Flaschbier 2007

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flaschbier 2007
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 262
Entwickler Peiselulli
Verleger Freebytes
Release 2007
Plattform(en) C64
Spielmodi Einzelspieler
Medien Icon disk525.png
Sprache Sprache:deutsch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.74 Punkte bei 19 Stimmen (Rang 404).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 18. April 2014 - "sehr gut" - 18960 downs


Beschreibung[Bearbeiten]

  • 1986 entstand das erste "Werner Flaschbier" Spiel von Werner Soft. Es folgten weitere Spiel der Werner-Reihe. Drei Jahre später erschien eine Version für den Amiga 500 mit 250 Levels.
  • "Werner Flaschbier 2007" (Hersteller Freebytes) ist ein Geschicklichkeitsspiel aus dieser C64-Spielreihe. Ziel ist es seine Spielfigur "Werner" innerhalb eines gewissen Zeitlimits durch unterschiedlich aufgebaute Labyrinthe zu seiner FLASCHBIER zu führen. Durch strategegisches verschieben von Steinen, geschicktes vermeiden einer Berührung mit den Gegnern oder fallenden Steinen und bauen neuer Wege durchs Labyrinth gelingt es "Werner" sein Ziel zu erreichen.
  • Das Spiel besteht aus 44 Level. Bei Flaschbier ist ähnlich wie Boulder Dash, nur das man keine Diamanten einsammeln muss, sondern nur den Weg zum Ziel finden. In dem Falle ist das Ziel eine Flasche Bier.

Gestaltung[Bearbeiten]


Werner auf der Jagd nach seinem Flaschbier in Level 2 …
... und in Level 5.


2D-Bildschirm, in dem man seine Spielfigur steuert. Einfache Darstellung von Werner, der Felsen, der grünen Wege und Werners "Freunde". Sound und Musik sind einfach gehalten.

Hinweise[Bearbeiten]

Bedienung

Joystick links, vor, rechts und zurück = Werner folgt der Bewegung des Joysticks
Feuerknopf drücken = Level neu beginnen (-1 Leben)

Charactere

... Werner ...
Werner ist immer auf der Suche nach seinem Flaschbier. Dafür nimmt er alle Gefahren auf sich.
... Flaschbier ...
Das Flaschbier ist immer genau dort wo Werner es nur schwer erreichen kann
... Feinde ...
Feinde von Werner sind immer eine Gefahr. Wenn sie Werner berühren, verliert er ein Leben
... Felsen ...
Felsen können verschoben werden, können fallen, können den Weg verstellen und sind überhaupt immer dort wo sie nicht sein sollten
... Sand ...
Sand ist für Werner kein Problem, aber für seine Feinde undurchdringlich

Neben den fehlenden Diamanten gibt es noch einige weiter Unterschiede zu Boulder Dash:

  • Man beginnt mit 220 Leben (welche man dringend braucht).
  • Es gibt keine Extraleben.
  • Die Feinde laufen nicht in eine bestimmte Richtung am Rand entlang. Immer wenn sie gegen eine Mauer oder Erdreich stoßen, nehmen sie die Ecke in die Richtung die frei ist.
  • Man kann keine Steine verschieben.
  • Man kann kein Erdreich, das neben sich liegt, per Feuerknopf entfernen, ohne auf dieses Feld zu laufen.
  • Steine die von einem Stück Mauer fallen töten Werner nicht, nur solche die direkt von oben durch entfernen von Erdreich auf einen Fallen.
  • Feinde können nicht getötet werden.
  • Man wird von den Feinden nur getötet wenn man in ihre Laufbahn gerät, d. h. man kann sich in verschiedenen Situationen neben sie stellen, während diese ihre festgefahrene Laufbahn entlanglaufen.
  • Feinde sind sehr viel schneller als Werner.

Lösung[Bearbeiten]

Levelbeschreibung

  • LEVEL TITEL KOMMENTAR
  • ----------------------------------------------------------------------------------------
  • Level 1 * 2007 Startlevel * - Ready to go !
  • Level 2 * Viel Spaß * - Zum Aufwärmen
  • Level 3 * 3 Labyrinthe * - Finde den richtigen Weg
  • Level 4 * Mauerfeld * - Beobachte die Bewegungen
  • Level 5 * Slalom * - Kurvig
  • Level 6 * Wiese * - Einfach, einfach
  • Level 7 * Werners Freunde * - 4 x 4 x 44
  • Level 8 * Nur Vier * - Das schaffst du
  • Level 9 * Ein Weg * - Lege die Steine frei
  • Level 10 * Caro * - 4 Kammer zum Ziel
  • Level 11 * Abzweigung * - Nimm die lange Strecke
  • Level 12 * Steinfeld * - Es gibt nur einen Weg
  • Level 13 * 9 Kammern * - Rhythmus
  • Level 14 * die Ringe * - Beobachte den Weg der anderen
  • Level 15 * Steinfeld 2 * - Nur eine Chance
  • Level 16 * Symentrie * - Nicht Schwierig
  • Level 17 * Run * - Keine Sekunde verlieren
  • Level 18 * Beschütze Werner * - Lösbar
  • Level 19 * 6 Kammern * - Für dich kein Problem
  • Level 20 * Gib Gas * - Wer bremst verliert
  • Level 21 * Einer wird gewinnen * - Wähle den richtigen Anfang
  • Level 22 * Höhle * - Vorsicht
  • Level 23 * Von Außen nach Innen * - von links nach rechts
  • Level 24 * Steinfeld 3 * - Überleg genau
  • Level 25 * Wiese 2 * - Zur Entspannung
  • Level 26 * 0-0-0 * - Finde den Rhythmus
  • Level 27 * Labyrinth zum Kern - Welcher Weg ist der Richtige
  • Level 28 * 3 Kammern * - Wann ist der Zeitpunkt
  • Level 29 * Innerer Ring * - Sieht einfacher aus wie es ist
  • Level 30 * Vorsicht Steinschlag * - Alles gute kommt von oben
  • Level 31 * Umzingelt von Freuden * - Mache den Weg Frei
  • Level 32 * Steinkreise * - Überlege gut
  • Level 33 * Werner Freunde erwarten dich * – Gib Ihnen Spielraum
  • Level 34 * x-man * - Anstrengend schön
  • Level 35 * Steinfeld 4 * - Entscheide dich
  • Level 36 * Ring Ralley * - Es gibt mehrere Weg zum Ziel
  • Level 37 * Wiese 3“ - Wenn Du schnell bist kommst du ans Ziel
  • Level 38 * Ein Herz für Werner * - Freu dich nicht zu früh
  • Level 39 * Im Kreis herum * - Aller Anfang ist schwer
  • Level 40 * „L“ wie Lässig - Du kannst es dir schwer machen
  • Level 41 * Vorsicht Steinschlag 2 * - Warte einen Moment
  • Level 42 * Matrix * - Gezielt zum Ziel
  • Level 43 * Viel Spass das wars* - Bald ist es soweit …
  • Level 44 * Finales …*

Cheats[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

H.T.W: "Ein Genre das mich irgendwie nicht so richtig anspricht. Keines der Spiele aus der Flaschbier-Reihe kann sich mit "Boulderdash" oder einem richtigen Clone messen (wobei das "Original", also "Werner FlaschBier" noch am interessantesten ist aber trotzdem das Spielfeld immer nur der Bildschirmgröße entspricht, also kein Scrolling), da bei Flashbier einfach die wichtigsten Elemente fehlen. Und so bleibt nur übrig, Werner zu seiner Flasche zu bringen, ohne große Knobelei oder Strategie. Etwas wenig ...".

BLASTER194: "Ich schließe mich der Meinung von H.T.W. an. Im Prinzip geht es einfach und schlichtergreifend nur um den Faktor des Gewesenen. Flaschbier war plötzlich da und hatte eben diesen starken Bekanntheitsgrad. Entweder durch die Comicfigur oder schlichtweg wegen seiner Einfachheit.
Und aus diesem Grunde hatten Freebytes und ich anscheinend den selben Gedanken, das was vor knapp 25 Jahren war: Noch einmal ins Licht zu rücken. Freebytes mit einer 2007'ner Variante für den C64 und meine Wenigkeit eben für den PC.

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Wusstet ihr eigentlich, dass Werner Flaschbier überhaupt nichts mit der Figur Werner Brösel zu tun hatte? - Das der Comic-Held Werner da hinein geschlittert ist, hat sich im Laufe der Zeit so ergeben. Der Hersteller der Spielreihe Flaschbier hieß Werner. Dieser veröffentlichte 1986/87 noch das Spiel Double Digger (ein Mario Bros. Clone).
  • Seit 24.07.2009 gibt es eine PC-REMAKE des Spiel von Blaster194 mit den Namen “WERNER FLASCHBIER TOTAL COLLECTION”. Es enthält ein Menü, auf dem Ihr zwischen sieben verschiedenen Spielen wählen könnt.
  • Nachtrag: (Blaster194) auf meiner Homepage könnt Ihr auch das PC-Remake der Amiga-Version herunterladen.


Cover

Cover

Highscore[Bearbeiten]

Topscore von PAT
  1. PAT - 1999 - Level 28 (23.07.2015)
  2. Erwin33 - 960 - Level 12 (21.01.2012)
  3. FXXS - 626 - Level 10 (05.06.2014)
  4. Werner - 624 - Level 8 (2.11.2007)
  5. H.T.W - 617 - Level 8 (10.07.2012)
  6. ZK - 541 - Level 7 (2.11.2007)

2. Platz von Erwin33 3. Platz von FXXS
2. Platz von Erwin33 3. Platz von FXXS


Weblinks[Bearbeiten]


Videos