The Ormus Saga

Aus C64-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
The Ormus Saga
Titelbild vom Spiel
Bewertung -
Entwickler Mike Doran, Andrea Metzner
Firma Mike Doran Software
Verleger CP Verlag (Golden Disk 64), Mike Doran Software
Release 1993 (?)
Plattform(en) C64
Genre RPG
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port1 2.pngIcon joystick 1-2.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information Nachfolger:


Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ladebildschirm.

The Ormus Saga ist ein Rollenspiel im Stil von Ultima.

Die Geschichte spielt in einem Fantasy-Königreich namens Beryland. Der böse Ormus-Kult unter der Führung von Fürst Marox hat das Land in seine Gewalt gebracht. Man selbst zieht los, die Macht des Kultes zu brechen und das Land zu befreien.

Man zieht durch eine typische Oberwelt, erkundet Städte und Verliese, verkloppt Monster und geht Hinweisen auf Schätze nach. Man hat keine Party, allerdings kann man in den Städten Truppen anheuern und ausrüsten. In normalen Kämpfen gegen Monster kann man dann entscheiden, ob man selber kämpft, oder seine Soldaten vorschickt. Notwendig sind Truppen hingegen bei der Eroberung von Städten. Zu Beginn des Spiels sind alle Städte bis auf eine unter Kontrolle des Ormus-Kults, und man muß ein ausreichend starkes Heer aufstellen, um die Truppen des Kults in den Städten zu besiegen.

Im Gegensatz zu Ultima sind Städte und Verliese nicht "begehbar". Statt eigene Spielumgebungen zu bilden, bestehen sie nur aus Menüs[1], wo man seine Aktionen (zum Heiler gehen, mit Leuten Sprechen, Ort durchsuchen, Truppen anheuern, Waffen kaufen usw.) einfach auswählt.



Gestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die grafische Gestaltung ist stark an Ultima angelehnt, mit der typischen Draufsicht in einem Fenster, sowie Fenster für Befehle, Ausgaben und Werte. Bei Kämpfen gibt es ebenfalls nur eine Draufsicht. Da die Verliese nur aus Menüs bestehen, gibt es im Spiel keine Ego-Prespektive. Musik und geräuscheffekte entfallen völlig.


...Benutzung der C64Gallery...
...ein weiteres Bild...
...noch ein Bild...




Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Lösung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist keine Lösung bekannt!



Cheats[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es sind momentan keine Cheats bekannt.


Bewertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
Noch keine Stimmen.
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 6 18. April 2022 - 20335 downs
Lemon64 7,1 18. April 2022 - 8 votes


Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sledgie: "Hier schreiben die Autoren und jeder der möchte, seine persönliche Meinung und Sonstiges zum Spiel rein. Evtl. gibts noch Hinweise auf eine Schulnote."

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cover[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cover-Vorderseite
Cover-Rückseite


Bugfix[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweis von C64spiele.de: Spielen lässt sich mit den Originaldisketten nicht, mit ihnen lassen sich nur 2 Spieldisketten erzeugen. Diese sind auch schon seperat beigefügt. Auf der 1. Originaldiskette befindet sich zusätzlich noch die Anleitung des Spieles.


Highscore[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Topscore von Keiner
  1. Keiner - 0 (tt.mm.jjjj)
  2. Niemand - 0 (tt.mm.jjjj)
  3. Leer - 0 (tt.mm.jjjj)


2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer
2. Platz von Niemand 3. Platz von Leer


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]