Bop'n Rumble

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bop'n Rumble
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 443
Entwickler Andrew Davie, David Pentecost
Verleger Melbourne House, Beam Software
Musiker Neil Brennan
HVSC-Datei /MUSICIANS\B\Brennan_Neil\Bop_n_Rumble.sid
Release 1987
Plattform(en) C64
Genre Arcade, Beat'em Up
Spielmodi Einzelspieler
2 Spieler (abwechselnd)
Steuerung Icon Port2 1.pngIcon joystick 1-2.png Icon tastatur.png
Medien Icon disk525.pngIcon kassette.png
Sprache Sprache:englisch
Information aka "Street Hassle"
aka "Bad Street Brawler"


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.05 Punkte bei 20 Stimmen (Rang 322).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 8 22. Oktober 2010 - "super" - 4.604 downs
Lemon64 7,4 22. Oktober 2010 - 59 votes
Kultboy.com 7 22. Oktober 2010 - 11 votes
C64.com 7,5 22. Oktober 2010 - 2 votes
ASM 7/12 Ausgabe 1/88


Beschreibung[Bearbeiten]

Sie, der Underwear Man, wollen eigentlich ganz gemütlich nach Ihrem Boxtraining nach Hause. Aber heute haben anscheinend alle die Absicht Ihnen an den Kragen zu gehen. Das fängt bei Leuten mit Schlagstöcken an, geht über wild gewordene Gorillas, liebesbedürftige Hunde, bombensetzende Liliputaner, 4-Meter-Basketballer, Bierbauchtypen, Karate-Künstler und hört bei irren Motorradfahrern auf.

Das können Sie sich nicht gefallen lassen und da Sie Ihren breitschultrigen athletisch gebauten, braun(rosa)gebrannten Körper soeben hart trainiert haben werden Sie es den Einwohnern der Innenstadt von Melbourne (dort spielt sich alles ab) schon zeigen.

Und dann haben Sie ja auch noch Ihre besonderen Tricks auf Lager. Wie das "Auswringen" der Ohren, das "durch die Luft wirbeln" des Gegners, u.s.w.

Und jetzt gibt's nur eines: Durchschlagen!

Gestaltung[Bearbeiten]


... Spezialmove in Level 2: "Ohrenwutzler"...
... einige Bilder aus dem Spiel...



Horizontal scrollendes Beat-em-up der gemeinen aber witzigen Sorte mit solider Grafik für einen oder zwei Spieler nacheinander. Die 9 Level können zu Beginn einzeln angewählt werden. Die Spezialmoves (Kopfstoß, Gegner über den Kopf drehen, Gegner in den Boden rammen, etc) sind in jeden Level verschieden.

Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung[Bearbeiten]

Im Menü:
F1   Stageauswahl 1-9
F3   1 oder 2 Spieler
F5   1 oder 2 Joysticks oder Tastatur
F7   Start

Im Spiel:
Run/Stop   Pause
Feuerknopf Feuerknopf - Pause beenden

Joystick links Joystick links - links gehen
Joystick rechts Joystick rechts - rechts gehen
Joystick zurück Joystick zurück - ducken
Joystick links-zurück Joystick links-zurück - während des duckens umdrehen
Joystick rechts-zurück Joystick rechts-zurück - während des duckens umdrehen
Joystick vor Joystick vor - springen
Joystick links-vor Joystick links-vor - in die jeweilige Richtung springen
Joystick rechts-vor Joystick rechts-vor - in die jeweilige Richtung springen
Joystick zurück + Feuerknopf Joystick zurück + Feuerknopf - bücken, und den Gegner auf den Rücken legen (Hunde mögen das)

Joystick links + Feuerknopf Feuerknopf dann Joystick links - Spezialmove, ist in jedem Level verschieden (ausprobieren)
Joystick rechts + Feuerknopf Feuerknopf dann Joystick rechts - Spezialmove, ist in jedem Level verschieden (ausprobieren)
Joystick vor + Feuerknopf Feuerknopf dann Joystick vor - Spezialmove, ist in jedem Level verschieden (ausprobieren)

Im Highscore:
Auf Tastatur Namen eingeben. Mit Taste Return   bestätigen. Sie haben dazu nur etwa 10 Sekunden Zeit!
Die Highscoreliste wird leider nicht auf auf die Diskette gespeichert !!

Weitere Infos[Bearbeiten]

  • Sie beginnen mit fünf Leben
  • Auf der Leiste oben auf dem Bildschirm können Sie Ihren Energievorrat ablesen.
  • Wenn sich ein Feind nähert blendet sich eine zweite Energieleiste ein
  • Ihre Energie können Sie durch auffangen eines Herzens das Ihnen ein Zwerg mit Trenchcoat zuwirft erhöhen
  • Allerdings kommt es in höheren Level vor dass der Zwerg statt eines Herzens eine Bombe wirft. Wenn Sie diese fangen, kostet Sie dies ein Leben.
  • Bomben entschärfen Sie indem Sie sich vor diese stellen und dann den Joystick zurückziehen und den Feuerknopf drücken.
  • Die Restzeit am Ende einer Stage wird in Punkte umgewandelt.

Lösung[Bearbeiten]

Tipps

  • Vergreifen Sie sich nicht an kleinen Gören.
  • Irren Motorradfahrern sollten Sie ausweichen (springen).
  • Beginnen Sie als Anfänger in der Stage 1.

Cheats[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

H.T.W: "Obwohl es hier auch gegen Blinde, Omas und kleine Gören geht, ist die ganze Klopperei einfach nur witzig und könnte, Geschmack hin oder her, als Antwort auf auf die große Anzahl der verbissenen, stockernsten Beat-em-up Games betrachtet werden. Die Musik und FX passen gut zum Spiel, die Grafik ist zwar nicht sehr abwechslungsreich, aber doch gut, besonders die Animation der einzelnen Figuren ist sehr gut gelungen. Also einfach mal anspielen...".

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Dieses Spiel wurde auch unter den Namen "Street Hassle", "Oma Schreck" und "Bad Street Brawler" published.

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von Werner
  1. Werner - 80.710 (29.12.2011)
  2. H.T.W - 37.595 (31.12.2008)
  3. Radi1975 - 21.445 (17.11.2017)
  4. Keule - 20.965 (08.01.2017)
  5. TheRyk - 11.975 (15.09.2010)

2. Platz von H.T.W 3. Platz von Radi1975
2. Platz von H.T.W 3. Platz von Radi1975


Weblinks[Bearbeiten]


Videos ]]