Thermodrucker

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Gegensatz zu den meisten Druckern, bei denen des Druckergebnis durch mechanischen Druck erreicht wird, erfolgt der Ausdruck bei einem Thermodrucker über Hitze.

Es gibt bei der Verwendung von Thermodruckern zwei Ausdruckverfahren.

  • Einmal wird auf spezialbeschichtetem Papier, welches sich durch Erwärmung dunkel oder farbig verfärbt, ausgedruckt. Dies wird Thermoreaktionsdruck genannt.
  • Das andere Ausdruckverfahren (Thermotransferdruck) arbeitet mit einem Spezialfarbband, welches die Farbe beim Erwärmen abgibt. Es kann nur einmalig verwendet werden.


Vorteile[Bearbeiten]

  • Geringer Anschaffungspreis
  • Geringe Lautstärke
  • Ausdruck auch von Grafiken möglich

Nachteile[Bearbeiten]

  • Langsame Druckgeschwindigkeit
  • Teures Spezialpapier oder Spezialfarbband
  • Unbeständige Ausdrucke beim Ausdruck auf Spezialpapier (Ausdruck verblasst innerhalb weniger Monate bis zur Unkenntlichkeit)
  • Lichtempfindliches Spezialpapier (bei längerer Sonneneinstrahlung verblasst der Ausdruck oder das Blatt wird dunkel)
  • Erzeugt keine Durchschläge

Modelle[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Thermodruck