5th Gear

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
5th Gear
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 150
Entwickler Jeroen Leijten, Marco Scheepers (gfx), Stephen Robertson (gfx)
Firma Hewson Consultants Ltd., Fantastic Four
Verleger Hewson Consultants Ltd.
Musiker Theo Hongens, Renier Hongens
HVSC-Datei /GAMES/0-9/5th_Gear.sid
Release 1988
Plattform(en) Amiga, Atari ST, C64
Genre Arcade, Racing
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch
Information erschien unter dem Label Rack It


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.30 Punkte bei 20 Stimmen (Rang 540).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 30. April 2007 - "sehr gut" 6671 downs
Lemon64 5.92 30. April 2007 - 25 votes
Kultboy.com 3,40 19. Juli 2009 - 5 votes
ASM 11/12 Ausgabe 11/89
ZZap64 78% Ausgabe 12/88


Beschreibung[Bearbeiten]

In 5th Gear nimmt man an einem illegalen Rennen teil, bei dem jedes Mittel eingesetzt werden darf, um den Sieg zu erringen. Man fährt in drei verschieden Levels gegen die Zeit und muss dabei Hindernissen und Gegnern ausweichen. Punkte erhält man, in dem man andere Fahrzeuge, Boote, Mauern, usw. abschiest oder auf einen Hügel springt. Dabei muss man auf Hubschrauber und feindlichen Beschuss achten. Verschiedene Modifikationen (Erstausrüstung, Waffen, Benzin, neues Auto) können bei den jeweiligen Geschäften erworben werden. Da der Start gleichzeitig das Ziel ist, muss man komplett bis zum "TURN HERE" durchfahren und es umrunden, um dann wieder zurückzufahren.

... Level 1 Start/Ziel ...
... Level 1 "Turn Here" ...



Gestaltung[Bearbeiten]

Die Grafik ist ansprechend, die Anzeigen gut ablesbar, leider wurde dem eigentlichen Landschaftsbild zu wenig Platz eingeräumt, wodurch die Sichtweite nach vorn zu gering ist, um auf unvorhergesehenes zu reagieren. Die Zwischenmelodien für Levelstart, Shopbesuche und Game over sind passend und mitreißend. Herausragend ist der animierte Startbildschirm mit der "asiatisch" angehauchten Titelmelodie.

... Startbild vom Spiel ...
... Eine Animation aus dem Spiel ...



Hinweise[Bearbeiten]

Grundsätzlich lässt sich alles was sich bewegt abschießen und allem was statisch ist, sollte man lieber ausweichen. Büsche und Schüsse schädigen das Fahrzeug jeweils um ein Fünftel, Kollisionen mit Mauern, Fahrzeugen und Häusern sind tödlich und Wasserbäder ergeben ebenfalls Totalschaden.

Am Anfang besitzt man 10.000 Dollar und 5 Wagen, die mit einem Maschinengewehr ausgestattet sind, welches Autos und Boote abschießen kann.

Steuerung[Bearbeiten]

Gesteuert wird mit Joystick in Port 2

Hoch = beschleunigen
Runter = bremsen/rückwärts
Links = Lenkrad links einschlagen
Rechts = Lenkrad rechts einschlagen
Feuer = Waffe benutzen (Gewehr, Rakete, Turboantrieb) bzw. Geschäft betreten
Space = Waffenauswahl

Geschäfte[Bearbeiten]

Um Geschäfte zu betreten, muss man in der Reifenspur neben dem Geschäft parken und dann Feuer drücken. Per Rauf/Runter wird die jeweilige Auswahl angesteuert und mit Feuer bestätigt. Zum Verlassen EXIT anwählen. In der Reifenspur steht was der Laden im Angebot hat:

WEAPONS

  • $...200 Missiles: Munition für den Raketenwerfer. Zerstört auch Büsche, Mauern und Bunker.
  • $1.000 Missile Launcher: Ermöglicht das Abfeuern von Raketen
  • $...200 Rapid Fire Equipment: Schusswiederholung (Autofeuer)

EXTRAS

  • $5.000 Turbo Boost: Springen per Knopfdruck über Hindernisse.
  • $4.000 Watertight Chassis: Fahren durch tiefes Gewässer.
  • $1.000 Helium Tyres: Springen über längere Strecken.
  • $6.000 Propulsive Side Motor: Lenken während eines Sprunges.

GARAGE

  • Hier kann der Wagen repariert werden oder ein zusätzliches Auto für $ 10.000 gekauft werden.

FUEL

  • Hier kann zusätzliches Benzin gekauft werden.

Punkte & Zeiten[Bearbeiten]

Vorgegebene Zeit:
Rennen 1: 5.0 Minuten
Rennen 2: 5.5 Minuten
Rennen 3: 6.0 Minuten

Nach erfolgreichem Rennen gibt es für die Restzeit Punkte und Geld:
Jede Minute bringt 5.000 Dollar und Punkte.
Jede Sekunde bringt 50 Dollar und Punkte.
Jede Zehntel Sekunde bringt 5 Dollar und Punkte.

Lösung[Bearbeiten]

Cheats[Bearbeiten]

  • POKE 15171,173 vor dem Spielstart eingeben.
  • Bei der Crack-Version von REMEMBER (Release 106) kann die Highscoretabelle abgespeichert werden. Man hat hier folgende 17 Einstellmöglichkeiten:
Unbegrenzte Anzahl von Autos
Unbegrenzte Zeit
Unbegrenzt Benzin
Keine zunehmnde Beschädigung
Unbegrenzt Geld
Unbegrenzte Anzahl von Raketen
Start des Spiels mit:
Raketenwerfer, Turboantrieb, "Rapid Fire Equipment" (Autofeuer), "Propulsive Side Motor" (Lenken während eines Sprunges), "Watertight Chassis" (Fahren durch tiefes Gewässer), "Helium Tyres" (Springen über längere Strecken), 10 Raketen
keine Spritekollision
keine Sprite-Hintergrund Kollision
Startlevel (1-3)
Commodoretaste für überspringen eines Level

Kritik[Bearbeiten]

FXXS: "5th Gear ist ein außergewöhnliches Rennspiel, dessen (fast) einziger Nachteil das zu kleine Sichtfeld ist. Wenn man die Strecken gut kennt, macht es immer wieder Spaß es zu spielen, für Neulinge ist es durch die Sichtbeschränkung aber leider unmöglich in angemessenen Tempo über die Strecke zu heizen. Trotzdem 9 Punkte von mir, zum Teil weil ich 1988 von diesem Spiel (und der Titelmusik) fasziniert war."

TheRyk: "Gute Racing und Shooting Action, wobei man Racing nicht zu wörtlich nehmen darf, denn dank der gefährlichen Parcours schleicht man eher. Vieles wie die Musik, die Sprung-Stunds oder die 'Einkaufsmöglichkeiten' an den Spezialpunkten sind wirklich gut gemacht. Leider ist man mangels Radar oder ausreichender Sicht auf unbekanntem Terrain ziemlich auf sein Glück angewiesen, deshalb 'nur' gute 6 Punkte."

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von FXXS
  1. FXXS - 10.315 - 2 (22.08.2010)
  2. TheRyk - 3.045 - 1 (20.10.2010)
  3. Robotron2084 - 2.905 - 1 (30.03.2009)
  4. Werner - 1.475 - 1 (27.12.2006)
  5. Keule - 1.355 - 1 (30.09.2012)

2. Platz von TheRyk 3. Platz von Robotron2084
2. Platz von TheRyk 3. Platz von Robotron2084


Weblinks[Bearbeiten]


Videos