Hardcopy- und Turbo-Modul

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hardcopy- und Turbo-Modul
Hardcopy- und Turbo-Modul
Typ Steckmodul
Hersteller REX Datentechnik, Data 2000
Neupreis 35,90 DM
Erscheinungsjahr 198?
Sonstiges alias REX 9505


Das Hardcopy- und Turbo-Modul bzw. Hardcopy + Turbo-Modul (REX 9505) ist ein Steckmodul von REX Datentechnik, das am Expansionsport des C64, C64 II und C128+D betrieben wird. Es ist ein Sammelmodul, das verschiedene Funktionen anderer REX-Steckmodule vereint:

Modulstart[Bearbeiten]

Das Modul wird entweder durch Einschalten des Computers oder über den eingebauten Reset-Taster aktiviert. Es erscheint ein Startbildschirm, auf den folgendes ausgewählt werden kann:

  • F1 : Hardcopy-Modul
  • F3 : Hypra-Disk
  • F5 : Hypra-Tape
  • F7 : ID-Changer

Durch Drücken der entsprechende Funktionstaste wird die entsprechende Funktion ausgeführt. Details siehe zu den einzelnen Steckmodulen.

Über die Tastenkombination RUN/STOP +RESTORE  wird das Modul bzw. die aufgerufenen Teilmodule deaktiviert. Ein Neustart ist über den Reset-Taster möglich.

ID-Changer[Bearbeiten]

Der ID-Changer ist ein kleines BASIC-Programm, das über die Taste F7  aufgerufen wird. Zunächst wird der Diskettenheader eingelesen und angezeigt, der danach manipuliert werden kann. Diskettenname und ID werden zusammenhängend (ohne Kommas oder Semikolons) in der Eingabezeile bei NAME?eingegeben. Ein Druck auf RETURN  übernimmt die Veränderungen.

Weblinks[Bearbeiten]