Mirrorsoft

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mirrorsoft Ltd.
Gründungsdatum 1982
Firmenschließung 1992
Unternehmenssitz Bristol, Großbritannien
Firmenleitung Jim Mackonochie, Robert Maxwell
Branche Software, Computerspiele
Informationen 1992: Übernahme durch Acclaim
* Label: Image Works
* Label: Mirror Image
* Label: Arena Entertainment


Die Firma Mirrorsoft wurde im Jahr 1982 durch Robert Maxwell und Jim Mackonochie für den Vertrieb für Lernsoftware gegründet. Im Jahr 1983 wurde das Vetriebsfeld auf Computerspiele für den Heimcomputermarkt erweitert. Zur Firmengruppe gehörten unter anderem auch Labels und Entwickungsstudios wie Image Works, Mirror Image, Arena Entertainment, Cinemaware, Spectrum Holobyte und PSS.


Im Jahr 1989 erhielt Mirrorsoft den Golden Joystick Award in der Kategorie Software House of the Year für 16bit-Software.

Nach dem Tod des Firmengründers Maxwell im Jahr 1991 wurde ein Jahr später die Firma Mirrorsoft durch Acclaim Entertainment übernommen. Die Firma und ihre Labels verschwanden weitgehend vom Softwaremarkt, da man bei Acclaim Aufkäufe generell umstrukturierte und dann in Acclaim Studio umbenannte. Das Label Arena Entertainment wurde noch bis 1995 verwendet, um Spiele für SEGA-Konsolen zu vermarkten.


C64-Spiele (Auszug)[Bearbeiten]


Nicht mit aufgeführt sind die Spiele, die unter dem Mirrorsoft-Label Image Works erschienen.


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Mirrorsoft
WP-W11.png Wikipedia: Mirrorsoft Sprache:english