Son of Blagger

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Son of Blagger
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 371
Entwickler Antony Crowther
Firma Alligata Software
Musiker Antony Crowther
HVSC-Datei MUSICIANS/C/Crowther_Antony/Son_of_Blagger.sid
Release 1984
Plattform(en) C64, ZX Spectrum, BBC Micro
Genre Arcade, Platformer (Scrolling Screen)
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.pngIcon kassette.png
Sprache Sprache:englisch
Information Vorgänger: Blagger


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.80 Punkte bei 10 Stimmen (Rang 380).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 30. Juli 2008 - "gut" - 1574 downs
Lemon64 7,3 30. Juli 2008 - 16 votes


Beschreibung[Bearbeiten]

Nachdem "Roger the Dodger", der Meisterdieb aus dem Spiel Blagger in Ruhestand getreten ist, dürfen Sie diesmal seinen Sohn "Slippery Sid" bei seiner Suche nach Schlüssel begleiten. Sid ist allerdings nicht in die Fußstapfen seines Vaters getreten und auf Einbruchstour unterwegs sondern verdient sich als Spion seine Brötchen.

Diesmal hat er den Job übernommen, das "National Security HQ" auszukundschaften. Dieses besteht aus 12 Abteilungen (Level) die untereinander durch jeweils eine versperrte Tür getrennt sind die, (wie soll es auch anders sein), nur zu passieren ist wenn alle Schlüssel einer Abteilung eingesammelt worden sind. Zusätzlich geistern auch noch Produkte wissenschaftlicher Experimente, die als Wächter eingesetzt werden im Komplex umher, viele umherliegende Gegenstände sind tödlich und auch feste Wände und Böden können sich auflösen . . .

Sie beginnen mit drei Leben und erhalten ein Bonusleben für das Lösen eines Levels.

Gestaltung[Bearbeiten]


... Ausschnitt von Level 1
... verschiedene Szenen aus dem Spiel


Ein in alle Richtungen scrollender Platformer, bei dem immer nur ein Ausschnitt aus dem gesamten Spielfeld zu sehen ist. Sehr wichtig ist, dass man den richtigen Weg einhält, da man sonst sehr schnell an eine Stelle gelangt, von der man keine Möglichkeit mehr hat die weiteren Schlüssel einzusammeln oder eine Tür zu erreichen.

Hinweise[Bearbeiten]

Originalmap

... die Originalmap, die dem Spiel in der Verpackung beilag

Bedienung
Z   = links gehen
X   = rechts gehen
Return   = springen

Restore   umschalten zwischen Tastatur und Joystick in Port#2
Space   um das Spiel zu beginnen

Punkte
Schlüssel = 200 Punkte
Bonuspunkte für schnelles Lösen eines Levels

Lösung[Bearbeiten]

... Ein richtiges Ende gibt es nicht, nach dieser Endsequenz geht es mit höherem Schwierigkeitsgrad von vorne los

Cheats[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

H.T.W: "Hervorragendes Leveldesign, gute aber nach längerer Spielzeit etwas nervende Musik, Steuerung sehr gut, Scrolling OK, Schwierigkeitsgrad sehr hoch, Suchtfaktor extrem hoch, einfach gut, das Game . . . .".

Camailleon: "Das Leveldesign ist schon spannend, aber mir hätte es besser gefallen, wenn die Figur schneller wäre. Beim Springen bleibt man auch schnell mal an einem Fitzelchen Hindernis hängen, das ärgert. Desweiteren ist es mir schon hin und wieder passiert, das ein Feindsprite einfach weg war. 6 Punkte."

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Camailleon
  1. Camailleon - 12.900 (18.10.2013)
  2. Robotron2084 - 8.600 (18.11.2010)
  3. TheRyk - 2.000 (23.06.2014)
  4. Werner - 1.800 (22.08.2009)

2. Platz von Robotron2084 3. Platz von TheRyk
2. Platz von Robotron2084 3. Platz von TheRyk


Weblinks[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Son of Blagger Sprache:english

Videos