Monitor-Modul

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monitor-Modul
128er Modul
Typ: Steckmodul
Hersteller: REX Datentechnik
Neupreis: ca. 49 DM
Erscheinungsjahr: 1986/89
Sonstiges: Verschiedene Modelle und Versionen

Das Steckmodul Monitor-Modul wurde von REX Datentechnik auch unter den Bezeichnungen vertrieben:

  • Monitor-Modul 86 (REX 9516)
  • Monitor-Modul 89 (REX 9516)

Es bietet folgende Funktionen:

Modulstart[Bearbeiten]

Das Modul wird im Expansionsport eines ausgeschalteten C64 hineingesteckt und ist beim Einschalten aktiv. Bei Ladeproblemen mit dem Schnelllader bei bestimmte Programme muss das Steckmodul aus dem C64 entfernt werden! Es werden nur mit Turbo-Tape abgespeicherte Programme schneller geladen!

Maschinensprachemonitor[Bearbeiten]

Aufruf mit SYS 24576 ($6000) oder mit SYS 49152 ($C000).

Folgende Befehle stehen zur Verfügung:

  • .# : Umrechnung Dezimal in Hexadezimal
  • .$ : Umrechnung Hexadezimal in Dezimal
  • .L"NAME",08 : Programm von Diskette laden
  • .S"NAME",08, Start, Ende : Programm auf Diskette des Speicherbereichs (Start bis Ende) abspeichern
  • .F : Füllt Speicher auf
  • .T Start, Ende, Neu : Kopiert den Speicherbereich an die neue Speicheradresse
  • .G Start : Startet Maschinenprogramm ab Adresse Start
  • .M Start : Zeigt den Speicherbereich ab Adresse Start an
  • .H Start, Ende, Wert : Durchsucht den Speicherbereich nach dem angegebenen Wert
  • .D Start : Disassembliert den Speicherbereich beginnend ab Adresse Start
  • .X : Verlässt den Monitor