Antony Crowther

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antony "Tony" Crowther (* 1965 in Großbritannien) ist ein Designer, [Grafik]]er, Musiker und Programmierer für Computerspiele. Viele C64-Spiele in den 1980er-Jahren wurden von ihm erdacht, geschrieben oder vertont. In den Credits verwendete er auch oft das Pseudonym Ratt.


Seine ersten Programmiererfahrungen sammelte Crowther auf einem PET und einem VC-20. Auf diesen Systemen entwickelte er in seiner Freizeit auch die ersten Computerspiele. Sein erstes kommerzielles Spiel war aber für den C64 und hiess Lunar Lander. Das einfache Programm ist auch heute noch vielen ein Begriff. Als Computerspielprogrammierer der ersten Stunde komponierte und gestaltete er die Musik und das Design auch selbst. Es war damals nicht unüblich, ein Spiel von Anfang bis zum Ende in Eigenregie zu erstellen. Teams mit Designern, Codern, Musikern und Grafikern etablierten sich in dieser Zeit aber nach und nach immer mehr.

1986 veröffentlichte er gemeinsam mit Ben Daglish unter dem Projektnamen We Music einige Musikdemos. Die Musik wurde natürlich zum Großteil von Fachmann Daglish erstellt, während Crowther für Grafik und Code sorgte.

Er arbeitete für die Softwarefirmen Alligata Software und Gremlin Graphics. Später gründete er sein eigenes Unternehmen namens Wizard Development. Die Spielefirma veröffentlichte unter anderem das C64-Spiel William Wobbler. Aktuell hat sich die Firma auf Smartphone-Apps ausgerichtet.


Ab 1990 entwickelte er Spiele für andere Computersysteme wie Amiga oder PC. Seit der Jahrtausendwende arbeitet er an Software für die zeitgenmässen Spielekonsolen.


C64-Spiele (Auszug)[Bearbeiten]

Loco als 3D-Kunst

Einige von Antony Crowthers Spielen wurden in Italien, Frankreich oder Spanien unter einem anderen Namen veröffentlicht!


Links[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Antony Crowther Sprache:english