Grafik auf dem C64

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Grafik auf dem C64
Cover/Buchdeckel
Sprache deutsch
Autor(en) Walter Bachmann
Verlag Westermann Schulbuch GmbH, Braunschweig
Jahr 1984
ISBN ISBN 3-14-508811-4
Neupreis DM 29,80
Datenträger
Seitenzahl 205
letzte Auflage 1. Auflage
Genre Programmieren
Information




Beschreibung[Bearbeiten]

Grafik auf dem C64 disk.jpg

Aus dem Vorwort:
"Die Leistungsfähigkeit von grafikverarbeitenden Geräten erfordert ein Lehrbuch, das die Grundlagen der Computergrafik behandelt. Das vorliegende Buch will in diese Grundlagen einführen. Die notwendigen geometrischen Grundlagen werden mit einfachen und anschaulichen Ableitungen aufbereitet. Die abgeleiteten Algorithmen werden in die Programmiersprache BASIC übertragen. Zu jedem Kapitel werden Basic-Programme angeboten. Besonderer Wert wurde bei der Auswahl der Algorithmen auf eine Praxisnähe zu technisch-naturwissenschaftlichen Berufsfeldern gelegt. Obwohl alle Programme für den C-64 Computer mit SIMONS'-BASIC geschrieben sind, ist eine leichte Übertragung der Programme auf andere Rechner möglich. Dies resultiert daher, daß der algorithmische Gedanke in diesem Buch gegenüber einer Ausnutzung von speziellen und selten gebrauchten Grafikbefehlen dominiert."

Text auf der Cover-Rückseite:
"Einer sehr gut verständlichen Programmbeschreibung folgt jeweils das komplette Listing und die Abbildung der entsprechenden Grafik. Ohne tiefergehende Kenntnisse vorauszusetzen, werden elementare Programmierungstechniken wie z.B. die Bildschirmfenstergestaltung, das Schraffieren bzw. Füllen von Flächen und das Zeichnen geometrischer Grundfiguren ausführlich erläutert und an vielen Abbildungen demonstriert. Optisch eindrucksvolle Demo-Grafiken in schönen Farbgebungen, eine Fülle von anwendungsorientierten Grafikprogrammen aus Mathematik und Physik, komfortable menügesteuerte Zeichenprogramme, 3D-Grafiken sowie Programme zur grafischen Lösung von Differentialgleichungen zeigen, dass alle wesentlichen Grafikmöglichkeiten vom Autor behandelt werden. Die Programme kommen mit dem Befehlssatz von SIMONS' BASIC aus und sind vom Leser leicht nach eigenen Wünschen zu ändern."

Eine Diskette mit den Programmen der abgebildeten Grafiken war unter der Best.-Nr. 13 8011 erhältlich.

Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

1.    Vorwort
2. Bildschirmtechnologie 2.1 Hochauflösende Grafik mit Standard-Basis 2.2 BRESENHAM-Algorithmus
3. Laden von SIMONS' BASIC
4. Zeichnen von Linien 4.1 Zeichnen von dicken Linien 4.2 Zeichnen von gestrichelten Linien
5. Bildschirmkoordinaten 5.1 Die Skalengleichung 5.2 Zeichnen einer x-Achse 5.3 Zeichnen einer Funktionsskala 5.4 Berechnung der Bildschirmkoordinaten
6. Grafische Bildschirmfenster 6.1 Bildschirmfenster mit Ausblendung
7. Geradengleichung 7.1 Parameterdarstellung der Geraden 7.2 Schnittpunkt von 2 Geraden 7.3 Schraffieren von Flächen 7.4 Füllen von Flächen
8. Kreis 8.1 Pararmeterdarstellung des Kreises 8.2 Der CIRCLE-Befehl
9. Ellipsen 9.1 Parameterdarstellung der Ellipse 9.2 Der ARC-Befehl
10. Parabeln
11. Demo-Grafiken 11.1 Diagonalnetz 11.2 Moiree-Effekt 11.3 Geschachtelte Sechsecke 11.4 Diagonalen im n-Eck 11.5 Röhrengrafiken 11.6 Turtle-Grafiken 11.7 Demo-Grafik mit Rechtecken 11.8 Eingeschriebene Vierecke 11.9 LISSAJOUS-Figuren
12. Zeichnen von Funktionen 12.1 Funktionen in kartesischer Darstellung 12.2 Zeichnen von Parameterfunktionen 12.3 Zeichnen von Ortskurven
13. Präsentationsgrafiken 13.1 Balken-Diagramme 13.2 Kreis-Diagramme
14. Zufallsgrafiken
15. Ebener Polygonzug
16. Approximationen
16.1 Interpolation nach LAGRANGE 16.2 Fortlaufende parabolische Interpolation 16.3 Interpolation nach NEWTON 16.4 Rationale Interpolation 16.5 BEZIER-Kurve
17. 3D-Darstellungen 17.1 Parallelprojektionen 17.2 Dimetrie, Isometrie, Kavalier- und Militärperspektive 17.3 3D-Darstellungen von Funktionen 17.4 Hidden-Live-Algorithmus 17.5 Niveaulinien
18. Ausgewählte Anwendungen 18.1 Simulationen 18.2 Differentialgleichungssysteme 18.3 Universelles Zeichenprogramm 18.4 Zeichnen mit demJoystick 18.5 Mini-CAD-Programm 18.6 Glätten von Messreihen
19. Befehlsliste von SIMONS'-BASIC
Register


Programmbeispiele[Bearbeiten]

Moiree-Effekt[Bearbeiten]

Moiree-Effekt

300 REM--- MOIREE-EFFEKT ---
310 HIRES 0,0:MULTI 0,6,2:COLOUR 3,7
360 FOR Y=0 TO 199 STEP 5
370 : LINE 000,000,159,Y,4
380 : LINE 159,199,000,Y,4
390 NEXT Y
392 :
395 GET A$: IF A$="" THEN 395
396 COLOUR 14,15
397 IF A$="D" THEN COPY


Lissajous-Figuren[Bearbeiten]

Lissajous-Figur

800 REM--- LISSAJOUS-FIGUREN ---
810 X0 = 160: Y0 = 100: A = 150: B = 95
815 D = 77: N = 2: M = 3: T0 = π/180
820 COLOUR 6,15: HIRES 1,2
825 :
830 FOR W=0 TO 180*D STEP D
835 :  T = W * T0
840 :  X = X0 + A*COS(N*T)
845 :  Y = Y0 + B*SIN(M*T)
860 :  IF T<>0 THEN LINE X1,Y1, X,Y,1
870 :  X1 = X: Y1 = Y
880 NEXT W
885 :
890 GET A$: IF A$="" THEN 890
895 COLOUR 14,15
897 IF A$="D" THEN COPY

Leseprobe[Bearbeiten]

Meinung[Bearbeiten]

Petrus: "Die Anzahl der behandelten Themen ist recht umfangreich, die einzelnen Artikel sind kurz und verständlich, die Listings knapp gehalten und daher bequem abzutippen. Für die Grafikprogrammierung in BASIC - insbesondere Simons' Basic - ist dies ein gutes Lehrbuch."

Weblinks[Bearbeiten]