Realm of Impossibility

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Realm of Impossibility
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 399
Entwickler Mike Edwards, Henry S. Bolley
Firma Electronic Arts
Musiker Dave Warhol
HVSC-Datei Warhol_Dave/ Realm_of_Impossibility.sid
Release 1984
Plattform(en) Apple II, Atari, C64, ZX Spectrum
Genre Arcade, Platformer (3D)
Spielmodi Einzelspieler
2 Spieler (simultan)
Steuerung Icon Port1 2.pngIcon joystick 1-2.png
Medien Icon disk525.png Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bewertung

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.91 Punkte bei 11 Stimmen (Rang 336).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 30. August 2008 - "gut" - 1746 downs
Lemon64 8,2 30. August 2008 - 29 votes


[Bearbeiten] Beschreibung

Zuerst war die Sache nur gruselig - doch dann wurde sie zu Ihren Schicksal!

Schon in den ersten Räumen, die noch relativ harmlos aussahen, hatten Sie schon Ihre Not mit den Zombies, Schlangen, Riesenspinnen und dem widerlichen kleinen Viehzeug. Aber nun kommen Sie in Verliese, die Sie mit Ihrem Verstand allein nicht mehr meistern können. Übertreten Sie die Schwelle zwischen Realität und Phantasie.

Ein Freund kann Ihnen dabei helfen, und Sie werden seine Hilfe auch brauchen können, um Ihren Weg bis hinunter ins dunkelste Verlies zu finden.

[Bearbeiten] Gestaltung


(thumbnail)
...das Demo zu Beginn
(thumbnail)
...Mögliches und Unmögliches


Das Spiel beinhaltet 13 Verliese, 129 verschiedene Räume, 4 verschieden Schwierigkeitsstufen, einen einzigartigen 2-Spieler Team-Modus ohne den sonst üblichen "Konkurrenz-Gedanken" und kann wahlweise auch mit nur einen Spieler bestritten werden.

Einige der Räume sind von M.C. Escher inspiriert! So sehen teilweise Wege wie Abkürzungen aus, sind aber keine. Und manchmal muss man schon zweimal hinsehen um nicht im Kreis zu laufen.

[Bearbeiten] Hinweise

[Bearbeiten] Das Spiel

Der üble Magier Wistrik hat die sieben Kronen des Königreichs gestohlen und in den 13 Verliesen Strongholds versteckt

Ihre Aufgabe ist es nun die Dungeons zu betreten, die Kronen zu finden und die Verliese wieder lebend zu verlassen. Aber einige der Verliese sind versperrt. Die Schlüssel sind in sechs anderen Verliesen zu finden.

Die Berührung eines Zombies, einer Schlange, einer Spinne oder eines Orb's kostet Ihnen Lebensenergie (Hit-Points). Sollten Ihre Hit-Points auf Null fallen, werden Sie sterben.

Um einen Raum zu verlassen einfach zum Rand des Bildschirms laufen und dagegen stoßen. Im 2-Spieler Modus müssen beide Spieler zur gleichen Zeit dagegen stoßen. Sie können den Weg den Sie gekommen sind nicht zurück ohne Krone oder Schlüssel gefunden zu haben

Magische-Kreuze
Magische-Kreuze schützen Sie vor Ihren Feinden. Diese können eine Spur von Magischen-Kreuzen nicht überqueren. Drücken Sie den Feuerknopf während Sie laufen, um Kreuze abzuwerfen und eine Spur zu ziehen. Aber Achtung: Betreten Sie diese Spur nicht selbst!! Nach 4 Sekunden verschwinden die Kreuze wieder und kehren zurück zu Ihnen.

Magische-Schriftrollen
Diese können folgendes bewirken: Entweder erhalten Sie Lebensenergie oder einen Magischen-Spruch der Sie schützen kann.

Magische-Sprüche
Es gibt drei verschiedene Arten
F = Freeze: Die Gegner werden "eingefroren", sind also für vier Sekunden nicht bewegungsfähig
C = Confuse: Die Gegner werden verwirrt und können Sie für vier Sekunden nicht verfolgen
P = Protect: Sie werden für vier Sekunden unverwundbar

Um einen vorhandenen Magischen-Spruch zu benutzen müssen Sie stehen bleiben (also Joystick in Ruhestellung) den Feuerknopf drücken und gedrückt halten bis der Schriftzug "SET TO CAST" erscheint und dann den Joystick in folgende Richtung ziehen:
Oben, um den Spruch "Freeze" zu verwenden.
Links, um den Spruch "Confuse" zu verwenden.
Rechts, um den Spruch "Protect" zu verwenden.
Unten, um einen zufälligen Spruch den Sie besitzen zu verwenden.

Wenn Sie im Schwierigkeitslevel "Novice" spielen können Sie auch die Leertaste drücken um einen Spruch zu verwenden. Es wird der zuletzt aufgenommene Spruch verwendet.

Krone Krone
Schlüssel Schlüssel
Schriftrolle Schriftrolle
versperrtes Verlies versperrtes Verlies

Der Zwei-Spieler-Modus
Dieser besitzt folgende Eigenheiten:
- Sie können den toten Charakter Ihres Mitspielers wiederbeleben indem Sie ihn mit Ihrem Charakter berühren.
- Sie müssen jeden Raum miteinander (gleichzeitig) verlassen.
- Die zusätzliche Lebensenergie (Hit-Points) erhält der Spieler, der die Magische-Schriftrolle aufnimmt.
- Magische-Sprüche erhalten beide Spieler

[Bearbeiten] Bedienung

Spieler 1 benutzt den Joystick in Port#1, Spieler 2 den Joystick in Port#2

im Titelbild
F5  = Ein- oder Zwei-Spieler-Modus auswählen
F3  = Schwierigkeitsgrad auswählen
Space  = Kurzanleitung ansehen
F7  oder Feuerknopf = Spiel beginnen

Benutzen Sie den Joystick um den Cursor auf den gewünschten aber nicht versperrten Verliesnamen zu stellen und drücken Sie den Feuerknopf um im eingestellten Level zu beginnen.

im Spiel
Die Figur folgt der Joystickbewegung
Durch Feuerknopfdruck können Magische-Kreuze abgeworfen werden.
Wenn die Figur steht kann durch drücken des Feuerknopfs und ziehen des Joystickhebels ein Magischer-Spruch angewendet werden (wenn vorhanden).
Um auf eine Leiter zu klettern einfach zur Leiter laufen und weiter den Joystickhebel in die gleiche Richtung gezogen halten.
Run/Stop  = Das Spiel pausieren (oder weiterzuspielen)
F7  = Das Spiel abzubrechen und zum Titelscreen zurück

[Bearbeiten] Lösung

  • Achten Sie im Zweispieler-Modus darauf, dass Sie Ihren Mitspieler nicht den Weg mit Ihren Kreuzen verlegen.
  • Zu zweit hat man's leichter, einer hält die Monster ab, der andere schnappt sich die Krone. Daher sollte ein toter Charakter Ihres Mitspielers so schnell wie möglich wiederbelebt werden.

[Bearbeiten] Cheats

[Bearbeiten] Kritik

H.T.W: "Man rast in einem Affenzahn durch die Levels, legt gleichzeitig die Kreuze so aus, dass den Biestern die Verfolgung schwer fällt aber seinem Kumpel der Weg nicht abgeschnitten wird, kriegt, Escher sei Dank, manchmal einen Knoten in seine Gehirnwindungen wenn man das was man sieht auch geistig verarbeiten soll (ist das nun der obere oder der untere Weg ?#?!!?#, ja wo geht's denn hier weiter??), sucht sich die Augen aus dem Kopf nach Schlüsseln und Kronen, und kriegt einen Schreikrampf weil dieser Typ der da neben einem sitzt irgendwo in der Gegend herumkrebst statt schon am Bildschirmrand zu sein.....
Da stört es überhaupt nicht, dass die Grafik einfach gehalten und der Sound ebenso einfach ist, der gelungene Zwei-Spieler-Modus macht dies alles wieder wett. Empfehlenswert, das Game!!!".

Digisequencer: : "Als ich in den ersten Sätzen der Beschreibung von Zombies las dachte ich zuerst nur 'nicht schon wieder so ein langweiliges Monster-abschlacht-Spiel'. Doch als ich dann sah das es eben nicht nur darauf ankommt wurde ich neugierig - ich bleibe selten beim ersten Ausprobieren von mir unbekannten Spielen länger als 1-2 Minuten dran, aber hier habe ich erst nach einer Viertelstunde gemerkt dass ich nicht mehr am Probieren sondern gleich am eifrigen Durchspielen war. Die recht schlichte Grafik lassen einen sich ganz auf die Aufgabe konzentrieren und wenn es im ersten Dungeon noch recht einfach war wurde es zusehends interessanter. Bin wirklich neugierig auf den Teamplayer-Modus."

Robotron2084: "Ich hatte Realms of Impossibility eigentlich recht positiv in Erinnerung und testete es daher gerade eben noch einmal an um einen kleinen Realitätscheck zu machen...und jetzt bin ich froh, dass es ENDLICH vorbei ist, denn es zog sich dahin wie ein fades Stück Kaugummi. Gewiss, die Grafiken sind schon recht nett gemacht (für 1984!) und zaubern so eine hübsch-unwirkliche Atmosphäre aus den Schirm, aber das Spiel selbst...??? Außer die ganze Zeit durch Räume zu hecheln und ein wenig zu klettern macht man ja schlichtweg gar nichts...wie unsagbar öde. Kann ja sein, dass es zu zweit (hoffentlich) mehr Spaß macht aber allein...na, ich weiß nicht. Das ist mir doch deutlich zu wenig Abwechslung hier und sei die Grafik noch so nett für ihre Zeit. Ein Spiel, das wie ich finde eher schlecht gealtert ist. 5 von 10 Punkten."

[Bearbeiten] Sonstiges

[Bearbeiten] Cover

"Cover"

[Bearbeiten] Werbeanzeige


(thumbnail)
Anzeigenwerbung für das Spiel.



[Bearbeiten] Videomitschnitt

[Bearbeiten] Highscore

Topscore von Robotron2084
  1. Robotron2084 - 15.235 (14.10.2010)
  2. Equinoxe - 6.322 (19.03.2016)
  3. H.T.W - 6.256 (12.10.2008)

2. Platz von Equinoxe 3. Platz von H.T.W
2. Platz von Equinoxe 3. Platz von H.T.W


[Bearbeiten] Weblinks

WP-W11.png Wikipedia: Realm of Impossibility Sprache:english

Videos