OSCAR

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Crossing the Chinese Border" von Malmix/Fatzone im OSCAR-Bildformat.

OSCAR (Oversized Screen Arrangement) ist ein Grafikformat, welches im Grafikmodus Multicolor alle Borders öffnet und mittels Sprites das Multicolor-Bild über das normale Screen hinausgehend im Border weiter zeichnet. Für diesen zunächst in Demos eingesetzten Effekt schrieb der Musiker und Programmierer Antony Crowther, auch bekannt als 'Ratt', 1988 ein Tool namens OSCAR, mit dessen Hilfe Bilder in diesem Format erstellt werden können, und prägte so den Begriff. Allerdings gab es schon 1987 das Tool "Expanded Screen Construction Set", kurz "ESCOS", entwickelt und veröffentlicht von der 1001 Crew. Da nur wenige Grafiker bzw. Programmierer den Modus in sehr wenigen Releases einsetzen, ist schwer zu sagen, welcher Begriff sich durchgesetzt hat bzw. gebräuchlicher ist; beide Begriffe sind gelegentlich anzutreffen.

Inhaltsverzeichnis


Beispiele[Bearbeiten]


Ein über die Screengrenzen "weitergezeichnetes" Titelbild des Spiels Cybernoid 2 aus einem Demo von The Force
"SnippetZ #01" und "RAMBOrder" von Zeldin/Cascade im OSCAR-Format



Weblinks[Bearbeiten]

Anwendungen
Beispiele