Cosmox

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cosmox
Titelbild von Cosmox
Spiel Nr. 116
Entwickler Hannes Sommer, Arnold Blueml
Firma Cosmos Designs
Verleger CP Verlag
Musiker Karl Sommer (MC Lord)
HVSC-Datei /MUSICIANS/M/MC_Lord/Cosmox.sid
Release 1994
Plattform(en) C64
Genre Arcade, Plattformer, Miscellaneous
Spielmodi Einzelspieler
Steuerung Icon Port2.pngIcon joystick.png
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:englisch
Information Game On 8/94


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
7.17 Punkte bei 12 Stimmen (Rang 298).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 8 9. Juli 2009 - "super" 719 downs
Lemon64 7,3 9. Juli 2009 - 9 votes


Beschreibung[Bearbeiten]

Fred soll "Türme" in den Erdboden stampfen/hüpfen. Ein aus vier Türmen bestehendes "Quadrat" versinkt automatisch im Boden, wenn die vier Türme die gleiche Höhe haben. Die schmale, hohe Anzeige links unten gibt an, wieviele Turm-Etagen abgebaut werden müssen bzw. wie viele noch übrig sind. Es kann passieren, dass alle möglichen Turm-Kombinationen weg sind, diese aber nicht hoch genug waren.

Fred darf nur auf Türmen stehen, auf normalen Boden stirbt er. Energie-Pillen müssen eingesammelt werden, da sonst dem Fred schlecht wird. Außerdem gibt es noch Bonus-Diamanten, um zusätzliche Punkte zu kassieren.

Gestaltung[Bearbeiten]


... eine Animation aus Level 1 ...
... ein Bild aus Level 3a ...



... Level 5a: nur 2 Vierer-Gruppen möglich ...
... Level 5b: scheitern in letzter Sekunde ...



Jeder Level umfasst einen feststehenden Bildschirm, es gibt kein Scrolling.

Hinweise[Bearbeiten]

  • Alle 10.000 Punkte gibt es ein Extraleben.
  • In höheren Levels muss man darauf achten, das genügend Vierer-Gruppen übrig bleiben, um die geforderte Anzahl von Etagen zu versenken... Im Level 5a (9) z.B. kann man nur 2 vollständige Vierer-Gruppen bilden.
  • Zusammen mit dem kurzen Zeitlimit kann dies zu einen tragischen Ende führen...
  • Wie man sieht müssen die Türme weit genug zusammensacken BEVOR die Zeit abläuft, also muss man 2-3 Sekunden vorher die Viererkombi fertig haben.....

Bedienung

Joystick links, vor, rechts und zurück = in die jeweilige Richtung hüpfen
Feuerknopf drücken = aktuellen Turm eine Ebene in den Boden stampfen

Lösung[Bearbeiten]

Level 1a[Bearbeiten]

Level 1a

Ein sehr leichtes Level: Zeitlimit 99s, 8 Etagen müssen versenkt werden.

4 mögliche Kombis, 1.600 mögliche Punkte. Man kann sich voll auf die Goodies konzentrieren, ein schnelles versenken ergibt weniger Punkte, da Diamanten ungefähr alle sieben Sekunden erscheinen und jeweils 100 Punkte bringen.

Level 1b[Bearbeiten]

Level 1b

Ein leichtes Level: Zeitlimit 99s, 10 Etagen müssen versenkt werden.

6 mögliche Kombis, 1.600 mögliche Punkte. Man sollte zwei Kombis gleich am Anfang versenken, um sicherzustellen dass die restlichen Türme schnell genug die maximale Höhe erreichen. Dabei das Einsammeln der Diamanten und PowerUps nicht vergessen ...

Level 2a[Bearbeiten]

Level 2a

Ein leichtes Level: Zeitlimit 99s, 8 Etagen müssen versenkt werden.

3 mögliche Kombis, 1.600 mögliche Punkte. Man sollte eine Kombi gleich am Anfang versenken, um sicherzustellen dass die restlichen Türme schnell genug die maximale Höhe erreichen.

Level 2b[Bearbeiten]

Level 2b

Ein mittel-schweres Level: Zeitlimit 99s, 14 Etagen müssen versenkt werden.

6 mögliche Kombis, 1.400 mögliche Punkte. Man sollte nacheinander die vier Kombis am Rand versenken und dadurch vermeiden, dass unerreichbare Türme stehen bleiben. Am besten fängt man mit der einetagigen Kombi links vorne an, macht danach die niedrige Kombi rechts-vorn und danach die hinteren.

Level 3a[Bearbeiten]

Level 3a

Ein mittel-schwerer Level: Zeitlimit 99s, 14 Etagen müssen versenkt werden.

4 mögliche Kombis, 1.400 mögliche Punkte. Man sollte die beiden hohen Kombis von links nach rechts gleich am Anfang versenken, um sicherzustellen dass die restlichen Türme schnell genug die maximale Höhe erreichen. Dabei aufpassen, dass sich die kleineren Kombis links nicht von selbst auflösen.

Level 3b[Bearbeiten]

Level 3b

Ein leichtes Level: Zeitlimit 55s, 8 Etagen müssen versenkt werden.

2 mögliche Kombis, 1.200 mögliche Punkte. Man sollte die niedrige Kombi im Vordergrund gleich am Anfang versenken, um sicherzustellen, dass sich keine "falsche" Kombi bildet und damit die restlichen Türme schnell genug die maximale Höhe erreichen. Danach kann man sich gemütlich um die Goodies kümmern ... und sich seelisch auf die nächsten Level vorbereiten ...

Level 4a[Bearbeiten]

Level 4a

Ein schweres Level: Zeitlimit 88s, 12 Etagen müssen versenkt werden.

4 mögliche Kombis, 1.400 mögliche Punkte. Ähnlich wie bei Level 2b sollte man zunächst die beiden Kombis auf einer Seite versenken. Dabei aufpassen dass sich keine Kombi ungewollt von allein versenkt, da man dann einige Türme nicht mehr erreichen kann. Wenn man nicht alle PowerUps erwischt, ist man schnell "verhungert" ...

Level 4b[Bearbeiten]

Level 4b

Ein schweres Level: Zeitlimit 77s, 10 Etagen müssen versenkt werden.

3 mögliche Kombis, 1.200 mögliche Punkte. Auch hier sollte man zunächst die beiden Kombis am Rand versenken. Dabei am besten mit der rechts hinten anfangen, da dort das Risiko "mitversenkt" zu werden deutlich geringer ist. Auf jeden Fall sollte man vermeiden, dass sich die Verbindungs-Kombi in der Mitte von allein versenkt.

Cheats[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

FXXS: "Nette Action für zwischendurch, Schwierigkeits-/Lernkurve angemessen, motiviert immer wieder es nochmal zu versuchen ... Nur schade, dass kein Highscore-Saver eingebaut ist ... 8 Punkte"

Sonstiges[Bearbeiten]

Cover

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von FXXS
  1. FXXS - 22.592 (22.07.2006)
  2. MacGyver - 17.370 (20.07.2006)
  3. H.T.W - 9.090 (23.09.2010)
  4. TheRyk - 8.818 (20.09.2010)
  5. Blubarju - 8.532 (03.10.2013)
  6. Sledgie - 4.918 (11.07.2009)

2. Platz von MacGyver 3. Platz von H.T.W
2. Platz von MacGyver 3. Platz von H.T.W


Weblinks[Bearbeiten]

Artikel des Monats.gif Dieser Artikel wurde Artikel des Monats.