Aztec C

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Dieser Artikel ist sehr kurz und nicht besonders ausführlich. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern.
Begriffsklärung Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Aztec (Begriffsklärung).
Aztec C
Screenshoot
Entwickler Thomas Fenwick, James Goodnow II
Firma Manx Software Systems, Inc.
Release 1986
Lizenz Vollversion
Plattform(en) C64, C128, Amiga, PC (MS-DOS), Apple II (DOS 3.3, ProDOS), Macintosh, CP/M-80/86, Z80, Atari
Genre Crosscompiler
Steuerung Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.png
Sprache(n) Sprache:englisch

Aztec C ist ein Entwicklungssystem mit Compiler für die Programmiersprache C der Firma Manx Software Systems für verschiedene Heimcomputersysteme wie C64/128, Amiga oder Apple II. Programmierer und Firmengründer sind Harry Suckow, Thomas Fenwick und James Goodnow II.

Das Entwicklungssystem besteht aus folgenden Programmen:

  • Aztec C II Compiler
  • MANX AS Relocating Assembler
  • MANX LN Linker
  • LIBUTIL Library Ultility
  • MANX Overlay Linker

Der Aztec C II Compiler basiert auf der Version 7 von C für UNIX und besitzt Programmierschnittstellen zu Microsofts "MACRO-80 Assembler" (M80) und Digital Researchs "SID/ZSID Debugging System"

Die erste Edition erschien im Februar 1986, die zweite Version im April 1986 und die dritte im Mai 1988 für den Amiga.

Aztec C68k for the Amiga 
Version 3.6
May 1988

Copyright (C) 1988 by Manx Software Systems, Inc.
P.O. Box 5
Shrewsbury, N.J. 07701
201-542-2121


Links[Bearbeiten]

WP-W11.png Wikipedia: Aztec C Sprache:english