Indoor Sports

Aus C64-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Indoor Sports
Titelbild vom Spiel
Spiel Nr. 409
Entwickler Simon Finch, Daniel Lucas, Ed Ringler
Firma Designstar Consultans Inc
Verleger Mindscape / SportTime
Musiker John Fitzpatrick
HVSC-Datei MUSICIANS/F/Fitzpatrick_John/Indoor_Sports.sid
Release 1987
Plattform(en) C64, Amiga, Amstrad CPC, Apple II, Atari ST, PC (MS-DOS)
Genre Sport
Spielmodi Einzelspieler
bis zu 4 Spieler (abwechselnd)
2 Spieler (simultan)
Steuerung Icon Port2 1.pngIcon joystick 1-2.png
Medien Icon disk525 1.png Icon kassette.png
Sprache Sprache:englisch


Bewertung[Bearbeiten]

Bewertung der C64-Wiki-Benutzer (10=die beste Note):
6.65 Punkte bei 20 Stimmen (Rang 426).
Zur Stimmabgabe musst Du angemeldet sein.
C64Games 7 22. September 2008 - "sehr gut" - 4407 downs
Lemon64 6,1 22. September 2008 - 14 votes
Kultboy.com 6 26. Juni 2011 - 3 votes
Happy Computer 63% Spiele-Sonderteil 4/87
ZZap64 58% Ausgabe 87/04


Beschreibung[Bearbeiten]

Indoor Sports ist ein Sportspiel aus dem Hause Mindscape von 1986. Hierbei kann man sich mit maximal 4 Kontrahenten (oder gegen den Computer) in 3 verschiedenen, wie der Name schon sagt, Indoor-Sportarten messen. Zur Auswahl stehen:

  • Bowling
  • Darts
  • Tisch-Hockey

Für alle drei Sportarten wird eine eigene Bestenliste geführt die auch auf Diskette gespeichert werden kann. Ebenso kann die Spielstärke des Computergegners eingestellt werden. Weitere bekannte Sportspiele aus der "SportTime"-Reihe von dieser Firma sind Club House Sports und Superstar Ping-Pong.

Gestaltung[Bearbeiten]

Drei gerne gespielte Freizeit-Indoorsportarten zu einem Spiel der Games-Gattung zusammengefasst. Sehr viele Einstellungsmöglichkeiten und die Möglichkeit gegen den Computer zu trainieren. Solide, teilweise witzige Grafik und gute Bedienbarkeit der einzelnen Disziplinen sind die Stärken dieses Spiels. Leider teilweise sehr lange Ladezeiten.

Hinweise[Bearbeiten]

Hauptmenü[Bearbeiten]

Hauptmenü

Geben Sie Ihren Namen auf der Tastatur ein (höchstens 6 Buchstaben, nach Eingabe des sechsten Buchstabens wird automatisch zur Namenseingabe des nächsten Spielers übergegangen) und drücken Sie "Return".
Beteiligen sich weniger als 4 Spieler, dann bestätigen Sie ohne einen Namen einzugeben mit der Return-Taste. Dann wählen Sie die Gegner aus.
Im unteren Teil des Bildschirms werden die Namen angezeigt, im mittleren Teil die jeweils gewonnenen Spiele des jeweiligen Spielers in jeder Sportart und im oberen Teil die zur Auswahl stehenden Sportarten (Bowling, Darts, Tischhockey) auf grauem Hintergrund.
Wird eine Sportart gewählt, so wird dies angezeigt indem der Hintergrund eine andere Farbe erhält. Durch drücken des Feuerknopfs wird nun die jeweilige Sportart nachgeladen.

Joystick oben die jeweilige Hiscore-Listeanzeigen
Joystick links/rechts eine andere Sportart auswählen
Joystick unten Gegener neu auswählen

Gegner auswählen: (und Reset-Menü)

Es können immer nur 2 Spieler gegeneinander antreten. Die jeweiligen Konkurrenten sind farblich hervorgehoben, (rot/grün). Der jeweils anzuwählende Name blinkt.

Joystick links/rechts verändern des anzuwählenden Spielers
Feuerknopf bestätigen des angewählten Spielers
Joystick oben Sportart auswählen

Durch Anwählen des Wortes "Reset" zum Reset-Menü

Reset-Menü

Exit zurück zum "Gegner auswählen"
Names eingegebene Namen löschen und zurück zum "Namen eingeben"
Scores zum "Hiscore-Menü"

Hiscore-Menü

Save Hiscore-Liste speichern
Erase Hiscore-Liste löschen (im Computer)
Exit zum "Reset-Menü"

Die Highscoreliste wird automatisch von Diskette geladen, muß aber vor Beenden von Indoor-Sports durch Anwählen von "Save" im Hiscore-Menü gespeichert werden!! (Reset/Scores/Save)
Bei der Sportart Tischhockey erfolgen Eintragungen in die Liste erst ab Computerstärke "Competitor". Im Zwei-Spieler-Modus erfolgen keine Eintragungen bei dieser Sportart.

Bowling[Bearbeiten]

Bowling

Nach dem Laden befinden Sie sich im Options- Menü. Auswählen der zu verändernden Optionen durch Bewegen des Pfeils mit dem Joystick auf die jeweilige Option. Bestätigen oder verändern der Option durch drücken des Feuerknopfs.

Solo 1 Spieler alleine (roter Name)
One Player 1 Spieler gegen Computer
Two Player 2 Spieler gegeneinander
Demo Computerdemo
Weight of Ball Kugelgewicht (Pfeil auf Zahl stellen)
Alley Slickness Bodenhaftung !! zufällig - nicht änderbar
One Game Ein Spiel in Serie
Two Games Zwei Spiele in Serie
Three Games Drei Spiele in Serie
Beginner Computer spielt schwach
Average Computer spielt durchschnittlich
Competitor Computer spielt stark
Superstar Comuter spielt sehr stark
Start Series Spiel beginnen

Bedienung:
Die gesamte Aktion besteht aus 4 Teilen die richtig koordiniert werden müssen:

  1. Bowlerposition setzen
  2. Richtungsmarke für Kugel setzen
  3. Krümmung der Kugelbahn bestimmen
  4. Aufsetzpunkt der Kugel markieren
  • Bewegen Sie den Joystick rauf und runter um den Bowler links/rechts zu bewegen.
  • Drücken Sie nun den Feuerknopf um die Richtungsmarke der Kugel zu bestimmen. Sie läuft von links nach rechts (aus der Sicht des Bowlers) solange der Feuerknopf gedrückt ist.
  • Drücken Sie nun den Feuerknopf erneut wenn der Spieler die Kugel auf der Bahn aufsetzt.
- Schritt links/ Schritt rechts/ Schritt links/
- Schritt rechts und Kugel nach hinten/
- Schritt links und Kugel nach vorne/
- genau jetzt drücken ! ! !
zu spät Fire = Kopfschmerzen
zu früh Fire = Fußschmerzen
  • Befindet sich der Joystick während dem letzten Drücken des Feuerknopfs in Ruhestellung oder Joy auf, so ist die Kugelbahn eine Gerade. Wird der Joystick während dem Drücken des Feuerknopfs in eine andere Richtung gezogen, wird die Kugelbahn nach links gekrümmt.
  • Die Krümmung der Kugelbahn wird umso stärker je weiter der Joystickhebel gegen den Uhreigersinn von links oben nach rechts oben gezogen wird.

Anzeigen

Oberes Drittel links und rechts Namen der Spieler in dessen Trikotfarben, Punkte der Spieler Gesamtpunkte
Oberes Drittel mitte vorhandene Kegel, getroffene Kegel, Wurfanzahl
Unteres Drittel Wertungen der Würfe

Sonstiges

Falls mehr als ein Spiel pro Serie gespielt wird (bis 3), muß nach jedem Spiel Fire gedrückt werden um die Bowlingkugel wieder zu erhalten

F5 +F7  (Tasten gleichzeitig drücken!!) - Spiel abbrechen und zum "Bowling-Options-Menü"
F1 +F3  (Tasten gleichzeitig drücken!!) - Um am Ende eines Spiels zum Hauptmenü zu gelangen

Darts[Bearbeiten]

Darts

Nach dem Laden befinden Sie sich im Options- Menü. Auswählen der zu verändernden Optionen durch Bewegen des Pfeils mit dem Joystick auf die jeweilige Option. Bestätigen oder verändern der Option durch drücken des Feuerknopfs.

Solo 1 Spieler alleine (roter Name)
One Player 1 Spieler gegen Computer
Two Player 2 Spieler gegeneinander
Double on Wurf muß den 'Doppelt-Ring' treffen um zu beginnen (Pfeil auf Yes/No stellen)
Double off Wurf muß den 'Doppelt-Ring' treffen um das Spiel zu beenden (Pfeil auf Yes/No stellen)
301, 501, 701 Punkte die erreicht werden müssen das Spiel zu beenden.
Beginner Comuter spielt schwach
Average Comuter spielt durchschnittlich
Competitor Comuter spielt stark
Superstar Comuter spielt sehr stark
Beginner Spielgeschwindigkeit langsam
Normal Spielgeschwindigkeit mittel
Hyperdrive Spielgeschwindigkeit schnell
Start Match Spiel beginnen

Bedienung:

  • Bewegen Sie den Joystick links / rechts um den Pfeil zu positionieren.
  • Solange der Feuerknopf gedrückt ist, läuft die Abwurfwinkelanzeige. (je größer der grüne Bereich, desto größer der Winkel)
  • Drücken Sie den Feuerknopf erneut um die Abwurfstärkenanzeige zu stoppen. (je größer der grüne Bereich, desto stärker der Abwurf)
  • Jeder Spieler hat 3 Würfe pro Runde

Anzeigen

Oberes Drittel lins und rechts Punkteanzeige für Spieler 1 u. 2
Oberses 2. Drittel mitte Dartscheibe
Unteres Drittel links Abwurfstärkeanzeige
Unteres Drittel mitte Stellung des Dartpfeils
Unteres Drittel rechts Abwurfwinkelanzeige
Unteres Drittel rechts und links Punkteanzeige von Spieler1 u Spieler2

Sonstiges

Falls Sie "Double On" eingestellt haben, werden erst ab dem Wurf mit dem Sie den Doppelt-Ring getroffen haben die Punkte heruntergezählt.
Falls Sie "Double Off" eingestellt haben, müssen Sie mit einem Wurf den Doppelt-Ring treffen und die Punkte damit gleichzeitig genau auf Null bringen um das Spiel zu beenden.

F5 +F7  (Tasten gleichzeitig drücken!!) - Spiel abbrechen und zum "Darts-Options-Menü"
F1 +F3  (Tasten gleichzeitig drücken!!) - Um am Ende eines Spiels zum Hauptmenü zu gelangen

Tischhockey[Bearbeiten]

Tischhockey

Nach dem Laden befinden Sie sich im Options-Menü. Auswählen der zu verändernden Optionen durch Bewegen des Pfeils mit dem Joystick auf die jeweilige Option. Bestätigen oder verändern der Option durch drücken des Feuerknopfs.

One Player 1 Spieler gegen Computer
Two Player 2 Spieler gegeneinander
Demo Computerdemo
Beginner Comuter spielt schwach
Average Comuter spielt durchschnittlich
Competitor Comuter spielt stark
Superstar Comuter spielt sehr stark
Yes Mit Seitenwechsel
No ohne Seitenwechsel
Beginner Spielgeschwindigkeit langsam
Normal Spielgeschwindigkeit mittel
Workout Spielgeschwindigkeit schnell
Hyperdrive Spielgeschwindigkeit sehr schnell
1 Game - 4 Games Anzahl der zu gewinnenden Spiele
Start Playoff Spiel beginnen

Bedienung:

  • Der Schläger folgt der Joystickhebelbewegung
  • Um den Schläger schneller zu bewegen, halten Sie den Feuerknopf gedrückt

Anzeigen

Oberes Drittel erste Reihe links Gewonnene Spiele (Spieler 1)
Oberes Drittel erste Reihe rechts Gesamtanzahl der erzielten Tore aller Spiele (Spieler 1)
Oberes Drittel zweite Reihe Erzielte Tore des momentanen Spiels (Spieler 1)
Unteres Drittel erste Reihe links + rechts Erzielte Tore des momentanen Spiels (Spieler 2)
Unteres Drittel erste Reihe mitte Verbleibende Spielzeit des aktuellen Spiels
Unteres Drittel zweite Reihe links Gewonnene Spiele (Spieler 2)
Unteres Drittel zweite Reihe rechts Gesamtanzahl der erzielten Tore aller Spiele (Spieler 2)

Sonstiges

Herrscht nach Ablauf der Zeit Gleichstand, so blinkt die Zeitanzeige und das Spiel wird solang fortgesetzt bis ein Tor erzielt wird.
Ansonsten ist ein Spiel beendet, wenn ein Spieler 12 Tore erzielt.
Werden mehrere Spiele pro Playoff gespielt, muß nach jedem Spiel der Feuerknopf gedrückt werden um ein neues Spiel zu beginnen.

F5 +F7  (Tasten gleichzeitig drücken!!) - Spiel abbrechen und zum "Tischhockey-Options-Menü"
F1 +F3  (Tasten gleichzeitig drücken!!) - Um am Ende eines Spiels zum Hauptmenü zu gelangen

Lösung[Bearbeiten]

  • Halten Sie sich beim Bowling genau an die beschriebene Schrittfolge, sonst gibt es etweder Fuß- oder Kopfschmerzen.
  • Dabei sein ist alles, aber gewinnen kann nur einer . . .

Cheats[Bearbeiten]

Cheats sind bei einem Spiel aus der Games-Reihe nicht wirklich sinnvoll.

Kritik[Bearbeiten]

H.T.W: "Dieses Spiel zeichnet sich vor allem durch die vielen Parameter aus, die bei den einzelnen Disziplinen vorher eingestellt werden können. Die Grafik ist liebevoll gezeichnet, die Animationen sind flüssig, teilweise auch lustig anzusehen (Bowling). Es können bis zu vier Spieler gegeneinander antreten und die Highscoreliste kann gespeichert werden. Leider sind die Ladezeiten (jede Disziplin wird immer wieder neu geladen) extrem lang und die Bedienung im Hauptmenü ist gelinde gesagt leicht verwirrend. Trotzdem ein guter Vertreter der "Games"-Gattung"

TheRyk: "Ich finde, die Qualität der einzelnen Disziplinen variiert sehr stark. Bowling beispielsweise finde ich ziemlich bescheuert, weil die Steuerung schwierig zu lernen ist. Hat man es dann raus, wird es langweilig. Darten dagegen ist recht schnell gelernt, aber auch schnell perfektioniert, wenn man sich keine Fehler erlaubt und die Winkel bzw. Wurfstärke gut gemerkt hat. Ein Highlight ist für mich Air-Hockey. Am besten sollte man dort mehrere Gewinnsätze (Games) und Seitenwechsel einstellen, die Geschwindigkeit mindestens auf Standard. Dann macht das wirklich vor allem zu zweit einen Heidenspaß. Also 2 Disziplinen geht so, leider nur 1 Disziplin sehr gut, macht unterm Strich gut, also gebe ich 6 von 10 Punkten. Die Menuführung fließt in diese Berwertung nicht ein, sie ist eine Katastrophe, besonders wenn man eine Disziplin durchgespielt hat; dann hängt man nämlich in einer Sound-Schleife fest und kommt nur durch Druck mehrerer Funktionstasten gleichzeitig(!?) wieder in irgendein Menu zurück."

Sonstiges[Bearbeiten]

In einer späteren Version wurde das Spiel um die Disziplin Ping-Pong erweitert (siehe:Cover). Bei dieser Disziplin handelt es sich um das Spiel "Superstar Ping Pong". Leider lag diese Version nicht vor, weshalb im Artikel die Beschreibung auf die Disziplinen: Bowling, Darts und Tischhockey beschränkt wurde.

Tipps[Bearbeiten]

  • Unbedingt Final-Cartrige-III mit SYS 64738 abschalten
  • Teilweise bis 1 min Ladezeiten
  • Bei den beiden Titelbildern muss das Ende der Melodie abgewartet werden, danach gelangt man mit der SPACE - Taste weiter
  • HISCORE-LISTE vor dem Abschalten oder Reset des Computers speichern!!!

Cover[Bearbeiten]

"Cover"

Highscore[Bearbeiten]

  1. Radi1975 - 2/0/0 (17.07.2017)
  2. FXXS - 1/1/1 (21.10.2013)
  3. H.T.W - 0/2/1 (22.09.2008)
  4. TheRyk - 0/0/1/1 (06.02.2011)
Disziplin 1. Platz 2. Platz 3. Platz
Bowling IndoorSportsBowl523FX.png
FXXS – 523 (17.10.2013)
3 Games, Ball 12, Slick 2
IndoorSportsHiHTWBowling.png
H.T.W – 476 (22.09.2008)
Indoor Bowl Hi Ryk.png
TheRyk – 209 (06.02.2011)
Darts IndoorSports Darts 844.jpg
Radi1975 – 844 (17.07.2017)
IndoorSportsHiHTWDarts.png
H.T.W – 843 (22.09.2008)
IndoorSportsDarts822FX.png
FXXS – 822 (21.10.2013)
No Double ON/OFF, 701 points, solo
Tisch Hockey IndoorSports Airhockey 38.jpg
Radi1975 – 38 (17.07.2017)
4 Games, Competitor, Hyperdrive
IndoorSportsTable35FX.png
FXXS – 35 (19.10.2013)
4 Games, Competitor, Hyperdrive
IndoorSportsHiHTWTischhockey.png
H.T.W – 33 (22.09.2008)
Indoor Dart Hi Ryk.png
Dart - Platz 4
TheRyk – 794 (06.02.2011)
frei
frei
frei
frei
frei
frei
frei
frei



Weblinks[Bearbeiten]


Videos