STA $ll, X

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mnemonic: STA $ll,X
Opcode: $95
Operand(en): $ll
Anzahl der Bytes: 2
Befehlsgruppe: Transferbefehl
Adressierung: Zeropage X-indiziert
Beeinflusste Flags im Statusregister:
keine
Taktzyklen: 4


Der Assembler-Befehl STA $ll,X speichert den Wert des Akkumulators in die Speicherstelle mit Zeropage-Adresse ($ll+X).
Der Akkumulator ist ein 8-Bit-Register mit einem Wert zwischen 0 und 255 ($ff).

Funktionsprinzip

Ass befehl 95.gif

Bedeutung der Buchstaben im Befehl

STA STore Accumulator
Speichere Akkumulator

Beispiel

Einen 3 Byte umfassenden String-Descriptor einer Zeichenkette von $61-$62 auf den String-Descriptor-Stack (SD-Stack) für temporäre Zeichenketten ablegen, welcher sich in der Zeropage befindet:

        ldx $16    ; Zeiger auf freies Element am 
        lda $61    ; String-Länge
        sta $00,x  ; auf SD-Stack
        lda $62    ; String-Adresse Low-Byte
        sta $01,x  ; auf SD-Stack
        lda $63    ; String-Adresse High-Byte
        sta $02,x  ; auf SD-Stack
        inx        ; nächstes freie SD-Stack-Element
        inx
        inx
        stx $16    ; neuen SD-Stack-Zeiger speichern

Frei nach C64 BASIC V2 ROM: Save String Descriptor $B4D5.

Hinweis: Dieses Beispiel befindet sich derzeit noch nicht in der unter Weblinks angegebenen Beispielprogrammsammlung.

Weblinks