aufgerufen wird, läuft die Zeit trotzdem weiter. Langes Überlegen kann sich nicht leisten.


Lösung[Bearbeiten]

Derzeit ist keine Lösung bekannt.


Cheats[Bearbeiten]

In der CSDb gibt es Cracks mit einer Trainerfunktion.

Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
5.00 Punkte bei 1 Stimme.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.


Kritik[Bearbeiten]

FXXS: "Toller Sound, tolle Grafik, leider hakelige Steuerung, umständliches Auswahlmenü für Beamer und lausiges Zeitlimit, dadurch fast unspielbar für Sokoban Einsteiger. 5 Punkte"

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover[Bearbeiten]

"Cover".

Videomitschnitt[Bearbeiten]


Kurzes Video mit Spielszenen

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Ivanpaduano
  1. Ivanpaduano - 8650 - 2 (14.06.2020)
  2. FXXS - 7.610 - 2 (14.06.2020)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)


2. Platz von FXXS 3. Platz von Leer
2. Platz von FXXS 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten]


Videos